Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich
  • »charletto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. März 2013, 17:32

Preis für Produktvideo bzw Softwarepräsentation????

Hallöchen,

hab jetzt mal ne Frage zu einem Firmenvideo, welches ich machen soll:
Thema:
Produktfilm
Vorstellung einer neuen Software
Diese dient der Überwachung der Produktionsdaten einer Textilverarbeitung
Rahmen:
schlichte, erzählende Bildsprache
Off-Kommentator
Länge:
max. 4 Minuten
Sprache:
Englisch
Design:
modern/digital
Bildmittel:
Screenshots bzw. Aufnahme direkt am Bildschirm
Fotos (bewegt/mit Zoom; zum Teil bereits vorhanden)
Filmausschnitte Verarbeitung (zum Teil bereits vorhanden)
3D-Grafiken Maschinen und Anlagen (zum Teil bereits vorhanden)

Ob ich die vorhandenen Filme nützen kann, ist ne andere Frage, die Grafiken binde ich in AE ein (Animation mache ich)

Aufnahmen muß ich wegen der Qualität sowie so neue machen (SD Material)
Für den Off Kommentar in Englisch hab ich jemanden.
Format wollte ich HD oder Full HD nehmen, wie sieht es da aus beim Abfilmen des Bildschirmes, Flimmern o.ä. Muß ich da etwas beachten?
Meine Frage jetzt gezielt:
Was soll ich dafür realistisch kalkulieren?Ist etwas blöd die Frage, aber in dieser Art für mich absolut neu und deshalb....


LG & Thanks

Charly
_________________
...alles was zu teuer ist -

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 222

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1186

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. März 2013, 18:08

Rechne in Arbeitstagen. Versuch zu überschlagen, was dich ein Tag unterm Strich tatsächlich kostet, und überlege dann (realsitisch), wieviel Zeit dich das Projekt kosten wird.

Ich lande bei einem Tag zwischen 400 und 500€. Dadrin ist Raummiete, Fahrzeugunterhalt, Technik vorhalten, Technik lagern, Strom für den PC, Softwarekosten etc alles mit drin. Alles kosten, die entstehen, auch wenn ich noch keinen Finger bewegt habe.

Dazu kommen dann eventuelle Sonderkosten, zB für den Sprecher, für externes Material (Lizenzen), Anfahrtkosten etc.

arcfeatures

unregistriert

3

Dienstag, 5. März 2013, 20:04

Format wollte ich HD oder Full HD nehmen, wie sieht es da aus beim Abfilmen des Bildschirmes, Flimmern o.ä. Muß ich da etwas beachten?
Also wenn Du wirklich nur den Bildschirminhalt darstellen willst, solltest Du eine Software verwenden, die das direkt aufnehmen kann. Kenne jetzt keine, aber da hilft Google sicher weiter. ;)
Den Bildschirm mit der Kamera abfilmen, würde ich nur dann machen, wenn Du z.B. eine Person zeigen willst, die die Software bedient o.ä. Dann muss die Verschlusszeit bei der Aufnahme ein Vielfaches der Netzfrequenz (bei uns 50 Hz) sein, damit es hinhaut.

Verwendete Tags

Präsentation, Preis, Produktvideo, video

Social Bookmarks