Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dr-media

unregistriert

1

Montag, 24. September 2012, 23:15

Wieso Leihgebühr so Preiswert?

Hallo,

auf der Suche nach einem Kamerakran zum Leihen bin ich auf folgende Seite gestossen:

http://www.dv-kameraverleih.de/

Klar ist das Equipment gebraucht & wahrscheinlich nicht mehr in sooo guten Zustand, aber wieso sind die Preise trotzdem so extrem niedrig??


Grüße,

DR-Media

capote

Regieassistent

Beiträge: 71

Dabei seit: 27. April 2010

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 24. September 2012, 23:44

Hallo,
Die niedrigen Preise hängen einfach mit der riesigen Nachfrage des Verleihs zusammen.
Das is wie mit ner Pizzeria in ner Studenentenstadt, die ihre Pizza billig verkaufen :-D
Die Menge der Kunden machts.

Wir leihen dort schon seit einigen Jahren, und hatten bisher noch keinen Grund zur Klage.
Der Verleih ist sehr empfehlenswert.
Hallo ihr Lieben,
Wir arbeiten gerade an unserem zweiten Spielfilm.
Wenn ihr mögt schaut doch mal auf unserer Filmseite vorbei.
www.facebook.com/ninafussballgirl

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

dr-media

unregistriert

3

Montag, 24. September 2012, 23:53

Vielen Dank, somit hat die Firma einen Kunden mehr :)

tomatentheo

unregistriert

4

Dienstag, 25. September 2012, 09:52

DV-Kameraverleih ist sowas wie der 1-Euro-Shop unter den Verleihern. Die anderen setzten auf Qualität und Service, Indycine machts über den Preis.
Für einen kurzen Dreh ist das alles okay, wir leihen selber ab und an da.
Eine Spielfilmproduktion, ganz egal in welcher Größenordnung, würde ich mit denen nicht abwickeln wollen.
Denn wenn dir dein Equipment, aus welchen Gründen auch immer ausfällt, wirds mit Ersatz bei Indycine schnell mal eng. Größere Verleiher halten andere Stückzahlen vor.
Die Verleihpreise bei großen Verleihern sind auch verhandelbar, kaum jemand zahlt den Preis, der auf der Liste steht.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 409

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 426

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 25. September 2012, 23:56

Mein Bruder hat da mal eine Kamera mit Zubehör geliehen (Canon XH-A1). Lief wohl alles glatt.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. September 2012, 00:56

Dieser Verleih scheint echt extrem günstig zu sein. Auch wenn ich den Verleih kenne, habe ich ihn mittlerweile wieder vergessen gehabt. Das scheint wirklich eine gelungene Alternative zum Kauf zu sein. Schade nur, das der Versand die Sache etwas teurer macht. Aber danke für den Hinweis ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danielleinad« (26. September 2012, 01:07)


HobbyfilmNF

unregistriert

7

Mittwoch, 26. September 2012, 01:37

Man muss schon weit vorraus planen wenn man die angebote nutzen möchte.
Bei dem Laden in Hamburg muss man mehrere Monate vorraus buchen ansonsten hat man pech weil es eine riesen nachfrage gibt.
Letzten Monat wurde mir gesagt das frühstens mitte Dezember der nächste termin ist was zu Leihen.

dr-media

unregistriert

8

Mittwoch, 26. September 2012, 22:15

Für mich ist das Ideal, da meine Videos lange im Vorraus geplant werden.

Gibt es weitere Seiten, die das Equipment ebenfalls via Post versenden? :)

mo

DP

  • »mo« ist männlich

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. September 2012, 00:37

Habe von denen schon mehrmals defekte Kameras und Equipmentlieferungen mit fehlenden Einzelteilen bekommen. Bis auf den Preis, der ungeschlagen günstig ist, leider nur bedingt zu empfehlen.

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. September 2012, 00:54

Danke für den Thread. Hatte den Verleih auch im Auge, aber mich dann doch für Schulden machen + selber Kaufen entschieden. Freue mich, dass das wohl doch nicht unbedingt die falsche Entscheidung war. :)

ph_t_kina

unregistriert

11

Donnerstag, 27. September 2012, 12:45

Also eigentlich ist dann das Hauptproblem, dass man sich nicht drauf verlassen kann, oder? Wie ist das denn bei anderen Verleihern? Haben die dann noch Reserve am Start oder sind die einfach flott oder legen mehr wert auf die Funktionalität?

capote

Regieassistent

Beiträge: 71

Dabei seit: 27. April 2010

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 27. September 2012, 13:16

Also eigentlich ist dann das Hauptproblem, dass man sich nicht drauf verlassen kann, oder?

Also wir haben zwischen 2008 und 2011 bei insgesamt 9 Produktionen mit dem Verleih zusammengearbeitet und hatten nie Probleme.
(immer per Post aus Berlin, nicht von einer der anderen Abholstationen)



)
Hallo ihr Lieben,
Wir arbeiten gerade an unserem zweiten Spielfilm.
Wenn ihr mögt schaut doch mal auf unserer Filmseite vorbei.
www.facebook.com/ninafussballgirl

mo

DP

  • »mo« ist männlich

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. September 2012, 16:31

Also eigentlich ist dann das Hauptproblem, dass man sich nicht drauf verlassen kann, oder? Wie ist das denn bei anderen Verleihern? Haben die dann noch Reserve am Start oder sind die einfach flott oder legen mehr wert auf die Funktionalität?
Ja, das ist das größte Problem, dass man sich nicht 100 Pro auf die verlassen kann.

dr-media

unregistriert

14

Donnerstag, 27. September 2012, 20:56

Wenn die wirklich so unzuverlässig sind wie nun hier erzählt, hätte sich das nun doch für mich erledigt.

Ich benötige gelegentlich u.a. für kleinere Partys in Diskotheken einen zuverlässigen Zulieferer, aber auch für Großveranstaltungen im Sommer 2013 z.B. einen Kran.

Ich bin gerne bereit durch niedrige Preise kleinere Probleme in Kauf zu nehmen (z.B. Komfort, kleinere "Macken"...), solange die absolute Zuverlässigkeit und vor allem die Sicherheit gegeben ist. Der Kran darf mangels Pflege von Verleiherseite natürlich auch nicht auseinanderfallen und die Gäste gefährden, nur weil iwelche Teile fehlen? Also notfalls doch lieber mehr für Service zahlen.

Aus Zeitgründen muss der Verleih aber unbedingt per Post möglich sein & natürlich auch zum vereinbarten Zeitpunkt eintreffen!


Iwelche Geheimtipps bezüglich Equipmentverleih mit Versandtmöglichkeit? :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »dr-media« (27. September 2012, 21:18)


  • »M&B Studios« ist männlich

Beiträge: 338

Dabei seit: 8. Februar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. September 2012, 22:03

Grade gesehen, dass du ja ganz in der Nähe wohnst :D Tut aber nix zur Sache...
Ich würde mir, wenn du wie du sagst öfters auf kleineren Partys aufnimmst, die Grundlagen die du immer brauchst selber zulegen. Und wenn man mal im Sommer was größeres hat (was dann ja meistens nur 1-2 tage dauert) würde ich eher ein wenig mehr ausgeben, als das man nachher Probleme hat.

ph_t_kina

unregistriert

16

Dienstag, 2. Oktober 2012, 12:15

Also wir haben zwischen 2008 und 2011 bei insgesamt 9 Produktionen mit dem Verleih zusammengearbeitet und hatten nie Probleme.
Das ist natürlich ein Erfahrungswert! Aber trotzdem scheint es ja auch andere Erfahrungen zu geben. Vielleicht wird die Ware bei direkter Zustellung gründlicher geprüft? Wäre vielleicht auch mal ein Feedback an die Firma, dass die Abholstationen möglicherweise nicht so sauber arbeiten..!

Ja, das ist das größte Problem, dass man sich nicht 100 Pro auf die verlassen kann.
Das ist für die Planung einer Produktion natürlich der tot. Wenn Material nicht funktioniert, ist das schon ein vielfacher Kostenfaktor. Wenn es gar nicht kommt auch. Wie planst du eigentlich deine Projekte? Kann ja immer passieren, dass irgendwas ausfällt? Frage gilt für andere auch ;)

Ich würde mir, wenn du wie du sagst öfters auf kleineren Partys aufnimmst, die Grundlagen die du immer brauchst selber zulegen.
So seh ich das auch! Mach dir doch mal eine Übersicht was du bisher an Leihgebühr + Zeit in die Ausleihe von Equipment investiert hast und ungefähr in der nächsten Zeit investieren wirst - dann kannst du sicher ganz gut absehen was mehr Sinn macht. Prinzipiell ist ein eigenes Basisequipment vielleicht für deine Zwecke gar nicht dumm.. Und die zusätzlichen Dinge leihst du dir bei Bedarf nach wie vor!

mo

DP

  • »mo« ist männlich

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Oktober 2012, 18:39



Ja, das ist das größte Problem, dass man sich nicht 100 Pro auf die verlassen kann.
Das ist für die Planung einer Produktion natürlich der tot. Wenn Material nicht funktioniert, ist das schon ein vielfacher Kostenfaktor. Wenn es gar nicht kommt auch. Wie planst du eigentlich deine Projekte? Kann ja immer passieren, dass irgendwas ausfällt? Frage gilt für andere auch ;)

Für kommerzielle Produktionen leihe ich dort nicht. Nur, wenn ich mal zwischendurch ein eigenes Projekt habe wegen der günstigen Preise :)

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

18

Dienstag, 2. Oktober 2012, 22:12

Wer von den Berlinern war schon mal in der Schumannstr.? Was da an verpacktem Equipment rum steht, Rückläufer und versandfertig, ist schon grandios, wenn dann alles noch funktioniert.
Habe da schon die verschiedendsten Dinge ausgeliehen, (Ton, Kamera, Licht) und alles zufriedenstellend. Per Mail bestellt -> Bestätigung bekommen-> am Tag X abgeholt und alles war da und ok.

Social Bookmarks