Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lincoln6Alcatraz

unregistriert

1

Samstag, 12. Mai 2012, 12:21

Drehgenehmigung Flughafen München

Ich habe eine E-Mail an Herrn Weber der Flughafen München GMBH geschrieben, in dem ich um eine Drehgenehmigung für ein nichtkommerzielles Projekt in den öffentlichen Bereichen des Flughafens bat. Sein Kollege antwortete mir, Herr Weber sei im Urlaub bis KW 21.
Jetzt wüsste ich gerne, wie meine Chancen auf eine Positive Antwort stehen. Hat da jemand Erfahrung?
Und was wären die Konsequenzen, wenn ich mit Camcorder und Teleskopstativ dort aufkreuze, ohne eine Genehmigung in der Tasche?

2

Samstag, 12. Mai 2012, 12:35

Dann fliegst Du sofort raus!
Flughäfen sind da sehr streng und saugut überwacht!
Warum fragst Du nicht nach seinem Stellvertreter?

rick

Registrierter Benutzer

  • »rick« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2012, 12:42

+ Du wirst aufgefordert das bis dahin aufgenommene Material zu löschen.
+ Personalien werden aufgenommen.

Social Bookmarks