Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. April 2012, 17:23

Musik bei Projekt verwenden

Hi Leute,

ich habe folgende Frage an euch:

Ich bin mir relativ sicher, dass man Musik von nicht deutschen Künstlern (also nich GEMA verpflichtet) nicht in öffentlichen Filmen verwenden darf, ohne Lizenz. Aber wenn ich jetzt einen Film mit einem Zusammenschnitt aus drei unterschiedlichen Liedern in einem Film verwende, den ich dann hier im Forum, also auch auf Vimeo oder Youtube veröffentliche, brauche ich da eine Lizenz oder wird mein Video dann geblockt oder sonstiges?

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (22. April 2012, 17:33)


2

Sonntag, 22. April 2012, 17:29

Es kann vorkommen ja. Fakt ist ohne entsprechende Lizenz darfst du gar keine Musik verwenden die du nicht selbst gemacht hast und auch hier gehts wieder um lizenzen bei elektronischer Musik (Samples etc)
Günstige Musik mit vollen lizenzen bekommst du aber auch in Deutschland. Zum beispiel bei Michael Donner http://www.michael-donner-music.de/hauptseite.htm

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 407

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 426

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 22. April 2012, 17:36

Ich bin mir relativ sicher, dass man Musik von nicht deutschen Künstlern (also nich GEMA verpflichtet) nicht in öffentlichen Filmen verwenden darf, ohne Lizenz.

Wo soll der Unterschied zwischen deutschen und ausländischen Künstlern sein? Noch dazu können auch ausländische Künstler hier der GEMApflicht unterliegen (bzw. deren Songs).

Günstige Musik mit vollen lizenzen bekommst du aber auch in Deutschland. Zum beispiel bei Michael Donner

Oder hier: Linkliste: Kostenlose Musik für eure Filme (teilweise geringe Kosten möglich, aber gemafrei) ;)

4

Sonntag, 22. April 2012, 18:31

Wenn ich aber ein bestimmtes Lied haben möchte, ist da nichts zu machen?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. April 2012, 18:35

Nö.

(Füllsatz, da man mehr als 5 Zeichen schreiben muss, ich aber nur 3 brauchte.)

6

Mittwoch, 25. April 2012, 01:15

stell das Video doch einfach hoch da kommt dir keiner Blöd und wenn sie dir den Ton verbieten dann nimmst du es eben wieder runter mach ich auch immer so...

P.s. Machs über Youtube die sind weniger Streng...

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. April 2012, 01:52

Hat die Gema nicht auch Billigtarife für Kleinstnutzung? Mir war mal so, als hätte ich vor Jahren was gelesen von 30 Euro für zwei Songs und maximal 50 Zuhörern oder so. Damit fällt die große Youtube-Veröffentlichung dann aber natürlich flach. Selber Musik schreiben ist nun nicht jedermanns Ding, aber was ist dabei, ein weniger bekanntest Lied zu nehmen, wie sie von tausenden Künstlern in toller Qualität und jeder Stilrichtung Netterweise kostenlos angeboten werden?

luke360

unregistriert

8

Dienstag, 22. Mai 2012, 20:36

Mir hat mal jemand gesagt in der Schweiz gäbe es irgendeine Stelle wo man anrufen kann und die fragen dann nach ob du das Lied verwenden darfst und wieviel das kostet etc. vielleicht gibt es das in Deutschland auch.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Mai 2012, 00:31

Letztendlich ist es immer besser für einen Film gemafreie Musik zu verwenden oder selbst zu komponieren.

Nur weil ein Künstler nicht aus Deutschland kommt, heißt es noch längst nicht, dass deren Lieder nicht von der Gema verwaltet werden. In der Regel werden die Hits aus den Charts und populäre Mainstream Musik von großen Plattenfirmen gemanagt und die arbeiten mit der Gema zusammen.

Eigentlich darfst du Gema-Musik nicht veröffentlichen, wenn du keine ausdrückliche Lizenz hast. In der Regel wird aber deren Verwendung auf Videoplatt aus Kulanz geduldet. Lediglich der YouTube-Gema-Streit dürfte problematisch für dich werden, denn ein Großteil der Musik wird bei YouTube auf deutschem Territorium gesperrt. Die Sperre wird aber noch nicht explizit als Urheberrechtsverletzung bestraft.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

GEMA, Musik, Projekt

Social Bookmarks