Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

patrickhahn

unregistriert

1

Samstag, 23. Juli 2011, 04:36

Musikvideos Parododie auf youtube erlaubt?

Kann mir jetzt mal ENDLICH jemand sagen, ob das parodieren von Musikvideos auf youtube erlaubt ist oder nicht? Was ist der Unterschied zwischen covern und parodieren? Und darf man InstrumentalMusik nutzen JA oder NEIN? Und darf mal den Originalgesang nutzen JA oder NEIN?

Wie ist es möglich ENDLICH mal Spaß im Internet mit seinen Videos zu haben ohne die Angst zu haben Post vom Abmahnanwalt zu bekommen????????????

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (23. Juli 2011, 14:16)


Mr Dude

unregistriert

2

Samstag, 23. Juli 2011, 11:23

Um ganz sicher zu gehen kannst du den Song nachspielen lassen. Eine Cover-Version für eine Parodie ist soweit ich weiß erlaubt. Gibt da irgendeinen Paragraphen der das regelt. Eine Parodie ist ja eine Kunstform.

Urheberrechtsverletzungen treten halt auf, wenn du Sachen aus dem Originalen Song verwendest. Irgendwo hier im Forum gibts dazu schonmal einen Thread wo jemand das ganz genau erklärt hatte. Musst du mal suchen. Vielleicht wirst du fündig.

Möglichens Stichwort: im Clipbereich "That Funny Tree "Ich war besoffen"

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juli 2011, 12:01

Wie ist es möglich ENDLICH mal Spaß im Internet mit seinen Videos zu haben ohne die Angst zu haben Post vom Abmahnanwalt zu bekommen????????????

Das klingt fast so, als wäre es aus dem Munde der kino(x).to Betreiber :D

Fremdmaterial darfst du NIE ohne Rechte verwenden. Auf YouTube interessiert es die wenigsten, passieren wird dir auch selten was. Aber was ist so schwer einfach auf Fremdmaterial zu verzichten? Man kann ja noch mehr Spaß haben, wenn du alles selbst machst. Zur verwendung der Musik: für Filmmusik darfst du zB auch nur covern wenn du die Rechte dazu bekommst oder der Künstler viele Jahre tot ist. Das Original kannst du dir wahrscheinlich niemals leisten. Wie es mit "normaler" Musik aussieht, kann ich dir nicht sagen. Aber ich glaube, Coverbands dürfen auch nur bei Liveauftritten covern oder? Irgendein Musiker wird mich schon verbessern, wenn ich jetzt Mist erzähle.





4

Samstag, 23. Juli 2011, 12:13

das Stimmt so nicht SR. Coverversionen von Liedern wo der Künstler bei Verwertungsgesellschaften sind kannst du nach belieben Covern und einfach bei der Verwertungsgesellschaft angeben.