Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Unaussprechliche

unregistriert

1

Montag, 24. Januar 2011, 22:36

Kurzgeschichte/Drehbuch als Ausgangspunkt für neuen Film verwenden

Hey,
ich hätte mal eine Frage, zu der ich bisher nicht wirklich fündig geworden bin. Ich habe das Problem, dass immer wenn ich Drehbuch schreibe sofort meine Gedanken komplett bei der Realisierung sind, also Sachen die mir irgendwie Schwierigkeiten bringen könnten schreibe ich meist gar nicht erst rein. Meistens gehe ich auch von irgendwelche Bildern/Stimmungen die ich im Kopf habe aus und schreibe dann darum eine Geschichte.

Jetzt würde ich es gerne mal anders herum versuchen, und bin auf der Suche nach einem Drehbuch oder auch eine Kurzgeschichte als Grundlage, die ich dann weiterbearbeiten will und schließlich auch verfilmen. Jetzt meine Frage: Kennt ihr gute Seiten auf denen Kurzgeschichten oder Drehbücher gesammelt werden? Wenn ja, wie schaut es dann mit der rechtlichen Situation aus? Gibt es Seiten wo Kurzgeschichten/Drehbücher zur freien Verwendung angeboten werden? Bzw wie groß müssen die Änderungen sein, die man an einer Geschichte an der man die Rechte nicht hat vornehmen muss (ok, ich weiß da gibt es keine eindeutige Antwort drauf :) ). Generrell will ich auch durchaus im Vorspann usw erwähnen, dass der Film dann auf diesem Stoff basiert, also ich will nichts klauen. Hat vielleicht sogar jemand hier im Forum paar Stoffe auf Lager die er loswerden möchte? :)

L Lawliet

Registrierter Benutzer

  • »L Lawliet« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 8. Januar 2011

Hilfreich-Bewertungen: 208

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Januar 2011, 00:03

www.kurzgeschichten.de

Wenn dir eine Geschichte dort gefällt, schreibst du einfach den entsprechenden Autor an und dann musst du dich halt mit ihm einigen.
Gebt mir bitte in folgendem Thread Bescheid, wenn ihr eine wie dort beschriebene Kritik von mir zu eurem Film haben wollt:
L Lawliet verreißt eure Filme

Drehbuchkritik nach Absprache per PN und nur wenn eine Verfilmung wahrscheinlich ist.

kein Moviemaker, doch wie Blender ein Tool
#HSis

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »L Lawliet« (19. Dezember 2016, 01:24)


Social Bookmarks