Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 24. September 2010, 20:36

Drehbuchfrage

Hallo,
da unser Drehbuch jetzt bis auf die Verbesserungen fertig ist, wollte ich mal eine Sache frage.
Und zwar nehmen am anfang unseres Films alle abschied von einer Person und feiern nochmal den letzten Arbent zusammen , weil diese Person am nächsten Tag in U-Haft muss und später dann in Jugendhaft.(ganz simpel erklärt)
Jetzt hab ich zwei fragen zum logischen Verständnis:
-Als Jugendlicher, wenn man da in Jugendhaft muss, gibs da überhaupt U-Haft?
-Weiß man das überhaupt vorher ,dass man am nächsten Tag in U-Haft kommt ?

Wie ihr seht hab ich da jetzt keine große Ahnung von. Hoffe mal das einer die Frage beantworten kann-

Bentinho

unregistriert

2

Freitag, 24. September 2010, 21:45

Bezüglich Jugendliche und U-Haft kannst du dir mal dies hier durchlesen. :)
Was die Ankündigung von U-Haft angeht: ich kann mir nicht vorstellen, dass Untersuchungshaft angekündigt wird... Von wem und vor allem zu welchem Zweck sollte dies geschehen? Der Sinn der U-Haft ist ja, dass ein Verdächtiger sich nicht versteckt, flieht oder (mögliche) Taten verschleiert. Wenn der Haftbefehl angekündigt wird, bliebe ja immer noch Zeit eben genanntes zu tun.

3

Freitag, 24. September 2010, 21:57

eine andere sache ist es evtl bei schutzhaft

4

Freitag, 24. September 2010, 22:35

Okay danke Bentinho .
Jetzt drück ich mal den erledigt button :)

Social Bookmarks