Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LUKAS0123

unregistriert

1

Mittwoch, 17. Februar 2010, 14:25

urheberrechtliche probleme bei spiele sounds

Hi, ich habe zur ein Problem das ich keine Sounds von Waffen habe. Und da ich zurzeit die Beta von Bad Company 2 spiele und gemerkt habe das dießes Spiel total gut vertont ist. Dachte ich mir ich nehme mal ein pa Spielesounds auf. Und jetzt wollte ich wissen. Wie leuft es mit dem Urheberrecht bei Spiele Sounds ab? Darf man dieße verwenden? Wenn man ein Spiel gekauft hat.

Da ich dieße Sounds zukünftig verwenden möchte, wollte ich das wissen.

Währe nett wenn ihr helft.
Danke im Voraus.

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (17. Februar 2010, 17:38)


Thom 98

unregistriert

2

Mittwoch, 17. Februar 2010, 14:55

Darfst auf keinen Fall verwenden; ist alles copyrightgeschützt.
Es ist aber so, dass dir WAHRSCHEINLICH keiner etwas tun wird, wenn du damit ein Video vertonst und es online stellst. Aber eben nur wahrscheinlich... wenn irgentein Anwalt Lust hätte, könnte er dich durchaus verklagen.

LUKAS0123

unregistriert

3

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:01

gut zu wissen. aber woher kann man dann schuss sounds kriegen?

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 993

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:05

vlt von der Armee deines Vertrauens? Fragst einfach ob die ein paar mal in dein Microphon schießen^^



ich würd mir stock footage besorgen. :)

Thom 98

unregistriert

5

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:08

findsounds.com oder Sound-Archiv-CD kaufen!

LUKAS0123

unregistriert

6

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:44

danke, gut zu wissen.

7

Mittwoch, 17. Februar 2010, 15:55

Welche Sound-Archiv CD gäb´s denn mit Waffensounds?

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 407

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 426

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Februar 2010, 17:45

Ich frage mich gerade, ob das mit dem urheberrechtlich geschützt bei Sounds wirklich stimmt. Denn unter diesen Schutz fallen nur "Werke" und nach der Definition des Urhebergesetzes (http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/) ist so ein Soundeffekt doch eigentlich kein Werk.

Thom 98

unregistriert

9

Mittwoch, 17. Februar 2010, 17:59

Mhh...trotzdem hat die Soundeffekte ja irgentjemand aufgenommen und dieser müsste doch demnach das Uhrheberrecht dafür besitzen bzw dieses an Game- oder SoundFX-CD-Hersteller weiterverkaufen, oder nicht? Außer er stellt es als Creative Commons online o. ä.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Februar 2010, 19:26

gut zu wissen. aber woher kann man dann schuss sounds kriegen?

Welche Sound-Archiv CD gäb´s denn mit Waffensounds?


zB hier

die "Heavily Armed" und "Martial Arts & Human Impacts" für nur jeweils $ 50,-

und

hier

aber auch die Sony SFX Sammlung ist großartig


EDIT:

Bei Sounddogs kann man SFX auch einzeln kaufen - für ein paar Dollar.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Februar 2010, 20:13

Ein Lied von Kindern gesungen kostet GEMA !!!!!

Habt ihr gestern evtl. „Stern TV“ gesehen !?

Da haben kleine Kinder aus dem Kindergarten ein Lied auf einem Parklatz gesungen. Nun muss die Stadt dafür an die GEMA 23.01 € bezahlen.

Das sagt doch alles !

In der BRD muss man für alles „ALLES“ eine Genehmigung haben bzw. nachfragen usw. Macht man das nicht, gibt es Ärger.

Mehr muss man dazu nicht sagen, darf ich dies oder darf ich das.

Das gibt es nur bei uns, leider. :thumbdown:

JWF-Entertainment

unregistriert

12

Donnerstag, 18. Februar 2010, 21:21

hiergibts kostenlose sounds. da findest du im prinzip alles, was mit schüssen und so zu tun hat.

Hindenburg Films

unregistriert

13

Donnerstag, 18. Februar 2010, 21:54

Habt ihr gestern evtl. „Stern TV“ gesehen !?

Da haben kleine Kinder aus dem Kindergarten ein Lied auf einem Parklatz gesungen. Nun muss die Stadt dafür an die GEMA 23.01 € bezahlen.

Das sagt doch alles !

In der BRD muss man für alles „ALLES“ eine Genehmigung haben bzw. nachfragen usw. Macht man das nicht, gibt es Ärger.

Mehr muss man dazu nicht sagen, darf ich dies oder darf ich das.

Das gibt es nur bei uns, leider. :thumbdown:



Das meinst du nicht ernst? 8|

Das ist ja der Oberhammer...

docjameson

unregistriert

14

Donnerstag, 18. Februar 2010, 22:10

In der BRD muss man für alles „ALLES“ eine Genehmigung haben bzw. nachfragen usw. Macht man das nicht, gibt es Ärger.

Mehr muss man dazu nicht sagen, darf ich dies oder darf ich das.

Das gibt es nur bei uns, leider. :thumbdown:

Naja, diese Geschichte hat jetzt weniger etwas mit Genehmigung zu tun. Öffentlich Singen oder Darbieten kannst Du, was Du willst. Die Kinder haben halt etwas aus dem GEMA-pflichtigen Repertoire gesungen. Und wenn da zufälligerweise ;) jemand von der GEMA anwesend ist und das mitbekommt bzw. meldet (es gibt da wohl so ne Art von Kopfprämie), bekommt der Aufführende bzw. Verantwortliche sehr schnell auch mal eine Rechnung. Eigentlich kommt es ja noch besser: allein, die Vermutung, dass GEMA-pflichtiges Material gespielt wird (z.B. nach einer Veröffentlichung, dass eine Veranstaltung stattfindet) veranlasst die Herren und Damen Rechnungen auszustellen. (auch wenn nix stattgefunden hat - aber das beweise mal...) Das machen die gern so. Über Sinn oder Unsinn dieser Machenschaften gibt es Berichte und Artikel, mit denen Du Dich jahrelang belesen könntest. Aber fest steht nunmal, dass die GEMA das darf. Wirklich profitieren können davon allerdings nur ca. 5% der GEMA-Mitglieder. Und genau die haben das sagen in diesem Verein. Und dass es so etwas "nur bei uns" gibt, stimmt in dieser Beziehung nicht. Fast in jedem Land gibt es eine Urheberschutzgesellschaft, die das ganz ähnlich handhaben. (und oft auch mit der GEMA zusammenarbeiten)

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Februar 2010, 23:09

Das war kein Witz ! Habe die Sendung gesehen und die Gema (der Chef) hat sogar den TV-Stern dafür bekommen. Der Chef meinte dazu, ja dass ist richtig und die Stadt muss zahlen.

Nun ja, da haste schon recht, dass in anderen Länders das auch gibt.

Aber es ging vielmehr um die Sache. Wenn schon kleine Kinder nicht mehr singen dürfen, ohne zu zahlen (es zahlt ja die Stadt), was soll dann daraus noch werden ? Wo geht die Reise hin ? Bin echt gespannt, was da noch kommt. Wenn ich dann unter der Dusche bei geöffnetem Fenster eine Lied sind... ohhhh, dann kann mir auch ne Rechnug ins Haus kommen. 8| ;(

Hindenburg Films

unregistriert

16

Donnerstag, 18. Februar 2010, 23:11

Du hast n Fenster inner Dusche? :D

JWF-Entertainment

unregistriert

17

Freitag, 19. Februar 2010, 14:27

Du hast n Fenster inner Dusche? :D

Yeah wie geil, ich will auch eins :thumbsup: beim duschen übers ganze dorf schauen... :D solange die mir nicht reingucken können :D

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 21. Februar 2010, 12:47

sounds verändern

also ich habe sounds von cs 1.6 genommen und verändert. darf man das? denn eine ak-47 hört sich doch immer gleich an wie ne andere ak.47. das gleiche bei allen anderen.

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Thom 98

unregistriert

19

Sonntag, 21. Februar 2010, 13:31

Wie immer: Das Zeug ist alles geschützt! Aber es wird dich WAHRSCHEINLICH keiner anklagen, wenn du dein Video nicht groß kommerziell vertreibst.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks