Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MoritzKing

unregistriert

1

Donnerstag, 10. September 2009, 10:08

Suche Drehbuchsoftware

Haallo,
hab mir schonmal meine eigene Drehbuchsoftware programmiert (mmit VB2008) war aber nichts gutes. :(

Frage: Wo finde ich eine gute?

Mfg

moritz

*Topic verschoben, das gehört nun wirklich nicht in den Marktplatz*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (10. September 2009, 18:49)


HTS_HetH

unregistriert

2

Donnerstag, 10. September 2009, 10:16

Hier werden sie geholfen: http://celtx.com/download.html

Da kannst du da Programm auf Deutsch runterladen. Ist kostenlos und bietet alles mögliche unter anderem auch die richtige MAske um ein professionelles Drehbuch mit den richtigen Formatierungen zu schreiben. Wird viel genutzt.

MoritzKing

unregistriert

3

Donnerstag, 10. September 2009, 10:21

Danke! Cool...

tomatentheo

unregistriert

4

Donnerstag, 10. September 2009, 17:54

Hier werden sie geholfen: http://celtx.com/download.html


Und hier helfen wir dann weiter, wenn du nicht
klarkommst: http://www.hackermovies.com/celtx-user :whistling:

Mr Dude

unregistriert

5

Donnerstag, 10. September 2009, 19:15

Das Ding gibts auf Deutsch? *kopftisch*

Dann müsste ich meinen Kumpels ja endlich ne mehr erklären was "cont'd" heißt :D

tomatentheo

unregistriert

6

Donnerstag, 10. September 2009, 19:57

ann müsste ich meinen Kumpels ja endlich ne mehr erklären was "cont'd" heißt

Tja, wirste müssen, cont'd und more bleiben auch in der deutschen Fassung so :D

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. September 2009, 19:58

Dann müsste ich meinen Kumpels ja endlich ne mehr erklären was "cont'd" heißt
Also bei mir ist das immernoch so in der deutschen Version. Nur die Benutzeroberfläche ist deutsch, cont'd haste noch :D

EDIT: Schreib Forrest, schreib - Ich bin zu lahm ;(





Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich

Beiträge: 268

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 13. September 2009, 03:05

Hallo,

bei mir heißt sie "Word", das war´s Geht seit Jahrzehnten prima. Wenn Du ein Buch von mir sehen möchtest, in meinem Blog unter 2008.

Viele Grüße

Lutz
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

9

Dienstag, 15. September 2009, 14:22

Zitat

bei mir heißt sie "Word", das war´s Geht seit Jahrzehnten prima

Ich würde trotzdem Celtx empfehlen, da es kostenlos ist und weil man schnell eingerückte Zeilen etc. machen kann.
P.S: Mal ausprobieren.: Wenn du nachdem du die Person eingegeben hast Enter drückst, schreibst du einen Dialog. Wenn du dann nocheinmal Enter drückst eine Handlung.
Meiner Meinung kommt man so dann "komfortabler" zum Ziel :P

MfG
White

EorlBruder

unregistriert

10

Sonntag, 20. September 2009, 14:43

Zu Word gibts ja immer noch das Plotpot plug-in

DecoyCollective

unregistriert

11

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 11:00

celtx ist super, finde ich genial!

maxwell-smart

unregistriert

12

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 19:21

Ich weiß ja nicht, ob das Thema nach einem Monat noch aktuell ist, aber Adobe muss ein Programm herausgebracht haben. "Adobe Story" Mas soll damit ziemlich gut Skripte erstellen können und es soll sich auch mit Metadaten gut in die gesamte Creative Suite anpassen.
Demovideo hier
Projektseite hier

Es ist noch eine kostenlose Version, eine Vorschau die nur zum Testen herausgegeben wurde. Die finale Version kostet bestimmt was.

Degrath

unregistriert

13

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 23:11

Final Draft ist ebenfalls sehr gut, aber auch teuer.

Social Bookmarks