Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Mai 2009, 23:05

Finanzierung eines Projektes

Hallo zusammen,

Ich frage mich schon länger woher viele hier aus dem Forum so ein großes Budget haben. Da wollte ich einfach mal fragen ob ihr eure Projekte aus eigener Tasche finanziert, ob ihr Sponsoren habt oder woher ihr sonst so viel Geld dafür habt?
Oder kennt ihr irgendwelche Tipps wie man das Budget erhöhen kann?

Würde mich echt mal Interessieren!
MfG C4m4N

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »caman« (17. Mai 2009, 23:26)


2

Sonntag, 17. Mai 2009, 23:13

Also wir finanzieren uns selber.
Meist wir Crew-intern soviel Geld wie wir abgeben können zusammen und versuchen dann damit auszukommen, -> was nur sehr selten der Fall ist :D

Allerdings wird sich das hoffentlich bald ändern, denn selber finanzieren können wir uns auf dauer auch nicht mehr leisten, bei einem Budget von 500-1500€ pro Projekt.

mfg
Cody

Genesis

unregistriert

3

Sonntag, 17. Mai 2009, 23:42

Also wir finanzieren uns selber.
Meist wir Crew-intern soviel Geld wie wir abgeben können zusammen und versuchen dann damit auszukommen, -> was nur sehr selten der Fall ist :D

Allerdings wird sich das hoffentlich bald ändern, denn selber finanzieren können wir uns auf dauer auch nicht mehr leisten, bei einem Budget von 500-1500€ pro Projekt.

mfg
Cody
*nuff said*
Die meisten hier stellen das Budget selbst auf die Beine, es dürfte sich dann in dieser Relation bewegen.
Dabei sollte man immer noch Kopf haben, dass da noch sehr viel mehr ehrenamtliche Arbeit dahintersteckt.

Leute wie Freezer zum Beispiel, die in einem Verein organisiert sind, bekommen z.B. durch Förderungen mehr Geld zusammen, haben aber auch entsprechend viel mehr Schulden danach ^^

Bri&DI Studios

unregistriert

4

Montag, 18. Mai 2009, 15:25

Bei uns sinds hauptsächlich Preisgelder und Spenden. Wir können kaum von unseren Leuten verlangen dass sie auch noch geld ausgeben (und nach welchem maß sollte man messen um gerecht zu bleiben bei einer altersspanne von 8-20 jahren). Deshalb war unser erster größerer film no (wirklich no) budget. Dann wurde das Geld langsam mehr.
Man muss dabei aber auch bedenken dass wir als jugendgruppe eine menge mehr für lau kriegen als andere ;)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2009, 17:31

Joa entweder versuchen bei Wettbewerben was abzustauben, am besten Regionale Sachen weil geringere Konkurenz.
Ooooder Arbeiten gehen. ;)

6

Montag, 18. Mai 2009, 19:07

ich lege jeden monat 100€ in einen art film fond. darauf kaufe ich kostüme etc

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 18. Mai 2009, 19:46

Arbeiten, sparen, selbstfinanzieren, im besten Fall irgendwas damit gewinnen, um die Kohle wieder reinzukriegen, sonst Geld weg, aber geiles Mov geschaffen, wieder von vorne anfangen ... so in der Art ... :D
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

8

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:59

bei mir ist es so: arbeiten gehen (prospekte austeilen usw. ... was n schüler halt so arbeiten kann^^)... damit kriegt man schon mal so 25-30 € im monat zusammen... dazu kommen meine 40 € taschengeld monatlich... man muss nur sehen, das man alles vernünftig zusammen hält und stück für stück das equipment für den film zusammenkauft...

wenn man alles beisammen hat, kann man dann den film produzieren :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks