Du bist nicht angemeldet.

Vadim86

Registrierter Benutzer

  • »Vadim86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. April 2019

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. April 2019, 21:33

Audiosets

Hallo

Ich hab mal eine Frage.

Wo kann man Soundeffekts wie Schliessende Tür, Verkehrslärm, Türklingel usw. als Paket herbekommen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Grüsse
Vadim

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (23. April 2019, 19:12)


Hoerstimme

Sprecher

Beiträge: 4

Dabei seit: 18. Februar 2018

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. April 2019, 22:21

Am besten bei www.freesound.org

Dort wirst du sicher fündig!
Euch werde ich was erzählen...

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. April 2019, 18:50

Banale Geräusche wie Türen etc. hat man im Zweifelsfall schneller selbst aufgenommen als irgendwelche Sample-Libs zu durchwühlen. Spätestens wenn es um die Abfolge mehrerer Geräusche passend zum Timing eines Films geht, ist aufnehmen die einzig sinnvolle Lösung, z.B. Schlüssel im Schloss, dann Türklinke, Tür auf, Tür wieder zu. Sowas aus Einzelsamples klingt fast immer kacke. Im Idealfall so viele Geräusche wie möglich samt Atmo direkt am Filmset aufnehmen, dann stimmt auch gleich der Raumklang.

Für exotischere Sachen, die man nicht mal so rumliegen hat, kann man dann auch anfangen zu "bescheissen". Ein Bunsenbrenner klingt z.B. ganz toll nach Raumschiff-Antrieb oder knisterndes Papier oder eine Chipstüte nach brennendem Holz. Statt echte Knochen zu zerbrechen kann man eine dünne Holzlatte nehmen und eklige "operationsgeräusche" beim Stochern in einer Wunde kann man mit einem Teelöffel und ner Kiwi simulieren (parallel die Kiwi futtern sorgt noch für nen Schub an Vitamin C). Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und es macht viel mehr Spaß als in Sample Libraries rumzuwühlen :D

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 193

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 368

  • Private Nachricht senden

Vadim86

Registrierter Benutzer

  • »Vadim86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. April 2019

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 27. April 2019, 09:42

Hallo

Super! Vielen Dank!

Mich wundert nur, dass es kein großes Set gibt mit allen klassischen Sounds :-(

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 403

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 93

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 27. April 2019, 11:47

Natürlich gibt es jede Menge Sample Libraries mit allen möglichen Film-Sounds, wie kommst du darauf, daß es das nicht gibt?

Hier dürften z.B. keine Wünsche unerfüllt bleiben:

https://www.boomlibrary.com/sound-effect…-boom-ultimate/


Oder schon etwas ältere Samples aber ebenfalls sehr vielseitig:

https://www.hollywoodedge.com/premiere-edition.html



Über Seiten wie Big Fish Audio ( https://www.bigfishaudio.com/ ) oder auch ganz banal bei Amazon findest du noch jede Menge andere Libraries. Oder eine ganz verwegene Idee wäre mal google zu fragen ;)

Du wirst aber schnell merken, daß das Arbeiten mit großen Sample Libraries alles andere als lustig ist, man ist ewig am suchen und vorhören. Daher mein Tip von weiter oben, so viel wie möglich selbst aufnehmen, macht definitiv mehr Spaß und ist weniger nervig.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 193

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 368

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 27. April 2019, 18:53

Die hier finde ich ganz gut: https://www.sound-ideas.com/Product/42/G…-Effect-Library

Solche Packs kosten meist viel Geld, daher gab's da erst keine Tipps zu. ;)

Social Bookmarks