Du bist nicht angemeldet.

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich
  • »nino_zuunami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 23

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 12:10

Background-Maker?

Hi,

ich möchte möglichst automatisch zu einer Musik einen Hintergrund erstellen (lassen), der einfach nach takt die Hintergrundfarbe ändert (möglichst nach farblichen Vorgaben, z.B.: nur in den Farben Rot, Gelb, Orange).

Gibt´s da irgendein Online tool, wo man seine Musik hochladen kann und das wird dann gerendert?
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Nino Zuunami: Musikvideo drehen lassen in Berlin

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 675

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 173

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 12:37

Steht After Effects nicht zur Verfügung?

Ansonsten würde ich es einfach mit After Effects machen. Eine dieser typischen Beat-Finder Expressions und dadran dann eben einen random Wechsel/Fade der Hintergrundfarbe hängen.

Ist eigentlich sehr gut mit Tutorials gecovert dieser Workflow :)

Tiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 349

Dabei seit: 7. August 2016

Hilfreich-Bewertungen: 78

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 20:47

Was ist mit "nach Takt" gemeint? Soll die Farbe im Lichtorgel Style auf die Musik reagieren? Ist zwar keine Online Lösung, aber auch sowas geht mit Blender. Theoretisch ist das mit nacktem Blender möglich (Bake Sound to F-Curves im Graph Editor), flexibler wirds mit dem Animation Nodes Addon.

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich
  • »nino_zuunami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 23

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 19. Oktober 2018, 10:44

Ich danke euch für die Antworten. Theoretisch steht AE zur Verfügung, praktisch hab ich damit fast noch nie gearbeitet....

Aber eigentlich war das Problem noch einfacher zu lösen....: Auf YouTube nach "Color Change Background Video" (Ich tat mich ein wenig schwer, diesen Begriff für die Suche zu ersinnen....) gesucht, und siehe da....
Da der Song auf Click gespielt ist, brauchte ich nur noch das Tempo anzupassen und die unerwünschten Farben ausfiltern.

Für diesen Zweck reicht es völlig aus :-)

EDIT: Mit "nach Takt" will ich die Farbwechsel im Tempo des Songs, damit eine gewisse Dynamik auch visuell erhalten bleibt....
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Nino Zuunami: Musikvideo drehen lassen in Berlin

Social Bookmarks