Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

PusteSchaf

unregistriert

1

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:03

GEMA freie Musik

Hey :)

Kennt jemand Gema freie Musik?
Bzw. Interpreten die bei der gema nicht sind?

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (20. Mai 2012, 23:20)


alconamediastudios

Registrierter Benutzer

  • »alconamediastudios« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 30. Januar 2010

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:07


DundSMedia

unregistriert

3

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:20

Eine Seite ist incompetech.com

PusteSchaf

unregistriert

4

Sonntag, 20. Mai 2012, 20:25

Danke für die Antworten. :thumbup:

Ich hab mir mal ein paar Seiten durchgeschaut, aber meistens sind es nur Instrumentale?

Gibt es auch Gema freie Musik mit Gesang?
Oder eine vollständige Liste mit dem Audioswap von Youtube?

alconamediastudios

Registrierter Benutzer

  • »alconamediastudios« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 30. Januar 2010

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Mai 2012, 21:28

http://www.dogmazic.net/index.php?op=edito
Würde mich aber da nochmal erkundigen ob du die Musik auch in deinen Videos benutzen darfst, aber wenn du sie nicht kommerziell nutzt und die band und so erwähnst dürfte das eigentlich kein Problem sein ;)

Harrys Fotiadis

unregistriert

6

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:06

Was genau suchst du denn?

7

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:11

Steht zwar auch in der Linkliste, aber guck dir mal jamendo.com an.

alconamediastudios

Registrierter Benutzer

  • »alconamediastudios« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 30. Januar 2010

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:27

Muss man bei JAmendo nicht zahlen wenn man sie im Video verwenden möchte?
http://pro.jamendo.com/de/product/licensing/prices :S

SenseLess

unregistriert

9

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:33

Muss man bei JAmendo nicht zahlen wenn man sie im Video verwenden möchte?
http://pro.jamendo.com/de/product/licensing/prices :S

Und? GEMA-frei heisst nicht unbedingt auch kostenlos.

alconamediastudios

Registrierter Benutzer

  • »alconamediastudios« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 30. Januar 2010

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:44

Ja, das stimmt allerdings.
Ich hatte nur angenommen das PusteSchaf Musik sucht die sie kostenlos zum vertonen ihrer Youtubevideos benutzen kann..
Siehe den Thread.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 827

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:24

Nein, alle Creative Commons Titel egal ob Jamendo oder nicht Jamendo kann man kostenlos auch in Videos verwenden. Das kommt ganz auf die Creative Commons Lizenz an, die für jedes Jamendo-Album angezeigt wird. Der Urheber muss bei allen CC-Liedern angegeben werden. Die deutliche Mehrheit der CC-Musik darf nicht kommerziell verwendet werden, einige verlangen auch, die Videos dann ebenfalls als Creative Commons zu veröffentlichen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

alconamediastudios

12

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:47

Und manche legen auch fest, dass ihre Werke nicht in andere eingebunden werden, was eben auch Videos betrifft. Da sollte man jeweils sehr genau nachsehen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

alconamediastudios

13

Sonntag, 26. August 2012, 21:01

Wenn bei der CC Lizenz nicht extra aufgeführt ist, dass ich es nicht kommerziell nutzen darf, ist das dann erlaubt?
Also wenn auf Jamendo bei den Einschränkungen nur "Namensnennung" steht?

Wenn ich einen Film bei einem Wettbewerb einreiche, ist das dann kommerzielle Nutzung?
Damit verdiene ich ja nichts, maximal gewinne ich etwas, aber Gewinne sind soweit ich weiß Steuerfrei.

Danke!

Didldu Musik

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2

Dabei seit: 26. März 2018

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 26. März 2018, 18:51

Didldu GEMA freies Musik Archiv

Ein sehr gute Liste welcher ich gerne eine weitere Quelle hinzfpgen würden: Unser Didldu GEMA freies Musik Archiv, welches kostenlose GEMAfreie Musik, Noten, Tabs und Songtexte mit
CreativeCommons-Lizenzen listet.

Wir unterstützen Musiker und Gesuche
seit 2011 ohne kommerzielle Absichten und bieten hierbei mittlerweile
ein freies Archiv mit über 2300 Werken. Über eine Listung dieser Antwort zur Unterstützung freier Didldu
Musiker und als kleine Ergänzung zu diesem schönen Thema würden wir
uns sehr freuen.

Jazzman

Registrierter Benutzer

  • »Jazzman« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Frankfurt a. M.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 13. April 2018, 11:02

Hallo, auch wenn die ursprüngliche Diskussion schon ein paar Jahre her ist, ein paar grundlegende Hinweise zu dem Thema:

1. Gewinne aus Wettbewerben sind NICHT grundsätzlich steuerfrei! Es handelt sich hierbei nicht um eine Lotterie sondern um eine Preisgeld für eine Arbeitsleistung.
2. Für die Fragestellung, die Amateurfilmer in der Regel interessiert, ist es letzten Endes unerheblich, ob ein Urheber bei GEMA-Mitglied ist oder nicht. Die Musik muss unter einer entsprechenden Lizenz veröffentlicht sein, die eine Nutzung unter den beabsichtigten Konditionen erlaubt. Bei CC-Lizenzen ist es (wie schön erwähnt) in der Regel so, dass auch das Endprodukt als CC veröffentlicht werden muss. Insbesondere ist ein Video sehr schnell nicht mehr nicht-kommerziell. Stellt man es auf Youtube und es wird Werbung eingeblendet, verdient direkt jemand daran. Solltet ihr mehr vorhaben, als das Video euren Freunden zu zeigen (dann braucht ihr euch realistischerweise sowieso keine Gedanken über das Thema machen...), solltet ihr also darauf achten, dass alles Fremdmaterial so lizensiert ist, dass es keine Bedingungen an die Nutzung (außer der Namensnennung, die man sowieso grundsätzlich vornehmen sollte) gibt.
Anyway. how's your sex life?

vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 160

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 14. April 2018, 04:05

Folgender Hinweis noch: Probleme wegen einer Urheberrechtsverletzung kann man (bei YouTube z. B.) nicht nur bei Videos bekommen, die in einem öffentlichen Kanal eingestellt sind, sondern auch dann, wenn sie als "nicht gelistet", also nichtöffentlich, eingestellt sind. Verschickt man an Freunde den Link mit dem Video, dass urheberrechtlich geschützte Inhalte (Musik) enthält, ist es oft so, dass diese Videos dort nicht gestreamt werden können.

Social Bookmarks