Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich
  • »nino_zuunami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. Dezember 2010, 13:41

Vorschlag: Linkliste für kostenloses RoyaltyFree material

Hi,

hier gibt es zwar schon die eine oder andere Linkliste zu StockFootages, Musik etc., aber für den einen oder anderen (auch für mich :P ) dürfte gerade eine Auflistung solcher Links interessant werden.

Daher rege ich an, eine solche Liste analog der oben gepinnten Listen auch hierfür zu erstellen.

Mein erster Beitrag dazu, wie könnte es anders sein:

Umfassende Bilder Datenbank:

www.pixelio.de

Hier darauf achten, dass nur die Bilder, die auch zur kommerziellen Nutzung ausgewiesen sind (gibt davon echt sehr, sehr viele) als RoyaltyFree betrachtet werden können - und im Abspann sind der Fotograf und pixelio.de als Quelle zu nennen
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Musikvideo "made by Zuunami" - Videoproduktion Berlin

Feuerreiter

Perfektionist

Beiträge: 281

Hilfreich-Bewertungen: 15

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 17. Dezember 2010, 14:54

Lizenzfreie, kostenlose Musik bei Namensnennung:
www.incompetech.com

Auch für kommerzielle Projekte, nur eben mit Namensnennung. Man kann auch eine Lizenz für 40$ kaufen, falls man den Namen nicht nennen kann (z.B. Werbespot etc.).

LochNess

Registrierter Benutzer

  • »LochNess« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 13. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 17. Dezember 2010, 15:10

Eine sehr schöne Anlaufstelle für Texturen, Referenzen und andere Bilder:

http://cgtextures.com/

Die Texturen sind auch für kommerzielle Verwendungen freigegeben, solange man nicht die Texturen an sich weiterverkauft.
Ich benutze die Seite regelmäßig, und habe bisher fast immer gefunden, was ich gesucht habe.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 074

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 338

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 18. Dezember 2010, 17:11

Ihr postet derzeit nur Links, die es schon in den anderen Threads gibt. Wofür ist dieser Thread also?

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich
  • »nino_zuunami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Dezember 2010, 13:39

Der Vorschlag zeilt darauf ab, diese ganzen Links einfach zu sammeln ... - und das dann eventuell auch oben zu pinnen (wenn wir denn eine sinnvolle Sammlung zusammenkriegen), damit nicht jeder immer auf eigene Faust diverse Threads durchforsten muss, um eben dieses Material zu finden. Allerdings sollte dann auch ein Mod ein Auge drauf haben, damit dann auch Antworten wie diese meine hier am Ende nicht mehr dazwischen rumliegen und "stören" ...
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Musikvideo "made by Zuunami" - Videoproduktion Berlin

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 074

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 338

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Dezember 2010, 13:45

Ich meinte, dass diese Links (außer der im 1. Post) schon in den anderen Sammelthreads stehen. Dieser Thread ist bisher ein Duplikat.

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich
  • »nino_zuunami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 21

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Dezember 2010, 15:48

mir ging es explizit um kostenfreies Royalty Free Material, wo man sich einigermassen sicher sein kann, es auch kommerziell verwerten zu dürfen.

Wenn dazu nicht genügend Feedback speziell für den Bereich kommt, macht der Thread natürlich auf lange Sicht keinen Sinn - Threads zu duplizieren ist natürlich nicht der Sinn eines Forums.
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Musikvideo "made by Zuunami" - Videoproduktion Berlin

CedricRotherwood

Registrierter Benutzer

  • »CedricRotherwood« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 19. Januar 2011

Wohnort: Jesteburg / Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Februar 2011, 17:40

Finde die Idee auch sehr gut und denke das gerade in einem Amateurforum wo viele Leser nicht viel Geld ausgeben wollen und können, solche Themen das Salz in der Suppe ist. Also schön weitermachen hier und dann pinnen.

Allseits bekannt, aber evt. auch nicht allen sind die Lutz Dieckmann Materialien:

http://hd-trainings.de/downloads.html
immer auf der Suche nach Gleichgesinnten im Raum Hamburg/Seevetal/Buchholz....bitte PM

agieche

Gemafreier Musiker

  • »agieche« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 9. März 2011

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. März 2011, 02:44

Da muss ich mich als Musiker mal ein wenig einklinken, da mir folgende Formulierung aufgefallen ist.

"Kostenloses Royalty Free Material kommerziell verwerten"

1. Royalty Free ist nicht gleich gemafrei. Hier wäre ich in der Formulierung und Auswahl des Materials durchaus vorsichtig, insbesondere bei Projekten für Kunden und dem Potenzial eine höhere Reichweite zu erzielen.

2. Kostenloses Material ist oft auch eine Ansammlung von user-generated content. Die Anbieter/Plattformen, auf denen dieses kostenlose Material angeboten wird, distanzieren sich meist von den Einsendungen ihrer Nutzer. Falls also mal ein Kunde von dir die Hosen vor der GEMA runter lassen muss, kann da das böse Erwachen kommen. Achte also am besten darauf, dass zur Musik auch immer ein Dokument ausgehändigt wird, in dem zweifelsfrei die Urheberschaft und Übergabe der Nutzungsrechte geklärt ist. Was passiert denn, wenn ein Komponist am Tag nach dem Kauf in die GEMA eintritt? Oder die Homepage von der du die Musik hast offline geht? Solche Dinge gilt es bei kommerziellen Projekten und im Kundenauftrag abzuklären.

3. Die "Musik muss kostenlos sein"-Mentalität bei kommerziellen(!) Projekten ist imo ein Unding. Wie kommen Leute auf die Idee, dass Musik machen auf einem Level, dass man diese Musik in kommerziellen Projekten einsetzen kann, nichts kosten sollte/darf. Leider ist diese Denke heutzutage in der Branche viel zu häufig anzutreffen. Das ist auch kein Vorwurf speziell an die "Videofritzen", sondern nur eine Beobachtung. Das war jetzt mal meine Meinung als "Musikfritze" und Produzent.

Übrigens, schönes Forum hier ;)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks