Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Oktober 2007, 16:27

Sound aus den Filmen

Hi, ich glaube dieses Thema wurde hier schonmal angesprochen, aber ich finde den Thread dazu nicht, wenn ihr mir den Link gibt, ist es dann auch gut, auf jedenfall erstmal die Frage:

Ich möchte gerne wissen, mit welchem Programm, man die Musik aus DVD nehmen kann, also wenn ich jetzt z.B. von Star Wars oder Star Treck welche nehmen will... Also Die Musik und den Sound,...

Danke schonmal im Vorraus,

Joshi

MichaMedia

unregistriert

2

Montag, 29. Oktober 2007, 16:34

gibt es einige Möglichkeiten, z.B. mit dem kostenlosen DVD2AVI kannst du die stellen Makieren (start-pos/stop-pos) und davon die Tonspur extrahieren.

eigentlich kann man es mit fast jeden Programm machen, welches DVD VOB Dateien verarbeiten kann.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Oktober 2007, 16:46

Ja, dann extrahiert er ja die Tonspur, aber dann ist der ganze ton da, also auch sprechen, also ich würde dann ja gerne so die filmmusik ohne sprechen und ohne sound wie schießen, schlagen, tür zufallen lassen, atmen usw...

geht das überhaupt? ich hab das nämlich mal gelesen

Joshi

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. Oktober 2007, 17:03

Klar geht das, kauf dir den Soundtrack :) Wozu so umständlich?
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Darth Dacuun

Passiver Dauerposter

  • »Darth Dacuun« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. Oktober 2007, 17:43

wenn nur gesprochen wird (+die musik) dann kannste auch versuchen mit dem voiceremover dranzugehen .. gibts glaub ich in der linkseite zu musik nun sound (anso. goole)

wenn dir das zu viel arbeit ist einfach wie lunaticeye sagt den soundtrack kaufen

mfg

DD
°Oo. .oO°

MichaMedia

unregistriert

6

Montag, 29. Oktober 2007, 18:31

Also, so wie ich das sagte ist schon dabei ein guter weg, wenn es Dolby Digital 5.1 ist, liegen meißt die Stimmen im Center, daher AC3 extrahieren (demuxen), und mit nem Tool in 6 WAV Dateien Wandeln, so hast du sechs einzelne Spuren, wo von eine die Stimmen sind und verworfen werden kann.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 29. Oktober 2007, 21:45

Ok, danke, mir sind die soundtracks einfach zu teuer...

Joshi

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 29. Oktober 2007, 21:48

Ähmm...schau mal auf Amazon nach. Da gibts richtig gute Soundtrack-CDs (speziell von Star Wars) gebraucht für z.T. schon unter 4 €. Da kann man echt nicht über den Preis meckern. Hab bis jetzt damit auch nur gute Erfahrungen gemacht. Da war nix verkratzt oder so.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LunaticEYE« (29. Oktober 2007, 21:48)


MichaMedia

unregistriert

9

Montag, 29. Oktober 2007, 21:51

@Olaf, er will ja nicht nur das Geklimper, sonder auch Soundkulisse, wie Tür auf/zu, schritte und Furtzen etc., das ist selten auf solchen CD´s

10

Montag, 29. Oktober 2007, 21:58

Zitat

Original von Joshi93
Ja, dann extrahiert er ja die Tonspur, aber dann ist der ganze ton da, also auch sprechen, also ich würde dann ja gerne so die filmmusik ohne sprechen und ohne sound wie schießen, schlagen, tür zufallen lassen, atmen usw...

geht das überhaupt? ich hab das nämlich mal gelesen

Joshi


Nein, er will nur das Geklimper :) also Soundtrack da bleibt dir wohl kaum ne wahl.

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 29. Oktober 2007, 21:59

@Micha: Ich könnte mir vorstellen, dass man die von Dir genannten SOundeffekte auch ohne sowas nachstellen kann :)

Im übrigen hat Joshi ja oben schon geschrieben, dass er eben diese Soundeffekte nicht haben möchte. Das Picard in irgendeiner Folge furzt wäre mir neu, aber alle hab ich nu auch nicht gesehen ;)
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

MichaMedia

unregistriert

12

Montag, 29. Oktober 2007, 22:06

Sorry, Fehler von mir, ich habs falsch gelesen, ich dachte er wollt nur das Gelaber weg haben um eben an Soundkullise zu kommen, und natürlich Themes, aber dann habt ihr natürlich recht, statt zu fuchteln kann man schnell für paar Euro die Soundtracks holen, zu einigen gibt es auch bei Saturn/Media Markt/Real/Extra etc. oft was auf den Wühltisch, ich hatte mal ne CD für 2 Mark, mit dem alten vom ersten Star Trek, mit Terminator, Rambo und und und.

13

Sonntag, 11. November 2007, 23:44

von manche Film gibt es auch keine Soundtracks: z.B von Cube² und Cube Zero bekommt man absolut nichts. Bei Cube 1 nur einen Track aber den kann man legal von der Seite des Komponisten runterladen.

Turbulence 3 hat auch keinen Soundtrack obwohl mir komischerweise die Hard Rock / Metal Musik in dem Film gefällt, was ich ansonsten nicht höre.

Ich habs mit wave rec aufgenommen, es ist eben sher leise - leider, abr so zum anhören reicht es.

Social Bookmarks