Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 22:25

Nur Instrument

Hi, wisst ihr wo man von liedern nur die instrumentale version kriegen kann... also ohne gesang... und meine zweite frage:

Gibt es ein Programm, in dem man die noten reinsetzen kann und das Programm spielt dann das lied ab.... also halt alles digital


Danke schonmal im voraus

Joshi

2

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 22:31

1. Theoretisch geht das nicht, also nicht sauber. Es gibt ja in etlichen Audioprogrammen Karaoke-Filter aber eigentlich ist nur eine originale Version richtig zu gebrauchen.

zu 2. Hm bin ich jetzt auch nicht so der Spezialist, aber es gibt z.B. Guitar Pro was einige nutzen, da brauch man aber vorgefertigte Tabs, einfach Noten reinziehen und das er die dann selbst erkennt das geht meines Wissens nach (noch) nicht, kann mich natürlich auch täuschen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (24. Oktober 2007, 22:32)


Pfabi

Mediengestalter Bild und Ton

  • »Pfabi« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 7. August 2007

Wohnort: Friedrichshafen

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 22:39

Das wird dir wahrscheinlich nicht großartig weiterhelfen, aber beim neuen Nightwish-Album gibt es eine extra CD, auf der das komplette Album in instrumental drauf ist.
Ordnung ist die Lust der Vernunft, Chaos ist die Wonne der Phantasie.

Schreib dich nicht ab, lern SUCHEN.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 22:43

Hi, also ich hab mal im internet ein lied gehört, von Rihanna (Unfaithful) und das halt nur instrumente, und was ich auch mal gehört habe waren von klavierwebsites, wo die noten kostenlos zur verfügung gestellt werden, die die sie zur verfügung stellen, haben die stücke dann aufgenommen und reingesetzt..aber das hat sich da leider nciht so gut angehört.. aber vielleicht kommen ja noch mehr antworten,. danke aber schonmal für eure schnellen antworten

Joshi

PS: Was ist mit Final Notepad.. hab ich mal gehört, dass man da die noten abspielen lassen kann ? o.o

Lukas B.

unregistriert

5

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 22:51

Mit GuitarPro kannst du sowohl fertige Noten anhören und ausdrucken, als auch selbst komponieren und es abspielen lassen. Lad dir doch mal die Demo runter!

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. Oktober 2007, 22:57

Ok, werd ich mal machen... also muss ich dann einfach mal googlen.. aber nicht mehr heute hab maorgen wieder gammlige schule *kotz*, aber da kommt man ja leider nit drum


bis denne

Joshi

BODoubleDollar

unregistriert

7

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 08:41

Du hast auch noch folgende Möglichkeiten:

Schau mal bei iTunes oder einem Musikanbieter deiner Wahl nach. Die haben oft Karaokeversionen bekannterer Lieder im Angebot und die sind auch nicht allzu teuer.

Ansonsten könntest du dir im Netz MIDIs besorgen (z.B. hier)
Die haben dann meist Leute gemacht, die das Lied gut fanden. Das hat aber den Nachteil, dass die manchmal echt schelcht gemacht sind. Da musst du dann mehrere Versionen vergleichen und dir die beste raussuchen. Oder natürlich gleich selber machen.

Da entsteht jetzt natürlich ein Problem: Mit normalen Abspielprogrammen klingen MIDIs recht bescheiden. Um das zu verbessern brauchst du...z.B. ein Programm zum Noten eingeben :). Ich empfehle da immer Magix Music Studio deluxe (NICHT Music Maker!), was eine abgespeckte Samplitude Version ist, und für den Einstieg und den Preis allemal reicht. Da kannst du die MIDI laden und die einzelnen Spuren durch hochwertig gesamplete Vst-Plugins oder was in der Art ergänzen (sind auch schon ein paar Instrumente dabei), und dann klingt das gleich viel besser. Google auch mal nach "Soundfonts" in diesem Zusammenhang.

Vielleicht hilft dir das weiter.

EDIT: Achja! Darf ich fragen: Suchst du ein bestimmtes Lied?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BODoubleDollar« (25. Oktober 2007, 08:42)


8

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 14:26

Lad dir Audacity, is ein kostenloses Programm, dann lädst du dein Lied da hinein, gehst bei der Stereo Spur auf "in 2 spuren teilen" (oder so ähnlich), stellst beide Spuren auf Mono, markierst 1 der beiden Spuren und legst den Effekt "Invertieren" darüber. Wenn der Gesang genau in die Mitte gelegt ist, sollte er weg sein!

Guitar Pro ist nur zu empfehlen. Es gibt auch Programme, die eingescannte Noten erkennen. Kann Accappella (schreibt sich das so) das? Bin mir nicht sicher.....
Die Vollversion von Guitar Pro kostet zwar etwas, dafür hast du sehr realistischen Sound, anders als in der Demo (es fehlt die RSE, Realistic Sound Engine)!

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 074

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 339

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 16:02

Zitat

Original von wimba
Kann Accappella (schreibt sich das so) das?


Ich denke, du meinst "Capella".

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 17:23

ähm, ist guitar pro nur für gitarren noten oder auch klavier und so??

weil wegen dem namen verwirrt mich das halt

aber ich lad mal die demo grad runter

11

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 17:35

@marcus: Ja, genau, das mein ich, wusste nicht mehr genau wie das heißt^^

Guitar Pro hat RSE für Gitarren und Bass (Schlagzeug glaub ich auch), ansonsten kann es aber auch alle anderen möglichen Instrumente abspielen.....

12

Freitag, 26. Oktober 2007, 17:16

Sibelius

ich arbeite als komponist seit jahren mit sibelius, man kann sogar in wav exportieren, der notensatz ist einwandfrei.
zudem kann man digitale audioformate (midi) importieren, die dann als notensatz ausgegeben werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »90mm« (26. Oktober 2007, 17:18)


meisterjoga

unregistriert

13

Freitag, 26. Oktober 2007, 17:27

Also ein Programm um Musik zu machen wäre Fruity Loops. Ist aber recht teuer und in der Demoversion kann man nicht speichern, nur exportieren. Außerdem ist es sehr komplex und man findet immer wieder neues und kann nie aufhören zu lernen. Ich kenne es von meinem Cousin und der macht das schon ca. 2 Jahren oder mehr und hat mit der Version 2 angefangen, jetzt gibt es schon Version 7 oder 8. Ich denke Version 5 ist schon ganz okay. Einfach mal googlen.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 26. Oktober 2007, 18:33

ja.. ist aber teuer


danke aber trotzdem

Joshi

meisterjoga

unregistriert

15

Freitag, 26. Oktober 2007, 18:48

Probier doch mal die Demo, wenn dir exportieren als mp3 oder wav reicht!

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 27. Oktober 2007, 00:02

So, hab mir jetzt die demo geloadet, aber ich komme mit dem ding da nicht klar, und "hilfe" ist so undeutlcih erklärt....

ach ja...ich werds mal weiter versuchen, aber das prog. hat aber sehr viele effekte und ist leider ein bissl unübersichtlich



Joshi

meisterjoga

unregistriert

17

Samstag, 27. Oktober 2007, 08:52

Ich könnte ja mal ein Videotut machen. Oder mein Cousin, der kann das viel besser.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 466

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 53

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 27. Oktober 2007, 11:26

das wäre sehr cool! ^^

Ich kann mir das aber heute mal ein bissl genauer anschauen, vielleicht raff ich es dann.. aber ansonsten wäre es voll cool, wenn du ein videotut machen könntest

Joshi

Social Bookmarks