Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bri&DI Studios

unregistriert

1

Donnerstag, 6. September 2007, 16:51

Was dreht ihr so für genres?

Was Dreht ihr denn so für filmgenres?
Wir drehen aktuell einen Fantasiefilm dann kommt eine drogenkomödie wieder fantasie und dann drama oder so.
wie siehts bei euch aus?

Der Unaussprechliche

unregistriert

2

Donnerstag, 6. September 2007, 16:55

Alles, ham mit nem Standart Action-Thriller-Müll angefangen (Max Payne), dann eine etwas seltsame Mischung aus Krimi und Science Fiction (Rosenheim Revier 1-4), zwischendrin son Möchtegern-Splatter-Trash-Filmchen (PsychoProject), dann einen Gangsterfilm mit vielen Westernelementen (Vengeful Racketeers), daraufhin ein Drama (Chairbound), was als nächstes kommt verrate ich noch nicht. ;)

rEcOvEr

unregistriert

3

Donnerstag, 6. September 2007, 17:32

Am Anfang ein Actionkrimi ("The Prisoner"), danach einen Horrorfilm ("Deadly Dreams"). Danach kam ein Historiendrama über Judenverfolgung (Andorra) und anschließend "The Shock" (Epischer Sci-Fi-Kriegsfilm :D ), den wir immernoch bearbeiten. Seit neuestem auch Werbespots und vor kurzem einen Kriegsfilm ("Die Lichtung")

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rEcOvEr« (6. September 2007, 17:32)


Lichtner Filmproduktion

unregistriert

4

Donnerstag, 13. September 2007, 20:56

Bisher hatten wir Action oder Komödie gedreht...ich will mal in der Zukunft einen Kurzfilm (Name: "Liebeskummer" oder ähnliches) machen. der name verrät ja schon, dass es ein Liebesfilm wird. Ich will dadurch einfach einmal unsere Schauspielerische Leistung erhöhen. Im Winter werden wir evtl. wieder einen Actionfilm mit Story drehen.


mfg Phil

Markllos

unregistriert

5

Samstag, 13. Oktober 2007, 19:20

Wir beginnen demnächst mit einem Thriller (teilweise auch so ein wenig Mystery) aber weiter habe ich nicht geplant. Grundsätzlich denke ich werde ich/werden wir eher Dramen oder so typische Blockbuster Filme machen - jedem das seine. Ich denke, dass ist das, was mir am besten gefällt und wo ich die besten Vorstellungen habe, wie das aussehen kann.

Two Penguins

unregistriert

6

Samstag, 13. Oktober 2007, 20:41

Am liebsten mag ich eig. Horror und Komödien (am besten beides zusammen)... Da das Schauspielermäßig hier aber eher dunkel aussieht mache ich in letzter Zeit viel Werbung und Animationsdinger (Motion Graphics).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Two Penguins« (13. Oktober 2007, 20:41)


Genesis

unregistriert

7

Samstag, 13. Oktober 2007, 23:47

naja hab persönlich selbst schon viele filme gemacht, die einfach ferienfreizeiten und zeltlager oder gemeindefeste sowei stadtveranstaltungen dokumentiert haben bzw,. veruscht haben, ein wenig eine zeit einzufangen.
zudem auch beiträge zu festen, interpretationen lokaler musikkünstler hier etc.
alles ziemlich vielseitig eigentlich.

als echtes filmteam bisher eben memories, was wir mal science-fiction zuordnen ^^

der nächste...guess what ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (13. Oktober 2007, 23:47)


HTS_HetH

unregistriert

8

Sonntag, 14. Oktober 2007, 04:14


9

Sonntag, 14. Oktober 2007, 08:47

Zitat

Original von HTS_HetH
www.hethfilms.de


:D damit hätte wirklich KEINER gerechnet ^^

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 096

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 19. Oktober 2007, 17:47

Martial-Arts-Comedy-Action

Und das war jetzt nur EIN Genre. XD

11

Montag, 29. Oktober 2007, 19:04

Horrorfilme :) finde ich am coolsten.

Lord Phil

unregistriert

12

Montag, 29. Oktober 2007, 20:34

Ich drehe am liebsten Science-Fiction und Action Filme, aber auch die Produktion unseres dramatischen Thrillers "Wicked Day" hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Wobei unser Mammut-Projekt ein Science-Fiction Film ist.
Einen Horrorfilm zu drehen würde mir sicherlich sehr viel Spaß machen, aber bisher bin ich nur zu einem kleinen Kurzfilm dieser Art gekommen.

Mal sehen was noch so kommt :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Phil« (29. Oktober 2007, 20:34)


MichaMedia

unregistriert

13

Montag, 29. Oktober 2007, 21:27

Zitat

Original von Jenny
Horrorfilme :) finde ich am coolsten.


Hierbei würde mich mal Interessieren, Warum?
Horror, Fantasy und Fiktion, sowie auch Humor und humoristischer Trasch, ist zwar meine Richtung, aber eben weil ich ne Niete bin in Drama, Liebesfilm Western oder sonst was, die Richtung ist eben was ich mir zuschreibe.

Alfanje

unregistriert

14

Dienstag, 30. Oktober 2007, 05:10

Ich würd am liebsten mal son richtig coolen Fantasyfilm drehen - wüsste aber nicht wie ich das gut realisieren könnte.

15

Dienstag, 30. Oktober 2007, 11:36

Au ja Fantasy da hätte ich auch mal richtig Lust drauf, aber ist halt auch total schwer das ganze glaubwürdig zu realisieren.

Bri&DI Studios

unregistriert

16

Dienstag, 30. Oktober 2007, 12:46

Drehen in 2 Jahren einen...Das Schwierige an Fantasy ist ja dass man real und CGI gut aufeinander abstimmen muss und wenn man einen Fantasyfilm dreht der im Mittelalterlichen Zustand(Eragon Narnia Herr der Ringe u.ä.) daann müssen die Requisiten stimmen. Wir sind jetzt schon an den vorbereitungen,,, is auch nicht sehr leicht. Unser Problem ist dass wir keinen Geübten Rotoscoper oder so ham

17

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:00

Warum braucht man denn nach deiner Beschreibung jetzt nen Rotoscoper? Also für euer Projekt jetzt?

Wir drehen Genremäßig gemixt ^^ Haben jetz auch noch nicht so wirklich viel fertig gestellt, aber das was wir schon haben und was auch das nächste sein wird ist Drama / Thriller auch mit ein bissl Action :D

MFG Hacki

Dani1202

unregistriert

18

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:04

Fantasy ist echt schwierig, stimmt schon. Triotdem will ich auch mal irgendwann einen Fantasy-Film drehen. Und zwar irgendwas mit Drachen :D! Das wird lustig, C4D freut sich schon...

Aber im Moment sitze ich am Drehbuch zu einem Star Wars Fan-Film. Sonst werde ich wahrscheinlich Action- oder Sci-Fi-Flime drehen. Ein monumentaler Endzeit-Thriller und eine Matrix-Parodie stehen auch noch in den Sternen...

MichaMedia

unregistriert

19

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:08

Naja, es kommt auf die Story des Fantasyfilms selbst an, wie schwierig es ist, es müßem ja nicht Drachen und Elfen im alten Rom sein, es kann auch was in der Neuzeit sein. Wenn man so will ist die Serie HEROS eine Fantasy Serie, und da haben einige nur übernatürliche Kräfte, was also nicht so schwer sein dürfte.

20

Dienstag, 30. Oktober 2007, 13:26

Wie MichaMedia schon gesagt hat. Fantasy muss nicht immer im Mittelalter oder eben in der vergangenheit spielen. Das kann ruhig auch mal in der Gegenwart oder gar in der Zukunft sein.
Vielleicht kennt ja jemand von euch Shadowrun. Da hüpfen die Elfen und orks auch in der Zukunft rum, und es ist trotzdem kein schlechtes Fantasy.

Gruß: Pfabi

Ähnliche Themen

Social Bookmarks