Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Freakadelle

unregistriert

1

Samstag, 23. Juni 2007, 14:20

Casino royale gunbarrel

hi leutz,ich hätte da mal ne frage...ob jemand die gunbarrel sequenz von casino royale nachgestellt hatt wenn ja wäre nett wenn man mir das mal erklären könnte wie das geht brauche ich nämlich für mein aktuellesprojekt vielen dank

cedric

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juni 2007, 14:26

Hab den Film zwar gesehen weiß aber nicht genau was du meinst :)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 457

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juni 2007, 14:36

Ich denke er meint die Sequenz, die bei JEDEM James Bond Film am Anfang kommt, wo man durch den Lauf einer Pistole blickt.

Freakadelle

unregistriert

4

Samstag, 23. Juni 2007, 16:42

ja genau marcus....abba bei casino royale ist das ja so das er in dieser schwarz weis sequenz (und zwar die am anfang wo er gegen einen kämpft)seine waffe aufhebt dann guckt der zu boden geschlagene kerl hoch und will james umnieten bond dreht sich aber um und schiest dann kommt de gunbarrel sequenz....wie kann ich sowas machen?

Beathoven

unregistriert

5

Samstag, 23. Juni 2007, 20:21

Ich würde dir vorschlagen, eine James Bond Original Gunbarrel Sequentz zu nehmen den Kreis ausschneiden und einen gekeyten Charakter reinzusetzen.

Dann noch Sättigung runter, mehr Kontrast und deine Seqeunz ist fertig.

Freakadelle

unregistriert

6

Sonntag, 24. Juni 2007, 18:36

ok cool danke

ray_muc

unregistriert

7

Montag, 25. Juni 2007, 09:58

da gibts sogar schon fertige AE projekte im netz zum download ...
habs für meinen film auch verwendet

gruß

Ähnliche Themen

Social Bookmarks