Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HTS_HetH

unregistriert

1

Freitag, 28. November 2003, 11:24

Aktuelle Projekte - Waddaya up to?!

Tach Leute,

da hier momentan nicht soviel Betrieb ist, gehe ich einfach mal davon aus, dass viele hier gerade an etwas in Richtung Film arbeiten. Postet doch mal Infos ob und an was ihr gerade so arbeitet! Wäre doch schön wenn man weiss, worauf man sich die kommenden Wochen und Monate so freuen kann!

Ich fang mal an und schreib mal kurz was zu meinem Projekt.

Die meisten hier wissen ja, dass ich noch immer an "Mobb - Der Film" arbeite. Momentan haben wir zwar einige Probleme aufgrund von Beziehungsgeschichten, aber der Film wird definitiv erscheinen, selbst wenn das einige extreme Änderungen des Drehbuchs zur Folge hätte :)

Hier mal ein paar Shots aus dem Film (verkleinert, vieles ist noch unbearbeitet oder WIP):



Also postet mal was ihr so in Arbeit habt!

2

Freitag, 28. November 2003, 13:25

Sehr nett die Screens :) !

Ich habe vor wenigen Wochen an einem Schulfilmprojekt gearbeitet, der auch schon fertig ist. Ist zwar nur ne simple Videodokumentation, mit einem Intro, Interviews, Outtakes und Credits, aber hat schon was der Film!

Zurzeit überlege ich mir einen kleinen Kurzfilm, meinen ersten kleinen kurzfilm mit SFX. Story wird sein das ich gegen mich selbst Kämpfe (mit Lichtschwertern usw, naja kein richtiger Lichtschwertkampf, da dies noch zu schwer ist, wenn ich mich clonen würde! Aber halt so Lichtschwert, Laser, Blitz und andere Special Effekts will ich reinmachen!

3

Freitag, 28. November 2003, 13:26

:] Schaut gut aus und die Kombination aus Fahrschule, Autohaus und Peter Mobb "rult"...

Ich bereite grade drehbuchmäßig mein 3-5 Mann-Projekt vor, es wird ein Kurz-Film ähnlich dem demnächste erscheinenden Kinofilm "SWAT - even cops dial 911". Wobei die Handlung eher im Hintergrund steht und es mehr um die Aktschn geht...

Evtl. auch mit Zomies á la Resident Evil...

Greetz Purzel

HTS_HetH

unregistriert

4

Freitag, 28. November 2003, 14:56

Klingt sehr gut! Auf die beiden Sachen kann man sich ja definitiv schon mal freuen! Viel Erfolg dabei!

Was treiben die anderen so?

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 28. November 2003, 16:00

Ich übe schön fleissig an Cinema4d weiter :D Mehr eigentlich auch nicht ... um Filme zu machen muss ich mir erstma eine cam kaufen. Davor haben wir immer eine digicam von nem Freund ausgeliehen die konnte aber nur max. 3 min. aufnehmen, auf einer internen 16 MB karte. Und die qualität war auch nicht so gut.
Nun ist die cam schrott ( waren nicht wir ! gg ) und ich überlege mir ob ich eine Mini-DV kaufen soll .. :)
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Killer-Bob

unregistriert

6

Freitag, 28. November 2003, 18:42

@Soldier X

LOL, genau wie bei mir, mit einem Unterschied, die Kamera is net Schrott *G*.
Und ich werd mir auch in nächster Zeit eine kaufen. Von Medion. Die is nur leider zur Zeit ausverkauft.... muss also noch gucken.
Gruß Killer-Bob

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 361

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 28. November 2003, 19:15

Ich mache zur Zeit filmtechnisch nichts. Habe erstens keine Zeit und zweitens fehlen mir die Ideen. Unser Stargate Film wird leider dieses Jahr nichts mehr, weil keiner der Schauspieler Zeit hat. Aber ich möchte definitv bald einen kleineren Film drehen. Wahrscheinlich im Winter, wenn ich wieder Urlaub habe.

Ach und die Screenshots von deinem Film sehen absolut hammermäßig aus! Hast du eine Profi Kamera oder ist das alles aus der Nachbearbeitung entstanden? Sieht wirklich perfekt aus.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (28. November 2003, 19:15)


HTS_HetH

unregistriert

8

Freitag, 28. November 2003, 20:01

@Marcus: Danke für´s Lob :)

Nein ist eine Standard MiniDV Camera für etwa 700,- EUR von Panasonic. Das meiste macht hier die ColorCorrection aus und die Tatsache das die Bilder alle verkleinert wurden, so gehen auch noch kleine Ungereimtheiten im Bild flöten ;)

KingCerberus

unregistriert

9

Freitag, 28. November 2003, 20:27

Halöööö!!!

Also ich versuche mich gerade noch an meinem Legofilm,soweit ich überhaupt noch Zeit finde. Auf meiner HIER . Passwort lautet osada. Wie gesagt, ist nichts großes, tolles, aber nur damit ihr bescheid wisst, was bei mir gerade so läuft.

10

Freitag, 28. November 2003, 23:08

Naja, und da ich ja endlich wieder Arbeit habe, werde ich wohl bis zu meinem Projekt im nächsten Sommer auch nix anderes anfangen (Is auch umfangreich genug *g*). :o)

Devilkilla

unregistriert

11

Samstag, 29. November 2003, 11:19

@ HTS_HetH
wie funktioniert das denn mit der ColorCorrection? hast du da ein extra programm für oder machst du das über premiere oder after effects?

HTS_HetH

unregistriert

12

Samstag, 29. November 2003, 12:27

Ich habe früher die Color Correction mit AE gemacht, jetzt wo ich Premiere 7 benutzte, verwende ich die eingebauten Funktionen die wirklich gute Ergebnisse erzielen.

Killer-Bob

unregistriert

13

Samstag, 29. November 2003, 20:04

Was ist "Color Correction" genau?
Wird da das Bild verbessert?

LockeMarc

unregistriert

14

Sonntag, 30. November 2003, 11:55

Hallo zusammen,


Also ich und ein Freund arbeiten an einem weiteren Star Wars Fanfilm.


Einer unserer Schauspieler ;) Er arbeitet ganz um sonst, und will auchnoch animiert werden. :P

Im Moment arbeite ich verstärkt an den 3D Szenen, da davon nicht gerade wenig vorkommen werden. 8)

Man darf gespannt sein, wie der Film wird.

gruß Marc

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 361

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 30. November 2003, 12:59

Ich habe bei Adobe ein Tutorial zur Color Correction gefunden:

http://www.adobe.de/tips/prepcolorcor/printable.html

16

Sonntag, 30. November 2003, 18:02

Wir schließen grade einen Horrorstreifen ab...mit mäßigem Erfolg. Als nächstes dann HunterHunted2. Das wird auch der erste Film den wir komplett uppen. Evtl. kommt der erste dann auch hoch....die dreharbeiten beginnen aber wahrscheinlich erst nach dem Winter. Es wird um gezüchtete Klon-Auftragskiller gehen (ähnlich wie Hitman Codename:47)

17

Sonntag, 30. November 2003, 19:29

Zitat

Marcus Gräfe schrieb am 30.11.2003 12:59

Ich habe bei Adobe ein Tutorial zur Color Correction gefunden:

http://www.adobe.de/tips/prepcolorcor/printable.html


Ajo net schlecht, aber gehts auch einfacher? Das Tutorial verlangt ja sehr viel grundwissen über Farbwerte etc.

Kannst du mal erklären, HetH, wie du ungefähr vorgegangen bist?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (30. November 2003, 19:30)


Killer-Bob

unregistriert

18

Sonntag, 30. November 2003, 19:35

Und wie ist das mit der Farbkorektur bei AE?

LockeMarc

unregistriert

19

Sonntag, 30. November 2003, 19:48

Sollten wir dafür nicht nen neuen Tread machen?

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 174

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 361

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 30. November 2003, 20:41

Zitat

LockeMarc schrieb am 30.11.2003 19:48
Sollten wir dafür nicht nen neuen Tread machen?


Keine schlechte Idee!