Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. März 2007, 19:44

Die neuen Adobe-Programme!!!

Endlich is es soweit! Die neuen Adobe-Programme kommen am 27. März raus! Das sin After Effects CS3, Premiere CS3, Photoshop CS3 uvm.
Die neuesten Funktionen von After Effects sind:

Zitat

Formebenen
Die neuen Formebenen vereinfachen die Erstellung und Animation von Vektorgrafiken sowie von Konturen, Flächen, Verläufen und Vektoreffekten. Auch Text lässt sich in Formen umwandeln und dann animieren.

Puppenwerkzeug
Mit diesem neuen, intuitiven Werkzeug erstellen Sie animierte Figuren durch Stauchen und Strecken von Bildern oder Text. Erfassen Sie die Position und Geschwindigkeit der Bewegungen Ihrer Puppe mit dem Befehl „Bewegung skizzieren“, stabilisieren Sie einzelne Bereiche mit dem Stärke-Werkzeug, und steuern Sie die Tiefe der Puppenelemente.

Integration mit Adobe Photoshop® CS3 Extended
After Effects unterstützt den Import von Photoshop-Bildern mit Videoebenen und ermöglicht die einfache Bearbeitung und Animation komplexer Photoshop-Ebenenstile. Anhand von Fluchtpunktdaten aus Photoshop können Sie in After Effects automatisch eine 3D-Komposition generieren.

Integration mit Adobe Flash® CS3 Professional

Erweitern Sie Ihren Authoring-Workflow für Animationen, die im Adobe Flash Player ausgegeben werden. Nutzen Sie After Effects auch für die effiziente Produktion von Flash-Videos. Importieren Sie SWF-Dateien – einschließlich der Alphakanäle – im Vektorformat in After Effects, oder rendern Sie Flash-Videos stapelweise mit eingebetteten Cue-Points.

Zeichenbasierte 3D-Textanimation
Entdecken Sie neue Optionen zur Animation von Text. Lassen Sie einzelne Zeichen oder Sätze im dreidimensionalen Raum wandern und rotieren.

Brainstorming
Verwenden Sie die neue Brainstorming-Funktion zur rascheren Entwicklung von Animationen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Einstellungen für bestimmte Eigenschaften oder Effekte. Anhand Ihrer Auswahl werden verschiedene Animationsvarianten generiert.

Vollständig farbverwalteter Workflow

Die Farbmanagement-Funktion wird durch die Auswahl eines Projekt-Arbeitsfarbraums aktiviert. Auf diese Weise stellen Sie die korrekte Farbwiedergabe bei importierten Dateien sicher und können die Darstellung auf anderen Medien vorab prüfen.

Adobe Clip Notes
Optimieren Sie den Abstimmungsprozess. Wenn Sie Ihre Projekte als Adobe PDF-Dateien ausgeben, kann jeder Anwender mit Adobe Reader® Timecode-spezifische Anmerkungen hinzufügen. Beim Import in After Effects werden Kommentare als Zeitleistenmarken angezeigt.

Verbesserte Performance

Holen Sie die maximale Leistung aus Ihrem Rechner dank der Unterstützung für Multi-Core- und Grafikbeschleunigung sowie Disk-Caching. Erhöhen Sie Ihren Durchsatz, indem Sie größere Projekte auf mehreren Rechnern gleichzeitig rendern lassen.

Videos für mobile Endgeräte
Mit den neuen Render- und Vorschauoptionen in Adobe Device Central CS3 können Sie sicherstellen, dass Ihre Videos auf unterstützten mobilen Endgeräten wie gewünscht dargestellt werden.

Ich hoff mal die gibts auch als Schülerversionen^^
--> http://www.adobe.com/de/products/creativesuite/

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kajika« (27. März 2007, 19:54)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 27. März 2007, 19:47

Ich habe es mal ins Hauptforum verschoben, ist ja kein Off-Topic.

Spielzwerg

unregistriert

3

Dienstag, 27. März 2007, 20:31

Wollts auch grad posten^^


Freu mich schon drauf, genau der richtige Zeitpunkt, vor allem bin ich von der Performanceverbesserung in Photoshop begeistert. Konnte es gestern mal antesten.

Thom 98

unregistriert

4

Dienstag, 27. März 2007, 20:39

Wow! Hatte erst mit Ende Sommer gerechnet, dass es jetzt schon so bald rauskommt freut mich natürlich!
Die Schülerersion vom (jetzigen) Production Bundle gibts ja für knapp 310€ zu kaufen, ich hoffe mal das neue wird auch im Rahmen unter 400€ zu holen sein!

EDIT: Hehe, gerade mal ein wneig auf Adobe.de geschaut... Es gibt die neue Schülerversion für knapp 350€ vorzubestellen! Na dann gleich mal schauen wie viel Geld ich noch übrig habe :D
Für alle, dies auch gleich bestellen wollen xD

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (27. März 2007, 20:53)


5

Dienstag, 27. März 2007, 20:40

Ja da bekommen wir aber ne fette Ladung wieder von Adobe nur was mich irgendwie nicht so passt is das immer wieder was neues kommt aber einfach zu früh ich hab gerade den Sprung zu afx 7 geschafft und schon kommt das neue.

Konstantin

unregistriert

6

Dienstag, 27. März 2007, 21:35

Himmel Popo und Zwirn nochmal!
Das ärgert mich jetzt ein bisschen^^
Ich habe mir am 7.3, also vor paar Wochen das Production Bundle bestellt, und wollte es morgen endlich installieren, weil ich ab morgen dafür richtig Zeit habe.
Und jetzt lese ich, dass schon jetzt bald ne neue Version rauskommt :D
Haben die denn recht viele Neuerungen gemacht?
Kann ich noch umtauschen (bei Amazon bestellt) ?

Und noch ein Grund zur Aufregung: << Kunden, die zwischen dem 27. März 2007 und dem 28. August 2007 Adobe Production Studio Premium - Student Edition in Deutsch oder Englisch (International) kaufen, haben Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf Adobe Creative Suite 3 Production Premium - Student Edition nach der Versionsankündigung.>>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Konstantin« (27. März 2007, 21:39)


Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. März 2007, 10:34

Na das hört sich ja klasse an!

8

Mittwoch, 28. März 2007, 16:10

Ich denk mal ich hol mir die Master collection, dann bin ich rund um versorgt^^ Kostet auch nur 600€, find ich eigentlich fair für das was da alles drin is!!

9

Mittwoch, 28. März 2007, 16:37

Ich will mir die Adobe Creative Suite 3 Production Premium - Student Edition zulegen.

Bei Adobe steht ja:

Kunden, die zwischen dem 27. März 2007 und dem 28. August 2007 Adobe Production Studio Premium - Student Edition in Deutsch oder Englisch (International) kaufen, haben Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf Adobe Creative Suite 3 Production Premium - Student Edition nach der Versionsankündigung.

Also kauf ich mir dann das alte Produktion Studio, und bekomm im Juni dann die neue Version.

Muss ich dazu Pr.St. im Adobe Shop kaufen, oder geht das dann auch (billiger) bei Amazon, das ich dann im Juni des Update bekomm?
Ich denke mal schon, wollte mich aber nochmal vergewissern.

mfg

biofilms

unregistriert

10

Donnerstag, 29. März 2007, 04:35

Na fein, ich hatte auch schon daran gedacht, diese Neuigkeit zu posten... Aber gut, dass sich wer anders schon die Arbeit gemacht hat :)

Ich hab mir gestern diese Promo-Seiten von Adobe mal angeschaut und bin echt zuversichtlich was die neuen Funktionen angeht. Aber bei dem ganzen Gelaber habe ich nichts von 64-Bit-Unterstützung mitbekommen... Habt ihr dazu was gehört?
Es gab doch mal das Gerücht, das PS CS3 auch nativ auf 64-Bit-Systemen laufen soll...

Gruss,
Lukas

11

Donnerstag, 29. März 2007, 14:00

@ Biofilms:
Adobe.de: Häufig gestellte Fragen-

Zitat

While After Effects is not a 64-bit application, it will run on 64-bit versions of Windows Vista as a 32-bit application.

Ich denk mal das gilt auch für die anderen Programme. Also müsste es gehen^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kajika« (29. März 2007, 14:01)


12

Dienstag, 10. April 2007, 12:11

After FX 6.5

Ja ich hab mir in Ebay ne Schülerversion von After FX 6.5 geholt und jetzt kommt schon wieder was neues raus.

13

Dienstag, 10. April 2007, 12:50

Also nach reichlicher überlegung lässt mich das kalt :D denn ich bin zufrieden mit dem was ich habe und soo extreme neuerungen haben diese neuen versionen jetzt auch nicht das ich umsteige

Beathoven

unregistriert

14

Dienstag, 10. April 2007, 13:11

Zitat

Original von Cool-$
und soo extreme neuerungen haben diese neuen versionen jetzt auch nicht das ich umsteige


Naja in dem neuem Photoshop kannste auch 3D-Sachen machen und so. Und auch die Integration der Programme ist bei weitem besser geworden. Vorallem durch den Aufkauf von Macromedia.

15

Dienstag, 10. April 2007, 19:43

Ihr müßt erstmal die alten Programme BEGREIFEN LERNEN und deren Funktionen auch NUTZEN, ansonsten braucht das fast kein Mensch, der schon mit etwas älteren Versionen arbeitet!
Die meisten hier wollen das doch nur, weil sie sagen können wollen:
Ey Alter, isch habb die neuste Version und ssso - ey!
Eigentlich dürften die alle jetzt keine Fragen mehr hier stellen dürfen, weil sie die alten Versionen ja schon so perfekt beherrschen und die neuen Funktionen genau sind, was sie jetzt noch benötigen....

Beathoven

unregistriert

16

Dienstag, 10. April 2007, 20:23

Ähm Purzel du beleidigst hier einige User mit deinen unbegründeten Äußerungen. Ich glaube, dass sehr viele Leute hier im Board sehr gut mit den Adobe Programmen umgehen können. Deine Sache mit dem Angeben das machen nur Kinder sidn wir hier im Kindergarten oder schon etwas älter, die es nicht mehr nötig haben angeben zu müssen.
Also ich find es nicht sehr sozial von dir so etwas hier zu behaupten.

17

Dienstag, 10. April 2007, 20:27

@Purzel: Kein Grund die neuen Versionen so runterumachen. Als du angefangen hast mit Adobe Programmen zu arbeiten hast du dir bestimmt auch die neueste Version geholt und dann immer Updates auf die Nächste usw. Die neuen Versionen sind halt unter anderem leichter zu bedienen und bieten neue Funktionen. Dann kann man sich doch für die die es haben freuen, d.h. nicht gleich dass sie damit angeben wollen sondern einfach dass sie des Geld dazu haben und auch bereit sind mit den neuen Versionen "Begreifen zu lernen". Das hat nichts damit zu tun welche Version man hat.

18

Dienstag, 10. April 2007, 20:39

Ich mache gar nichts runter, nur wenn ich hier lese, daß scheinbar fast alle unbedingt die neusten Versionen haben wollen, nur weil ein paar Features neu sind, muss ich den Kopf schütteln.
Tatsache ist, man braucht nur ansatzweise das ganze Potential dieser Programme und nur, weil was neues kommt, muss man dem nicht hinterrennen, wie der Hund dem Stöckchen.

Als ich angefangen habe, habe ich erstmal eine alte Version besessen, die dann erst viel später upgegradet habe, weil neuere Funktionen wie Tracking & Co. mit drinnen waren, bis dahin hat mir das völlig gereicht.
Natürlich ärgert man sich, wenn man sich eine Version kauft, die zwei Monate später "outdatet" ist, und die neue dann noch einige Features bietet, die man vorher auch damit machen konnte, nur eben mit etwas mehr Aufwand (zum Beispiel Titelgenerator), aber so lernt man es von der Pike auf.
Als ich angefangen habe, hat man Magnetbuchstaben auf einer Metallplatte angeordnet und damit die Titel erstellt, da gab es keine erschwinglichen Titelgeneratoren und wenn war das ein Riesenkasten. Da gab es auch keine non-linearen Schnittsysteme für Hobbyfilmer.
Heute ist es eben "in", mal schnell fette Einblendungen zu machen, aber kreativ ist es nicht wirklich, wenn man alles fix und fertig vorgesetzt bekommt und nur noch seinen Namen bei "Kamera" einsetzen muss, oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (10. April 2007, 20:41)


freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 10. April 2007, 23:02

Alleine das neue Brainstorming Feature ist für mich ein Grund mir AFX 8.0 zu holen. Und die Hoffnung bei Premiere Pro 3.0, daß viele der Probleme mit dem Projektmanager behoben wurden - Probleme für die ich eigentlich ein Update der 2.0er Version erwartet hätte.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Kartoffelkäfer

unregistriert

20

Mittwoch, 11. April 2007, 01:33

muss kurz noch was schreiben:
@Purzel, hast Recht. Ohne Mist, so denken echt einige der jungen Filmer (ohne dabei auf jemanden zeigen zu wollen) ;)
Und Beathoven, das wegen Kindergarten, tjaaa dann warste wohl noch nicht oft genug hier, mein lieber ^^

Aber ansonsten, wayne? Finde da findet man auch andere, wichtigere Themen worüber man sich streiten kann ;)

Noch zu den Produkten, wenn ich lustig bin Upgrade ich, aber eigentlich bin ich mit der 7er Version voll zufrieden. Und außerdem bin ich komischerweise Pleite^^
Allen noch frohe Ostern nachträglich

Social Bookmarks