Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ferdinand

unregistriert

1

Samstag, 10. März 2007, 23:53

Pinnacle PCTV 110i - DivX oder MPEG?

Hallo,

ich habe eine TV-Karte von Pinnacle und zwar die PCTV 110i. Ich möchte damit alte VHS-Kassetten digitalisieren und ebenfalls TV-Sendungen recorden. Ich bin mir jedoch nicht sicher, welches Format ich benutzen soll, DivX oder MPEG?

Für welches Format gibt es die besseren und vorallem weniger komplizierten Videobearbeitungsprogramme? (z.B. um Werbung rauszuschneiden usw.)

Ich möchte die Gigabyte großen Videos natürlich kleiner machen und bräuchte dafür wiederum ein Programm, dass diese sehr gut komprimieren kann.

Von allen Aufnahmen möchte ich DVDs erstellen, sowohl 700MB AVI Files... zumindest würde ich das gerne, wenn dies irgendwie über eine Aufnahme möglich ist....

Was könnt ihr mir so empfehlen?

MfG
Ferdinand

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. März 2007, 00:04

Beide Formate sind zum Schneiden eher schlecht geeignet.

ferdinand

unregistriert

3

Montag, 12. März 2007, 12:40

Meine TV-Karte kann leider nur eines dieser Formate benutze :(

Welches Format wäre denn ideal zum Schneiden? Dann kann ich das konvertieren, wenn ich den richtigen Konverter finde...

ThX

Darth Pudel

unregistriert

4

Montag, 12. März 2007, 12:51

ich schlage dir mpeg vor, da Divx die quali ja nur runterschraubt^^
Es macht mehr sinn das fertige Material dann wenn es vertig geschnitten ist runterzuschrauben was die quali angeht.

Gruß pudel

MichaMedia

unregistriert

5

Montag, 12. März 2007, 13:23

LOL
DivX ist MPEG-4 und bei weitem besser als das alte MPEG 1/2, Pudel mach dich da mal schlauer ^^

@ferdinand
wenn du divx auswählen kannst, kannst du dann nicht auch direkt AVI wählen und einen Kompressor selbst auswählen?
Dann empfehle ich dir DV Avi zu wählen (3min. entsp. 1GB), das ist das gleiche Format, welches unsere Kameras ausspuckt.

Sollte DV mit der Software der Karte nicht gehen, dann nimm einen anderen, kostenlosen Recorder, bzw. Software mit dieser Unterstützung (Virtual Dub, VLC, FreeVCR, etc.)

gruß Micha

Social Bookmarks