Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ray_muc

unregistriert

1

Donnerstag, 15. Februar 2007, 17:46

Text im abspann

hi

wie wird denn so n text gemacht in jemdem kino oder trailer abspann ? die die so ziemlich alle gleich ausssehen ... wann das kommt im kino, mit wem usw ?! diese fette tafel wo unzälige inhalte drin sind

was ist das für ne schrift ?

kamma irgendwo da n fertiges set laden ?
wüsst ja nedmal wie bzw was ich da alles schreiben soll

gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ray_muc« (15. Februar 2007, 17:47)


2

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:07

Huhu? Ist jemand zu hause MacFly?
Benutz mich, ich bin billig:

Beathoven

unregistriert

3

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:07

Äh also ich würde sagen, dass die Schriftart Arial ist. Also ein fertiges Set ist mir nicht bekannt, außer bei Movie Maker da gibts sowas. Naja und beim INhalt schreibst du halt aller rein, die in irgendeiner Weise am Film mitgewirkt haben.
Ich weiß nicht, was daran so schwierig ist?

ray_muc

unregistriert

4

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:08

und nach was bitte schön soll ich suchen !? MAAA

benutz mal die such funktion ... und schau was du findest.. nix ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ray_muc« (15. Februar 2007, 18:13)


5

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:18

Also bitte, wenn du mal ein bißchen logisch nachdenkst... was ist an einem Abspann so schwer?

Du erstellst diese lange Textebene, z.B. mit AFX oder einem Schnittprogramm (da ist das sowieso fast immer vorgefertigt dabei) und trägst alle Leute ein.

Die Schriftart ist doch mal völlig egal. Die machst du so, wie sie dir gefällt. Ich verstehe nicht, was du jetzt genau willst, da man für einen Abspann wirklich keine 5 Sekunden nachdenken muss, um auf eine Lösung/Idee zu kommen.

ray_muc

unregistriert

6

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:20

hallo?

es geht auch nicht darum das ich einen ABSPANN hinbekomme .. löl

wie man den effekt bzw die optik so machen kann das es dem sehr oder gar ähnlich sieht ... und da spielt eben die schrift ne rolle! und wie!

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 832

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 39

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:21

Und wenn du z.B. keinen "Best Boy" oder "Director of Photography" etc. hast musst du ihn doch auch nicht aufschreiben. Und wenn du unbedingt alles drinne haben willst ( obwohl du manche Posten MIT SICHERHEIT NICHT besetzen kannst/ könntest) guck dir doch einen Hollywoodfilm an.

XeQtive Producer

unregistriert

8

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:24

Zitat

Original von ray_muc
hallo?

es geht auch nicht darum das ich einen ABSPANN hinbekomme .. löl

wie man den effekt bzw die optik so machen kann das es dem sehr oder gar ähnlich sieht ... und da spielt eben die schrift ne rolle! und wie!

was heißt hier "hallo?" Von welchem Effekt bzw. welcher Optik redest du denn überhaupt? Du schreibst Abspann...Abspänne sehen doch je nach Film total unterschiedlich aus. Klar, die meisten haben schwarzen Hintergrund und weiße Schrift, aber dazu brauchst du ja hoffentlich keine Anleitung. Es gibt keine generelle "hollywood-abspann" einstellung.

9

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:25

Effekt: Texttafel von unten nach oben laufen lassen.

Schrift: Wie sie gut aussieht. Hollywoodfilme haben auch keine einheitliche Schrift, du benutzt einfach eine wenig auffällige Schrift in der Art von "Arial".

Was konnte man sich dabei jetzt nicht selbst denken? Sorry, normalerweise bin ich nicht so kritisch, aber das hätte doch sogar dir im Vornherein klar sein sollen ^^

ray_muc

unregistriert

10

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:37

sehen ja eigentlich alle so aus oder ?


11

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:40

*räusper* da hättest du dich mal genauer ausdrücken sollen.

Ein Abspann ist das, was am Ende eines Films abläuft. Die Tafel da ist ausschließlich auf Filmplakaten und in Teasern/Trailern zu finden und zählt die wichtigsten Daten auf. Wenn du sowas machen willst, wieso nutzt du dann nicht dieses Bild da als Vorlage und schaust bei den zigtausend Font-Seiten, die hier im Forum verlinkt sind nach einem ähnlichen Font und bastelst das nach?

ray_muc

unregistriert

12

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:46

drum war ja meine frage ... ob das jemand schonmal gemacht hat und zufällig weiß wie die schriftart ca heißt oder man nehmen könnte ...

die unten anliegenden logos ... da wär was los wenn man sowas mit einfügt oder ?

also jetzt nicht grad die filhersteller sondern dolby 5.1
DTS usw ... nur zwecks der optik ... umkommerziell

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ray_muc« (15. Februar 2007, 18:47)


13

Donnerstag, 15. Februar 2007, 18:56

Zitat

Original von ray_muc
die unten anliegenden logos ... da wär was los wenn man sowas mit einfügt oder ?

also jetzt nicht grad die filhersteller sondern dolby 5.1
DTS usw ... nur zwecks der optik ... umkommerziell


Ja, aber du hast die ganze Zeit von einem Abspann geredet und das ist kein Abspann.
Ist ja wohl klar, dass du die Logos da nicht benutzen darfst, die Firmen haben ja auch wohl nichts mit dir am Hut :rolleyes:

Und die Schriftart kannst du doch auf den Fontseiten suchen...

EDIT: HIER sogar ein Thread von dir, in dem viele Font-Seiten aufgelistet sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T-LoW« (15. Februar 2007, 18:58)


ray_muc

unregistriert

14

Donnerstag, 15. Februar 2007, 19:44

aba dolby digital ... is das auch geschützt ?`das is doch n alltäglicher begriff quasi ... !? oder irr ich da?

15

Donnerstag, 15. Februar 2007, 20:04

Wenn du Dolby Digital gemastertes Material benutzt und die Firma da mit drin hängt, kannst du das Logo sicherlich dazusetzen.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Februar 2007, 22:14

Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Social Bookmarks