Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Krawallbruder81

unregistriert

1

Donnerstag, 18. Januar 2007, 17:56

Neu hier

Hallo,
ich bin neu hier und schaue mir schon eine ganze weile euer Forum an.
Erstmal Respekt an euch was ihr da so alles hinzaubert.
Ich habe mir auch schon einen DV camcorder zugelegt und mit magix video einwenig ausprobiert.
Eigentlich suche ich noch "Footage" mit blut an einschusswunden. Ich weis das es sie bei detonationfilm zum kostenlosen runterladen gibt aber ich bekomme da einfach nichts runtergeladen.
Es wäre nett wenn ihr mir helfen könntet.

Gruß Chris

2

Donnerstag, 18. Januar 2007, 18:04

Willkommen im Forum...
Also gut, ich will mal nicht so sein: Hier http://detonationfilms.com/UnitK.htm drauf, runterscrollen zu dem Blut Footage und auf das Bild klicken, dann wird der download gestartet...
Sehe es nicht als alltäglich an, denn soetwas ist leicht selbst rauszufinden ;)
Aber dennoch eine schöne Zeit im Forum

3

Donnerstag, 18. Januar 2007, 18:05

Ebenfalls ein Willkommensgruß von meiner Seite.
Ganz schönes Blut Footage bekommt man auch hier:

http://www.macmave-studios.de/html/blut__gore__splatter.html

mfg

Krawallbruder81

unregistriert

4

Freitag, 19. Januar 2007, 16:28

Hej,
erstmal danke für die schnellen antworten.
@jojoho die Footage auf deiner Seite kann ich ohne probleme downloaden. Super damit hast du mir schon sehr geholfen. Werd gleich mal anfangen was zu basteln.
Aber woran liegt es das ich bei detonationfilmsnichts downloaden kann?

Gruß Chris

HTS_HetH

unregistriert

5

Freitag, 19. Januar 2007, 17:21

Willkomen im Forum, Detonationfilms hat die Bandbreite Ihrer Server stark beschränkt um die Kosten gering zu halten das heißt man sollte versuchen an Zeiten runterzuladen wo man davno ausgehen kann das gerade wenig leute dort etwas ziehen um etwas mehr bandbreite für den eigenen Download zu haben.

Sprich am besten zu zeiten ziehen wo gerade Amerika am pennen ist,. denn da sind die jungs von detfilms mit am bekanntesten und ich wette von drt kommt auch am meisten traffic auf deren server.

Ansonsten schau mal auf www.videocopilot.net die website von Andrew Kramer, der bietet zwar kostenpflichtig aber gutes Stock footage an für Blut, Explosionen und Mündungsfeuer, er hat auch gleich passende Video tutorials auf seiner Website die erklären wie man die Effekte dann nutzen kann in After Effects.

EDIT
Link fixed

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTS_HetH« (19. Januar 2007, 17:44)


Der Unaussprechliche

unregistriert

6

Freitag, 19. Januar 2007, 17:44

@Heth, mach vielleicht hinter .net das "," weg, dachte schon die Seite wäre down. ^^

Aber der hat ja wirklich cooles Zeug, besonders die Wolken sind klasse. Muss man sich echt mal überlegen da mal was zu kaufen.

Lord Phil

unregistriert

7

Freitag, 19. Januar 2007, 19:48

ja, dem stimme ich zu. Ich bin zwar wirklich unschlüssig, ob ich mir AME kaufe, aber es ist wirklich zu empfehlen. Was ich uns (Explosive Films) auf jeden Fall zulegen werde ist Film Magic Pro! Da sind wirklich geniale Cinematic Farbtypen drin. Wenn ich das habe, überlege ich mir noch ob die Stock von uns benötigt wird.

Auf jeden Fall eine super Sache. Auch die Tutorial-DVD von ihm ist gerade für Anfänger sehr zu empfehlen.

Mfg :)

HTS_HetH

unregistriert

8

Freitag, 19. Januar 2007, 20:04

So geil wie Kramer ist in Sachen Ae, die Filmlooks sind Verarschung. Da zahlst du immens Geld für ein paar Presets in AE, das ist keni Plugin sondern echt nur Standard Effekte in AE. Das kannst du dir auch alles selbst zusammenklicken in einer Stunde, der Rest ist ja klasse was er so verkauft, aber die Filmlooks sind leider in meinen Augen reine Geldmacherei.

Lord Phil

unregistriert

9

Freitag, 19. Januar 2007, 20:32

ich hab's grad das erste Mal benutzt und ich finde es wirklich super. Mir ist klar, dass man das auch selber hinbekommt, jedoch bräuchte ich dafür viel zu viel Zeit zum experementieren.
Bei der Szene, die ich gerade bearbeite, kommt das Green Easy Preset mit 60% Deckkraft einfach super und verbessert den Look der Szene ungemein.

Für I2 denke ich wirst du dir so viel Zeit nehmen, dass du dort die Farbkorrektur auch sehr gut hinbekommst.
Viel Glück also weiterhin mit dem Projekt. :)

Mich überzeugen die Presets und deshalb hab ich sie mir auch zugelegt.

Ich habe natürlich auch vorher schon Farbkorrektur vorgenommen, aber meiner Meinung nach ist die Farbkorrektur nun um einiges proffesioneller.

On Topic: Wirst du dir die Action Movie Essentials kaufen, Heiko?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord Phil« (19. Januar 2007, 20:53)


10

Samstag, 20. Januar 2007, 02:47

Abgesehen davon solltet ihr lieber versuchen, Euren eigenen Filmlook hinzubekommen und nicht vorgefertigte nehmen.
Wenn ihr als Beispiel jetzt einen düsteren Zukunftsfilm macht und er letztenendes ähnlich wie z.B. "Matrix" ausschaut, dann könnt ihr wenigstens hinterher sagen, mein Film hat seinen eigenen Look.
Wenn dann noch jemand behauptet, es wäre der Matrix-Look, könnt ihr stolz sein, daß Euer Film mit Matrix verglichen wird, auch wenn es eine ganz andere Story mit Eurem eigenen Look ist.

Social Bookmarks