Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ray_muc

unregistriert

1

Montag, 8. Januar 2007, 00:43

gotcha videos

hallo miteinander,

ich habe erst vorkurzen begonnen videos zu machen, seit ca. 1 jahr ... und mache leidenschaftlich gern videos für unsre gotcha crew aus muc

allerdings habe ich damals alles mit magix gemacht (nicht lachen) naja die resultate waren dem programm entsprechend ...

nun hab ich mir eine neue workstation zugelegt und arbeite nun mit premiere und AfterEffects

photoshop bin ich sehr fit ... allerdings komm ich mit premiere und AEF nur langsam klar ...

mein equip nun ist ne workstation diese progs und eine Sony vx2100

was bei diesen videos alelrdings immer hauptthema ist sind camera runs ... wie bei soldat namens ryan ...

nun wollt ich euch fragen abgesehen von einer stadycam wie ich z.b. shutter effekte ändern kann so das kugeln direkt sichtbar werden ...
was habt ihr für tips für solche videos ?

musikalisch werden diese videos meist mit metal stuff unterlegt ...

was fällt euch da so ein ?

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Januar 2007, 09:24

Hallo und willkommen im Forum!

Also Du wirst ja warscheinlich keine echten Projektile verwenden, oder? ;-) Was meinst Du mit sichtbar machen, mir fällt nur ein visueller Effekt dabei ein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (8. Januar 2007, 09:24)


ray_muc

unregistriert

3

Montag, 8. Januar 2007, 11:25

hi

naja natürlich keine echten ... aber es würde mir langen wenn man die "balls" bei nem feuerstoß sehen würde ...

was kannst du denn für plugs und filter empfehlen ausser saphiere für prem und AEF ?

gruß

ps: vielen dank schonmal .)

4

Montag, 8. Januar 2007, 11:27

Ich glaube er meint dass, wenn er mit der Gotcha Pistole schießt, die Farbkuge sichtbar wird, die eben as dem Lauf rauskommt.

Ich würde nicht die Shutter-Effecte ändern, da die Kugel ja sehr schnell ist;)

Du könntest aber mit after effects eine runde Farbfläche animieren, die du entsprechend animierst.

MFG

---EDIT---
Mist zu langsam^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Movie« (8. Januar 2007, 11:27)


ray_muc

unregistriert

5

Montag, 8. Januar 2007, 11:58

hi danke für die antwort ...

das hab ich mir auch schon gedacht und sogar schon probiert ... sieht aber affig aus ...


was ansich auch genial wäre --- wie bei LORD OF WAR den werdegang einer kugel nachgehen ... find das intro so genial ... hmmm ...

rEcOvEr

unregistriert

6

Montag, 8. Januar 2007, 16:17

Zitat

Original von ray_muc
hi danke für die antwort ...

das hab ich mir auch schon gedacht und sogar schon probiert ... sieht aber affig aus ...


was ansich auch genial wäre --- wie bei LORD OF WAR den werdegang einer kugel nachgehen ... find das intro so genial ... hmmm ...


Also um sowas in der Art wie das Intro von "Lord of War" hinzukriegen müsstest du gute 3-D Kenntnisse haben. D..h. die Kugel müsste gemodelt werde, so wie der Werdegang in der Fabrik. Sonst müsstest du mit einer Kamera nur so tun, als wärst du einen Kugel und dem entsprechend dich so bewegen und später die Kugel dann halt per CGI aufwendig im Bild platzieren. Im Grunde ein Unterfangen, dass einen Monat lang Arbeit benötigt, aber den Film erheblich aufwerten würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rEcOvEr« (8. Januar 2007, 16:19)


ray_muc

unregistriert

7

Montag, 8. Januar 2007, 23:49

hmm ... dann eher letztere version ... 3D ani hab ich noch nie wirklich gemacht

Ähnliche Themen

Social Bookmarks