Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 17. November 2006, 15:03

Amateurfilmtreffen Nummer Zwei

Moin Moin.
Bevor das ganze einschläft wegen den Amateurfilmtreffen wollte ich das Thema noch einmal kurz aufrollen. Nachdem das letzte Treffen nach Meinung aller Beteiligter ein voller Erfolg gewesen ist, hatte Sidius ja auch schon vorgeschlagen, dass man zweimal im Jahr ein Treffen organisieren könnte. Ich finde die Idee gut. Ich fände es ebenfalls gut, wenn es möglich wäre, dass die Events überall in Deutschland organisiert würden, und nicht nur im Nord- oder im Süddeutschen Raum. So können alle, denen es sonst eventuell zu weit ist, mal zu einem Treffen kommen. Für den Norddeutschen Raum biete ich nächstes Jahr weiterhin meine Location an. Hannover liegt hier ziemlich zentral. Ich würde mich freuen, wenn sich noch Leute melden (ernsthafte realisierbare Locations) und wir in Ruhe und nicht so spontan wie letztes mal die Treffen organisieren können.

Also wir haben Zeit für dieses Thema, aber bis Ende des Jahres sollten wir das schon mal diskutiert haben.

Schönes wochenende ;)

Kartoffelkäfer

unregistriert

2

Freitag, 17. November 2006, 16:04

wäre diesmal auch dabei, oder hoffe es ;)

Ich würde mal vorschlagen das nächste Treffen in Nordrhein-Westfalen, oder halt im Ruhrgebiet zu veranstalten. Vielleicht kann ja jemand den nötigen Raum organisieren.
Wäre echt cool wenns zu einem zweiten Treffen kommen würde, aber ich denke damit haben wir ja noch bis vor den osterferien zeit ;)

MichaMedia

unregistriert

3

Freitag, 17. November 2006, 18:55

Also Ruhrgebiet höhrt sich sehr gut an, hier lässt sich sicher schnell was finden.
In mein Haus hier, war früher mal unten eine Kneipe, mit einem riesigen saal als Anbau nach hinten, seit aus der Kneipe eine Wohnung gemacht wurde, steht dieser Saal leer, da lässt sich sicher was machen, solang die Eigentümer nicht auf die Idee kommen, daraus ne Loftwohnung zu machen, weil das mal im Gespräch war, aber ich frug auch schon mal an, wegen nutzung für Filmaufnahmen, und da lies sich drüber reden.

Ansonsten giebts hier zicht Möglichkeiten, übern Kulturamt der Städte kriegt man auch immer schnell was.

4

Freitag, 17. November 2006, 19:53

Ich werde bis Ende des Jahres noch mal was zur Organisation und dem Ablauf schreiben, damit wir dann auch irgendwie eventuell hinbekommen, alle 6 Monate ein Treffen zu veranstalten, und dass Treffen nicht miteinander Kollidieren. Daher sollte das gemeinsam koordiniert werden, wobei nicht zuviele koordinieren, weil es sonst in eine Diskussion ausartet.

Precission

unregistriert

5

Freitag, 17. November 2006, 23:50

Ich hätte auch noch eine Idee. Und zwar bei mir inner Schule gibt eine Mensa wo so ca. 50-150 Leute rein passen , schlaf gelegenheit gäbe es auch , müsste nur mal ausrechnen wieviele leute dort eine schlafmöglich hätten , aber ist ziemlich groß dort. Könnt ja mal gucken was ihr davon haltet

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Precission« (17. November 2006, 23:50)


6

Samstag, 18. November 2006, 00:35

Wir sollten uns darauf einigen, dass der jeweilige Organisator volljährig ist. Hat auch was mit Versicherungs- und Verantwortungsstechnischen Gründen zu tun.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vlevo« (13. März 2007, 12:03)


Social Bookmarks