Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich
  • »Kane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 14. Oktober 2006, 19:43

Outside Films löst sich auf

Hallo Leute,

Ja ihr lest richtig und dies ist auch kein Scherz, Outside Films löst sich nach ca. 1 1/2 Jähriger Amateurfilmzeit auf.

Der Grund dafür ist, dass wir schon seit ewigkeiten Differenzen im Team haben die uns es nicht möglich gemacht haben seit Warehouse einen Film zu drehen. Die kleinen Filmchen und Tests waren lediglich One-Man-Projekte mit einem oder zwei Teammitglieder. Selten oder eig. gar nicht kam von den anderen ein Vorschlag oder dergleichen.

Nun hatten wir zwar vor einiger Zeit unsere Differenzen beigelegt und schon kommt ein nächster Streit auf. Das Verhältnis im Team war schlecht und so fängt man an sich zu Fragen ob wir alle vllt doch nicht so gut befreundet sind wie man angenommen hatte.


Der einzig logische Schluss ist einen Neuanfang zu wagen und in diesem Falle muss so drastisch sein.


Kane

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kane« (14. Oktober 2006, 20:09)


2

Samstag, 14. Oktober 2006, 20:55

Hmm hört sich ja nicht so gut an, schade!
Aber falls es dich beruhigt: Meine Freunde wollten schon als mit mir Filme drehen, aber dann hieß es immer keine Zeit, keine Lust, etc...
Falls es dich tröstet ;)

3

Samstag, 14. Oktober 2006, 21:16

Ups - na dann:
Willkommen bei purzel-video-productions... ;-)

Steve M

unregistriert

4

Samstag, 14. Oktober 2006, 21:56

joa das is echt schade, wenn sich so ein team auflöst...
ich hatte noch nie ein richtiges filmteam... hab am anfang ein paar freunde gefragt, ob sie nicht mitmachen wollen und die stimmten dann auch zu aber wenn dann das drehbuch fertig war und ich anfangen wollte zu drehen, hatte doch wieder keiner zeit...
und wenn man sich dann für jeden dreh immer irgendwo seine schauspieler zusammenkratzen muss, dann kommt man echt nicht weit.

skyhawk2

unregistriert

5

Samstag, 14. Oktober 2006, 22:35

Zitat

Original von Neo
Hmm hört sich ja nicht so gut an, schade!
Aber falls es dich beruhigt: Meine Freunde wollten schon als mit mir Filme drehen, aber dann hieß es immer keine Zeit, keine Lust, etc...
Falls es dich tröstet ;)


Schön zu hören, das ich da nicht alleine stehe.
Ist bei mir genau so.
Erst sagen alle zu (fragen mich sogar noch, wann wir mal ein Film drehen) und dann auf einmal alle keine Zeit (als wenn man so beschäftig wäre als schüler das man sich nicht mal ein tag frei nehmen kann, aber dann zeit für jede party haben).

Naja dann muss man sich eben gleichgesinnte suchen, bei denen auch das Interesse da ist.

Viel Glück noch auf eurem weiteren weg.

MichaMedia

unregistriert

6

Samstag, 14. Oktober 2006, 22:39

Naja, so wie meine Spione mir Berichten, gehen zwei Leute aus dem Team, und dieses wird umstrukturiert, sprich es wird sich ein neues Team um Kane bilden, daher ist es noch nicht das Amagadon. ^^

gruß Micha

7

Samstag, 14. Oktober 2006, 23:14

Armageddon :P

Ich hoffe, dass das Scaremonger nicht gefährdet?

MichaMedia

unregistriert

8

Sonntag, 15. Oktober 2006, 02:33

wollen wir den geilen gelben nicht mit Scaremonger nerven, ich denke ehr, das dieser auf eis liegt, Gründe dazu giebt es reichlich, also freuen wir uns auf andere Projekte vom Yellow Pens Kane.

Halt die Ohren steif mein Jung

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Oktober 2006, 02:49

Na da wird aber trotzdem noch was bleiben, dann kriegt ihr nen neuen Namen und ein schönes comeback. Auch wenns ne 1 Mann Produktion ist ;)
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich
  • »Kane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Oktober 2006, 11:47

Scaremonger kommt am 24.12.2006 raus :)

Jepp wie Micha schon gesagt hat es fliegen zwei Leute ausm Team und der Rest formt sich zu einer neuen Gruppe.


Soviel momentan von mir.


Kane

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kane« (15. Oktober 2006, 12:16)


11

Sonntag, 15. Oktober 2006, 12:57

Nein, nein. Das sollte kein Gedränge oder Generve sein. Das war nur eine Frage, da der Film mich sehr interessiert ;)

Schön, dass wir alle dann ein Geschenk mehr unter dem Weihnachtsbaum liegen haben :)

rEcOvEr

unregistriert

12

Sonntag, 15. Oktober 2006, 12:58

Gut, so schlimm muss man das jetzt nicht sehen. Wenn man Differenzen im Team hat, die dazu führen, dass man keinen vernünftigen Film mehr drehen kann, dann ist eine Neugruppierung immer gut! Daher freue ich mich für dich Kane und wünsche dir viel Erfolg für die Zukunft! ;)

13

Sonntag, 15. Oktober 2006, 14:16

Also erstmal muss ich natürlich auch sagen, dass es mir leid tut, dass sich das alte Team auflöst.. War geschockt, lesen zu müssen, dass sich Outside Films auflösen, aber wenns "nur" ne Umstrukturierung ist, ist ja alles halb so wild ;)

Man muss es ja auch so sehen, dass der Neuanfang bzw. die Umstrukturierung der Beginn von innovativen neuen Projekten bedeuten kann :) In dem Sinne schließ ich mich mal Recover an und wünsche viel Erfolg mit dem neuen Team :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks