Du bist nicht angemeldet.

Der Unaussprechliche

unregistriert

81

Sonntag, 29. Oktober 2006, 19:43

Lol wie cool, Daniel stilecht mit Cowboy Hut, von wem du nur die Idee hattest ;)
Langsam nervts mich schon sehr, die ganzen coolen Events und ich bin nich dabei, aber sobald ich nen Führerschein hab, könnt ihr euch schonma drauf gefasst machen das ich bei sowas auch öfters ma aufkreuze. Und jetzt her mit der DVD! :)

Lord Sidious

unregistriert

82

Sonntag, 29. Oktober 2006, 20:57

Hossaaaaa

Leute ich bin unglaublich geschafft.
Bin seit einer Stunde daheim und der Körper steht kurz vor seinem Versagend ank Erschöpfung. 6 1/2 Stunden Rückfahrt waren schon ne Wucht, aber ich kann Euch sagen, dass es sich unglaublich gelohnt hat.
Ich bin jetzt gerade mal zu faul hier zu schreiben.
Aber meinen kompletten Bericht gibt es heute ab 22 Uhr auf dem Amateurfilm Radio in meiner Sendung : Heavy Weekend

Also www.Amateurfilm-radio.de

FreddyJBrown

unregistriert

83

Sonntag, 29. Oktober 2006, 22:42

Man, jetzt wo ich euch da alle mit den Bierchen in der Hand stehen sehe, werd ich ganz sauer nid doch länger geblieben zu sein. :P
Naja spätestens bei der "Invasion II"-Premiere sieht man sich ja wieder! ;)

biofilms

unregistriert

84

Sonntag, 29. Oktober 2006, 23:23

So, ich editiere einfach mal meinen Beitrag, obwohl der Inhalt sich jetzt doch etwas geaendert hat, muss man sich ja keinen Spam-Stress mit "irgendwelchen" mods machen... *g*
---

Am Ende dieses Beitrags findet ihr entsprechende Links zu meinen Bildern/Videos von der Premiere und allem ringsherum.
Die Bilder/Videos sind absichtlich nicht zensiert oder irgendwie veraendert. Jeder Sch... (ich rede hier von der Aftershow und dem "Erwachen") ist also so zu sehen, wie er vorgefallen ist!

Also, ich (Achtung: Floskel) kann mich den anderen nur anschliessen, ich fand die 1 1/2 Tag in Wuppertal inkl. An- und Abreise genial! Wie schon beim AF-Treffen, war die Stimmung und die Laune der Leute wieder richtig gut. Man fuehlte sich halt wie unter Freunden! Ich denke, viele von uns sich auch mittlerweile "echte" Freunde.

Also nach einer amuesanten Anreise (Gruss an Sidious und Phil), wurden wir auch gleich von Vlevo in unser wuppertaler Domizil gebracht. Das widersprach zwar dem eigentlichen Plan - wir sollten bei Hacki unterkommen - aber aus logistischen Gruenden, war der Aufenthalt in "Wuppertal City" einfach besser... wer will schon besoffen noch 30 Min. Bus fahren muessen und vor allem hatten wir so eine OpenEnd-Option und mussten uns nicht nach Hackis Abreise richten. Ich erwaehne das nur so ausfuehrlich, weil wir Hacki wohl ganz schoen ueberrumpelt haben mit der Entscheidung, aber ich hoffe, er kann uns verstehen und nimmt es nicht personelich. Auf jeden Fall SORRY von meiner Seite aus!

So, als wir dann vlevos schick bebilderte Leih-Wohnung und (endlich auch die Toilette) bewundert hatten, stiessen auch schon bald schmui und heth zu uns.

Nach unser kleinen Mini-Sendung auf dem AFR sind wir dann losgestrazt um endlich auf den Rest, der schon sehensuechtig auf die Gaststars des Abends im Rex-Theater warteten, zu treffen :)

Das Vorprogramm (zwei Jungs mit Gitarre) des Films war meiner Meinung nach einfach geil. Genau die richtige Musik und das ganze auch noch erstklassig preformed. Nach den zahlreichen Einlagen von diversen Cast'n'Crew-Leuten haben die beiden Jungs auf der Buehne auch das, zuerst sehr ruhige, Publikum aufgeheizt.

Nach diversen Ansprachen, u.a. einer sehr guten und informativen von Andreas Max (ein sehr schoenes Geschenk - @quentara: ich warte auf ein Foto) ging es auch endlich mit dem Hauptteil los.

Zuerst gab es drei sehr interessante Trailer, alle drei sehr imposant und gut gemacht (Deep Trilogy, I2, Chara) und dann war auch schon das "BRIDE FILMS"-Logo zu sehen...

Nach rund 40min war der Film vorbei und ich schloss mich zufrieden an die Standing Ovations an... Auf der Buehe flossen die Traenen und das Publikum war super happy.

Ich will absichtlich nicht mehr zum Film-Plot sagen, da das jetzt in Spoiler ausarten wuerde. Ich kann nur eins sagen, ich war von dem Stil sehr positiv ueberrascht und muss sagen, das Quentara wirklich etwas ausgewoehnliches geschaffen hat - endlich ein eigener, erkennbarer Stil! Klar hat der Film bei machen Effekten seine Luecken, aber das veruebel ich ihm gar nicht, denn sowas erwarte ich nicht von einem Amateurfilm - das hier ist nicht Hollywood! (Hethfilms ist da die Ausnahme... *fg*).

So, nach dem Multimedia-Teil ging es dann in den Multi-Drogenteil ueber. Zu Bier, Sekt, Zigarette und guten Gespraechpartnern hielten wir uns zuerst im Foyer des Theaters auf und zogen anschliessend zu "MARIO" um. Nette Kneipe, nette Gespraeche, zu kurze Oeffnungszeiten. Konsequenz war, dass wir uns um ca. 2h in die Havana-Bar verlagert haben und dort den Abend zum Abschluss gebrachten - Hei, war das feucht-froehlich!

Als wir dann in die letzte Phase, dem Naechtigen, oder auch Multiorganversagen, ueberwechselten, war es locker 4h, aber nach neuer Zeit - sprich 5h.

"Gute Nacht Vlevo,
Gute Nacht Phil,
Gute Nacht Schumi,
Gute Nacht Heth,
Gute Nacht Sidious..."

Der Morgen fing frueh an und mit "merkwuerdigen" Schmerzen im Ruecken und im Kopf.
Egal, Heth + Schmui waren als erste weg und Phil, Sidious und ich haben uns noch auf nen Doener (woar- 1,50€/Doener ist der Hammer) inner Stadt getroffen. Anschliessend ging es mit zug-verwustenden Alemania-Aachen-Fans (es war einfach nurnoch klebrig, dreckig, stinkig, laut und pervers!) auf die Rueckfahrt...

So, an dieser Stelle will ich allen noch mal allen Danken, die mir einen Schlafplatz, ne Mitfahrgelegenheit oder einfach nur gute Laune erwiedert haben. ich habe mich gefreut viele Leute (Vlevo, Frankie, Sidious, Schumi - es gibt hier keine Reihenfolge!) etwas naeher kennengelernt zu haben. Es war ein richtig geniales Wochenende! Ich freue mich schon auf die I2- oder Chara-Premiere!!!

So, fuer alle die gerne einen Eindruck oder Erinnerungs-HIlfen haben moechten, gibts hier ein paar Bilder und Videos.

Bilder

Digicam-Videos

Viele Gruesse,
Lukas

P.S.
Double-F..., Multi-F..., Ultra-F..., Monster-F... ...des Todes!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »biofilms« (30. Oktober 2006, 12:44)


85

Dienstag, 31. Oktober 2006, 12:11

was ich gerade im Hordes Gästebuch gesehen habe:

Zitat


Andi-Fan

Hallo Hordes Team
ich bin ein großer Fan eueres Musikers Andy. Am Samstag war ich bei der Premiere von Broken Mirror in Wuppertal (wie geil). Ich stelle mit Verwunderung fest, das Andy inzwischen seit der Ankündigung der Fertigstellung der Musik zu Törmel Mörmel, bereits vier weitere Filme fertig hat, die bereits erschienen sind, und Törmel Mörmel ist nicht dabei.
Wie lange dauert das denn noch?
Oder wollt ihr euer Projekt für tod erklären?

PS: Das was ich am Samstag gesehen habe, inclusive aller Trailer, das verstehe ich unter FIlme machen.

Der Fremde



Wer war das denn?

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

86

Mittwoch, 15. November 2006, 01:52

Hallo Ihr Lieben! Nun auch wir, Anja und meine Wenigkeit (wenn auch spät) kommen mal zum Antworten. Die Premiere, war klasse! Super Band sehr schönes Ambiente, schöne Location und alles Drumherum. Echt Super gelungen.

Es hat uns sehr gefreut, mal alle von Euch persönlich kennenzulernen. Man schreibt sich ja sonst "nur".

Zum Film: Er war sehr gelungen, man sieht, dass dort 1 1/2 Jahre Arbeit drinstecken. Was uns aufgefallen ist, dass die Übergänge mit den hellen Lichtblenden sehr oft benutzt wurden. Ansonsten ist es ein toll gemachter Film.

@Heiko Tut es Dir denn leid, dass wir uns so intensiv unterhalten haben? ^^*gg*

Viele Grüsse aus Ratingen

Liebe Grüsse Anja und Rene (und ferner auch von Jens, meinem Co-Producer!)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (15. November 2006, 01:52)


87

Sonntag, 10. Dezember 2006, 02:46

@Quentara: Ich wollte dir von Frankie eigentlich noch eine Videomessage ausrichten und hab das bisher sträflicherweise vergessen. Aber gerade eben bin ich wieder drüber gestolpert und...tata...hier ist sie:

Aus dem harten Leben eines Schauspielers

:D

Quentara

unregistriert

88

Sonntag, 10. Dezember 2006, 13:16

Lool, ich danke dir Ace für die geile Message :D
Hoffe ihr zwei habt die Szenen trotzdem in den Kasten bekommen und wir haben dir durch die Premiere nicht Frankies Auftritt versaut ;)

Ich denke das Video ist eine gute Warnung für alle, die Schauspieler werden wollen und denken, das wäre ein leichter Job: denkt dran! Bis 4 Uhr saufen zu gehen ist nicht jeder manns sache und hartekörperliche Arbeit, also überlegt es euch nochmal ;)

P.S.: Auf Grund von ein paa Problemen die wir momentan haben lässt die DVD leider immernoch auf sich warten :( Um nicht wieder einen festen Termin rauszuhauen, den wir evtl. nicht halten können schließen wir uns 3D Realms und HethFilms an und sagen "When it's done". Ihr lest dann hier alles weitere wenns soweit ist :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quentara« (10. Dezember 2006, 13:18)


Social Bookmarks