Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MichaMedia

unregistriert

141

Donnerstag, 13. September 2007, 00:36

12 Jahre du kleiner Sag :D

Nein, also **R ist leichter als **TV auch wenn beides wo identisch ist, die Hauptsache des radio wird in wenigen Tagen aktive sein, mit der Liveproducer Software haperts noch bissel, da ich von Audio keine Ahnung habe und auch erst da zu lernen muß, denoch kann man mit der bekannten und bisherigen Technik Live auf dem Stream, somit kann ich mir da auch bissel Zeit lassen ohne das **R in der Form zu beschränken.
Auch das AFR wird in Zukunft auf drei versch. Streams senden, (Kbits), so das alle versorgt werden können, dies geschieht durch transcoder, welche zu versch. Ports von versch. Shoutcast sendet.
Gesteuert alles durch meine Software.

Also in einigen Tagen geht das grobe Sytem dann mal Online ;)

142

Donnerstag, 13. September 2007, 06:53

was Micha mit den kbs zahlen sagen will das bald Modem, ISDN und DSL user das Radio hören können bisher konnten ja nur DSL user das Radio hören das wird bald anders sein natürlich is die Live verzögerung bei Modem und ISDN mehr als bei DSL das lässt sich nicht verhindern.

143

Samstag, 22. September 2007, 13:30

Redaktion

Gibt was neues was euch alle Freuen wird hoffe ich doch mal.

Und zwar hatte ich glaube schon mal geschrieben das ihr dann auch Werbesports zu euren Aktuellen Filmen einschicken könnt, die dann natürlich kostenlos nach einem Zufallsystem ab und an zwischen den Lieder gespielt werden. Natürlich nicht nur zu euren Aktuellen Filmen sondern es geht auch zu schon bereits fertigen Filmen oder aber auch für euer Filmteam bzw. Homepage.

Ihr schickt bitte nur in mp3 Format euren Spot der Maximal 3 Minuten lang sein darf aber nicht muss denkt bitte dran viele Spots aus dem Realen TV sind ja auch nur Kurz also 3 Minuten ist aller oberste Grenze. Das ganze dann an Folgende E-Mailadresse:

redaktion@amateurfilm-radio.de

Danke

Quentara

unregistriert

144

Sonntag, 23. September 2007, 18:06

Ich habe da mal eine Frage: ist denn sonst noch etwas geplant, außer das Gema-Freie Lieder, die keiner kennt im Dauerloop mit Amateurfilm-Werbespots untersetzt gespielt werden? Ja ich habe Michas Feature-Liste gelesen, aber mit welchem Konzept das alles eingestzt werden soll erschließt sich mir noch nicht ganz. Denn sonst denke ich lohnt da der Aufwand nicht, da z.B. ich mich (obwohl ich früher fließiger Hörer und Moderator des Radios war) dadurch überhaupt nicht angesprochen fühle. Es hat einmal nichts mit Amateurfilmen an sich zu tun und andererseits wüsste ich nicht, warum ich mir unbekannte Musik bei was auch immer anhören sollte, wenn ich mir auch meine Lieblingssongs anhören kann. Und da würde ich doch nicht extra nen Werbespot produzieren, wenn ihn sowieso keiner hört. Es wäre also auch mal interessant zu hören, ob da evtl. noch weitere Dinge geplant sind.

Möchte ja jetzt hier nicht nörglen, aber ich habe eben viele Kommentare zum alten Radio noch im Kopf und da haben eben viele Leute den jeweiligen Mods bezüglich deren Musikauswahl und deren Geschmack zugehört. Und jetzt soll man sich seine Musik selbst zusammenstellen aus 800 Musikstücken die man nicht kennt, da ist es mir wirklich bequemer, einfach mein ITunes anzuwerfen. Wünsche euch viel Glück mit der Auferstehung des Radios, aber ich steige noch nicht wirklich durch das Konzept durch, wen es ansprechen soll und was der Anreiz ist, speziell für Amateurfilmer, das neue Radio zu hören.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quentara« (23. September 2007, 18:07)


MichaMedia

unregistriert

145

Sonntag, 23. September 2007, 18:23

Das Konzept? Welches Konzept ^^
Nein, das Konzept ist eben das man Rund um die Uhr sendet, Zielgruppe ist dabei nicht nur Amateurfilmer, sondern Allgemein.
Das Radio wird also public sein bei der Shoutcast-Radioliste, und ereicht somit wesentlich mehr Höhrer, durch das Feature "Wunschlied wahl", hat somit der Zuhöhrer auch eben die Möglichkeit, ein Lied nochmal zu wählen, was er vieleicht gut fand.
Zum eigentlichen Thema "Amateurfilm" werden eben angekündigte Sendungen gemacht, Live oder Aufzeichnung, das schöne ist dann eben, das kein Moderator an festen Zeiten gebunden ist.
So kann man halt locker eben paar Tage vor Ausstrahlung eine Sendung planen und dann onair gehen.

146

Sonntag, 23. September 2007, 19:53

Quentara ich meine zwar ich hatte es schon mal geschrieben aber dir zu liebe schreib ichs gerne noch mal.

Und zwar ist es einfach und dennoch sehr gut. Viele Amateurfilmer möchten gerne Musik für ihre Filme haben aber bei GEMA Musik gibt es ja immer Probleme dies haben wir geändert mit der GEMA freien Musik die 24h Läuft kann sich der hörende Amateurfilmer das passende zu seinem Film raus suchen und quasie dierekt hören dank Wunschfunktion ohne es Downloaden zu müssen und wenn er es haben möchte gibt es die möglichkeit unter Freie Musik im Web das Lied zu Downloaden.

Das ist ein Hauptteil des Konzepts außerdem viele Berichte zum Thema Film und und und.

Lukas B.

unregistriert

147

Montag, 24. September 2007, 13:18

Das AFR fände ich mit GEMA-freien Liedern besser. Mit der GEMA-Lizenz befürchte ich, dass nur an den Charts orientierte Songs laufen und das würde mich gar nicht ansprechen ;) (Musik ist halt Geschmackssache). Außerdem hat Flori auch recht, falls man Lieder für seine Filme sucht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas B.« (24. September 2007, 13:19)


Quentara

unregistriert

148

Montag, 24. September 2007, 13:59

Zitat

Original von Lukas B.
Das AFR fände ich mit GEMA-freien Liedern besser. Mit der GEMA-Lizenz befürchte ich, dass nur an den Charts orientierte Songs laufen und das würde mich gar nicht ansprechen ;) (Musik ist halt Geschmackssache). Außerdem hat Flori auch recht, falls man Lieder für seine Filme sucht.


Du hast aber mal das alte AFR gehört oder? ;) Da war für jeden Geschmack was dabei und einige Sendungen alles Andere als an den Charts orientiert. Ich fand es halt vorher ansprechender. Wenn man Filmmusik sucht gibt es eben auch gängige Filmseiten, auf denen man sich kostenlose Musik anhören und diese verwenden kann, ich würde dafür eben keinen 24-Stunden-Stream anschalten. Aber vielleicht bin ich durch das alte AFR da auch etwas vorbelastet.

Lukas B.

unregistriert

149

Montag, 24. September 2007, 16:35

Ich muss zugeben ich hab das AFR vorher noch nicht gehört. Da lag ich wohl mit meiner Vermutung falsch :) Sorry für die Unterstellung ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lukas B.« (24. September 2007, 16:37)


150

Montag, 24. September 2007, 18:28

Zitat

Original von Quentara
Ich fand es halt vorher ansprechender. Wenn man Filmmusik sucht gibt es eben auch gängige Filmseiten, auf denen man sich kostenlose Musik anhören und diese verwenden kann, ich würde dafür eben keinen 24-Stunden-Stream anschalten. Aber vielleicht bin ich durch das alte AFR da auch etwas vorbelastet.


Ja Quentara wir sind alle Vorbelastet und teilweise war das Alte Konzept gut aber ohne einen Sponsor der Sagt ich geb euch 1000 Euro pro Jahr fürs Radio wird das alte nicht mehr geben und wir müssen uns Neu Orientieren.

151

Montag, 24. September 2007, 19:40

Ich kann Quentara vertstehen.

Es gibt einige gute gemafreie Lieder, aber als du schon mal einen Teststream mit gemafreien Liedern gestartet hast, da war auch viel dabei, was mich zum abschalten bewogen hat.

MichaMedia

unregistriert

152

Montag, 24. September 2007, 23:21

@all

also man muß es mal trennen,

zu einem wird mit GEMAfree 24h was laufen, mit Fremd und eigenWerbung => Zielgruppe eben alle (puplic on Soutcast list)

zum anderen, geplante Sendungen zum Thema => Zielgruppe Amateurfilmer

neben effekt, jeder (egal ob AF oder public) kann mal reinschalten, kann mal Titel der Liste zufügen. etc.

Ist also wie 1Live, rund um die Uhr ist nicht dein Programm, aber um 8 bis Nacht kommt deins ;)

Das gute daran ist eben, das so kostenfrei (GEMA) rund um die Uhr interesse geweckt werden kann, FreeWerbung zu AF Pages eingespielt werden und und und,
weiter ist auch der Vorteil, das mal jemand eine Sendung macht, ohne volle Planung oder Verpflichtung, das er jede Woche zur festen Sendezeit sendet, sondern eben, er machts mal und vieleicht nochmal....

Events und ähnliches, was eben interessant ist für AF, wird Bekannt gegeben, die restlich zeit ist zum zwischen reinschalten gedacht und eben "Fremde" fürs Thema zu interessieren.


Das man mit GEMA wesentlich besser drann ist, ist keine Frage, aber eben auch eine Frage der Kosten, und wenn wir erlich sind, wer braucht das, wurde nicht schon gesagt, iTunes anschmeißen, ich persönlich höhre auch nur mal so ins Radio (egal welches) rein, wenn was gutes läuft ist OK sonst läuft nen Player, daher können wir doch darauf verzichten und kosten sparen, man höhrt mal rein, ist es mißt, schaltet man weg, aber eben geplante Sendungen, Interviews und sonst, da schaltet man wieder zu.

edit#1
Sorry für Doppelpost, mein Browser spinnt wieder und krieg nen Edit nicht her
(liegt vermutlich am Flashplayer, sobald ich den an hatte, spinnt der Browser, falls einer ähnliche Probs hat)

Also es läuft bereits Mucke, im Testbetrieb, das heißt das meine Software den Player immer mit zufällig gewählten Titeln füttert, es ist noch jede Menge zu coden, so das alles so ist wie wir wollen, aber der Testlauf mit den jetzigen Funktionen war die größte Hürde und läuft bis jetzt einwandfrei.
Oder anders gesagt, der schwerste Akt ist vollbracht ;)

http://amateurfilm-radio.de/listen.pls

Ich war mal so frei ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (25. September 2007, 00:48)


Lukas B.

unregistriert

153

Dienstag, 25. September 2007, 13:25

Irgendwie funktioniert der Link bei mir nicht (Fehler 404) ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lukas B.« (25. September 2007, 13:26)


MichaMedia

unregistriert

154

Dienstag, 25. September 2007, 13:34

Ah sorry, hab den Port vergessen, hier noch mal richtig

http://amateurfilm-radio.de:8000/listen.pls

155

Mittwoch, 26. September 2007, 20:23

Kann mir jemand sagen wie das Lied heißt, das gerade läuft?
Damit ich das auch mal wiederfinde, wenn die Seite wieder aktiv ist.

20.21 Uhr
Weibliche Sängerin mit Klavirbegleitung.

Ich wär euch sehr dankbar.

MichaMedia

unregistriert

156

Mittwoch, 26. September 2007, 21:33

Ja kann ich schon, zumindest 3 zur wahl liefern oder den Treffer haben, steht in der Datenbank, ich muß es nur rausfiltern, ist aber kein Problem, ich Editiere dann hier (oder nen Mod wenn mein Browser wieder spinnt)

Wem es vieleicht aufgefallen ist, ist die Titelanzeige (in Winamp/Shoutcast etc.) ein Vorformatierter Text des Players, das liegt daran, das ich den Player in meinem Programm schlucke, das heist ich forke (verdoppel) meinen Prozess und lade den Player in die Kopie um ihn steuern zu können, den Titel update an Shoutcast muß ich somit seperat noch machen, habe ich in Finalprogramm auch drinn.

Am liebsten würde ich ID3 v1 oder v2 nutzen zum Titel Update, aber einige Stücke haben da nen Kauderwelsch drinn, so das der Dateiname mehr auskunft gibt, denoch ist die ID3 option mit in meinem Programm, um es später zu nutzen.

gruß Micha

MichaMedia

unregistriert

157

Donnerstag, 27. September 2007, 23:30

Ich muß noch kurz was zu setzten....

Also die Jukebox läuft ansich schon, bis auf Unterbrechnungen wenn ich meine Software neu aufsetzte, da ich noch bissel drann bastel, wärend dessen höhre ich auch selbst rein und muß sagen, die Interpreten und Titel sind mir genauso unbekannt wie zuvor bei den meißten Sendungen mit GEMA Lizens, aber denoch nicht schlechter, im Gegenteil, ich könnte nichts negatives sagen bisher, eigentlich geile Musik, habe gerade eins gehöhrt, was Ramstein in den Schatten stellt wie ich finde, also Reinhöhren lohnt in jeden Fall und Flori und ich sind auch überzeugt dass das Konzept aufgeht, gleich werde ich den Shout public machen und mal sehen wie viele höhrer dann kommen und bleiben.

Ein weiteres Feature bau ich ein, das man Grüße zwischen setzen kann (nicht nur AF Werbung wie bereits beschrieben), macht das ganze auch noch mal Interessanter.

gruß Micha

158

Freitag, 28. September 2007, 08:39

Unter folgendem Link könnt ihr den Stream hören:
http://www.amateurfilm-radio.de/radioplayer_popup.htm
Der Link is nur so lange noch da bis die Homepage geht. Aber ihr könnt wenigstens schon mal der Musik lauschen.

159

Freitag, 28. September 2007, 10:11

Juchu! Ich werde reinhören.

Quentara

unregistriert

160

Dienstag, 9. Oktober 2007, 17:12

So, höre jetzt auch gerade einmal ins Radio rein. Bisher sind da wirklich gute Lieder dabei, muss ich schon sagen.

Denke es wird auch vor allem interessant, wenn die Moderatoren vielleicht Bands aus der Umgebung vorstellen, die ihnen gefallen. Meist sind die ja GEMA-Frei und haben dadurch auch eine gute Plattform, um sich zu präsentieren.

Streame übrigens grade über ITunes, alle die also deswegen Bedenken hatten kann ich also beruhigen. Einfach den Link oben anklicken, mit ITunes öffnen und fertig.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks