Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wurdulak

unregistriert

1

Montag, 30. August 2004, 00:02

Stop Motion

Hi,

ich hab mir mal wieder die ganzen alten Sindbad Filme von früher reigezogen,und mich die ganze Zeit gefragt,wie das mit dem Zusammenspiel zwischen echten Schauspielern und den Stop Motion figuren wohl funktionierten mag?Kann mir das vielleicht einer von euch erklären?

2

Montag, 30. August 2004, 00:56

Pfuuu, ich weiß es nicht genau - aber beim "Schuh des Manitu" wurde ein Monitor aufgestellt, mit dem Apahachi und Ranger mit Winnetouch interagieren konnten.
Zuerst wurde die Szene gefilmt, wo Ranger und Apahachi reden, danach bekam Winnetouch das aufgezeichnete (als sein Gegenpart) als Monitor hingestellt.

Wenn man das auf StopMotion überträgt, muß man nur die menschliche Szene spielen, danach die StopMotion-Figuren der Gesprächs-Länge nach animieren und einfügen.

Nahe Szenen werden aber auch heute noch als Modell nachgebaut, nur die totalen Einstellungen werden im Computer generiert - so geschehen bei der BBC-/ProSieben-Sendung über die Dinosaurier.

Wenn jemand bessere Ideen dazu hat, ich bin auch gespannt....

Gruß Purzel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (30. August 2004, 00:58)


Ostinox

unregistriert

3

Montag, 30. August 2004, 11:23

Ich kenn die Sinbad Filme ( zumindes Ausschnitte davon)
und da gibt es ja so'n Kampf zwischen Sinbad unter einer 8 armigen Statue, wenn du den meinst.
Ich denke bei den Nahaufnahemen ist es ein Modell wie Purzel gesagt hat (meistens, wenn nich gar immer sieht man sowieso nur die 8 Schwerter der Staute in der Nahaufnahme)
der Film is ja ziemlich alt glaue frühe 70er

Ähnliche Themen

Social Bookmarks