Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KingCerberus

unregistriert

1

Donnerstag, 4. Mai 2006, 11:58

Invasion 2 goes Kunstausstellung

Wie manche von euch vieleicht schon aufgrund von Meldungen auf hethfilms.de oder kingcerberusfilms.de wissen, wird Star Wars: Die Invasion 2 - Kampf um Bremen auf einer Kunstausstellung vorgestellt.
Die Ausstellung mit dem Titel "mindscrapers" beinhaltet die Idee zeitgenössische Kunst und aktuelle Pop-Kultur zu verbinden, um so eine Brücke zur heutigen Jugend zu schlagen und zu zeigen, dass man als junger Mensch seine Freizeit auch mit künstlerischen Werten und kreativem Schaffen verbringen kann.
Zu sehen sein werden moderne Arbeiten der Künstler Claus Richter (Frankfurt a. M.) und Roger Cremers (Amsterdam) sowie weiteren jungen Künstlern die sich mit sinnlichen künstlerischen Produktionen beschäftigen.
Und passend dazu, wurden wir gefragt, ob wir nicht unser aktuelles SW Projekt vorstellen wollen um den Kreis zu schliessen.
Das heißt, dass wir einen Ausstellungsraum zur Verfügung gestellt bekommen, in welchem wir auf einer großen Leinwand eine Collage von Invasion 2 projizieren die sowohl alte, als auch neue Szenen beinhaltet. Dazu werden wohl weitere Hintergrundinfos zur Produktion gezeigt und erklärt. Neben dem Filmmaterial gibt es an den Wänden zahlreiche Bilder welche nochmal zusätzliches unbekanntes Material enthalten, welche das Geschehen VOR und HINTER der Kamera zeigen. Zudem gibt es auch noch Infomaterial zu allen vorigen Projekten von HethFilms und KingCerberus-Films.

Die Ausstellung beginnt am 28.Mai. 2006 und läuft dann bis zum 8. August 2006 jeweils an den Wochenenden. Wer also später mal Lust bekommt einen Blick zu riskieren, kann dies auch an den Wochenenden zwischen Mai und August tun.
Zur Eröffnung der Ausstellung werden dann Schumi, Heiko und Felix von HethFilms, sowie Ansgar, Ingo, Thorsten und meine Wenigkeit von KingCerberus-Films dort anwesend sein und unser Projekt vorstellen. Anschliessend geben wir gerne Auskunft über den Film und die Produktionen.
Ort des Geschehen ist das Schloss Ringenberg, in welchem wir damals schon unseren Film "Fear it" abdrehen durften. Das Schloss liegt in Hamminkeln (Wesel) und somit in NRW. Wer also Lust hat die Ausstellung zu besuchen und in der näheren Umgebung wohnt, ist gerne eingeladen einmal ins Schloss zu kommen. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Falls noch fragen sind immer her damit :)



Link: -> Schloss Ringenberg

Lord Sidious

unregistriert

2

Donnerstag, 4. Mai 2006, 12:17

Oha herzlichen Glückwunsch Leute, ihr seid dabei Euch echt nen NAmen zu machen.
Leider ist das echt zu weit weg für nen armen Studenten wie mich (ich hasse diese Ausrede langsam)

MichaMedia

unregistriert

3

Donnerstag, 4. Mai 2006, 12:46

Giebts da auch Bier? ^^

LoL, 2h mit Bus und Bahn, da bin ich ja zu Fuss schneller in Wesel.
Ich denke mal, an dem Tag Plane ich da mal nen Familienausflug nach Hamminkeln.

Kann dann da mal einer ne Flasche Warsteiner offen machen und den Geruch richtung Süd-osten fächeln, damit ich das finde. ^^

gruß Micha

TheFman

unregistriert

4

Donnerstag, 4. Mai 2006, 14:18

jou ich freu mich schon, wird zwar stress puhr für mich aber sicher ganz nett...

bin gespannt welche korrifäen man da alle trifft ;)

cya felix

Seijuro

unregistriert

5

Donnerstag, 4. Mai 2006, 15:16

Geil, würde auch gerne kommen, habe aber keine gelegenheit irgendwie da hinzukommen (aus kostengründen), leider. Hmm wünsch euch viel spass, könnt ja nen bisschen werbung für dasforum machen.

MfG

Seijuro

dreshnak

unregistriert

6

Donnerstag, 4. Mai 2006, 19:43

ma sehn^^ denke oich kan leider net
ZENSIERT
man immer weit wesch....menno^^

Darth_Pascal

unregistriert

7

Freitag, 5. Mai 2006, 09:28

Respeckt, ihr kommt richtig groß raus mit euern
Porjekten und das kann ich mir natürlich nicht
entgehenlassen. Wesel ist nicht so weit von mir
entfernt und am Wochenende hat man bestimmt
mal zeit :).
Kleiner Tipp für die Leute, die einen etwas weitern
Weg zurückzulegen haben. Benutzt das
Wochenendticket und fahrt mit der Bahn. Das ist alles
recht billig (30€ 5 Persoenen; ca. 25€ 1 Person...
Fahrgemeinschaften bilden ;) ) und ihr könnt am
Samstag oder Sonntag durch ganz Deutschland
reisen.


Pascal

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Darth_Pascal« (5. Mai 2006, 09:35)


Aldaros

unregistriert

8

Samstag, 6. Mai 2006, 13:20

Und da kann man einfach so aufkreuzen? :)

Geilfried

unregistriert

9

Samstag, 6. Mai 2006, 13:51

Yeah fett, das is grad ma n Stündchen mitm Auto von mir aus. Da werde ich dann wohl ziemlich sicher anwesend sein. :) Freu mich schon

KingCerberus

unregistriert

10

Samstag, 6. Mai 2006, 13:59

Zitat

Original von Aldaros
Und da kann man einfach so aufkreuzen? :)



Öhhh... ja ;)

Wie im ersten *räusper* Beitrag geschrieben ist jeder herzlich eingeladen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (6. Mai 2006, 15:39)


11

Samstag, 6. Mai 2006, 15:02

Ich gönn´s Euch ja von ganzem Herzen, aber so wird schon wieder alles kommerzialisiert... und das prangere ich an!

Greez Purzel

MichaMedia

unregistriert

12

Samstag, 6. Mai 2006, 15:19

@Purzel
lies mal, worum es bei "mindscrapers" geht, dat nichts sein zu tun hab mit Kommerzial, Art only.

gruß Micha

KingCerberus

unregistriert

13

Samstag, 6. Mai 2006, 15:39

Jepp, wie Micha sagt, das hat mit Kommerz garnichts zu tun.

Klar die Künstler, welche ihre Werke dort präsentieren werden selbstverständlich bezahlt, das ist schliesslich ihr Beruf und von irgendwas müssen die Leben. Den Künstlern werden Stipendien vergeben, damit sie eine gewissen Zeit finanziell abgesichert sind.
Finanziert wird das ganze sowohl von Europageldern, Bund/Ländern und einige internationalen Vereinen.
Und wir bekommen für unseren Auftritt selbstverständlich keinen Pfennig. Von daher kann ich deine Kritik nicht ganz nachvollziehen.

Eintritt ist auch frei und daher müssen die Besucher auch nichts abdrücken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (6. Mai 2006, 15:40)


knautschka

unregistriert

14

Samstag, 6. Mai 2006, 15:49

Das ist ja cool! Ich wohne in Dortmund... aber ich glaub, ich komme nich... hab keinen Bock... :D Ich werd mich anderweitig beschäftigen.

KingCerberus

unregistriert

15

Samstag, 6. Mai 2006, 15:56

Zitat

Original von knautschka
Das ist ja cool! Ich wohne in Dortmund... aber ich glaub, ich komme nich... hab keinen Bock... :D Ich werd mich anderweitig beschäftigen.


:rolleyes: Na herzlichen Glückwunsch dazu, fang dir bloß keinen Kulturschock ein.

16

Samstag, 6. Mai 2006, 19:52

"Eintritt ist auch frei"

Na, dann ist ja auch gut! Ich dachte, die verlangen da was für, seit wann gibt´s denn heute noch was mit freiem Eintritt...?

KingCerberus

unregistriert

17

Montag, 8. Mai 2006, 12:12

So, mittlerweile gibt es dann auch das offizielle Plakat zur Ausstellung.


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »KingCerberus« (8. Mai 2006, 12:15)


Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 754

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 9. Mai 2006, 03:03

Sehr interessant! Werde auch dort erscheinen. Ist auch net so weit von mir.

EDIT: Mist. Musste arbeiten. Grummel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (29. Mai 2006, 20:40)


Aldaros

unregistriert

19

Dienstag, 23. Mai 2006, 13:37

So,da nun das Datum etwas näher gerückt ist und ich ernsthaft in Erwägung ziehe vorbeizuschauen,wollt ich grad nochma was fragen:

Gibts irgendeinen bestimmten Ort/Zeit wo "die gang" sich trifft,oder kommt man einfach hin und schaut wen man so findet? :)

Ach und: sollte man grundsätzlich mit Camera bewaffnet sein,oder ist das mehr so ein Anzug&Sekt ding wo man dann komisch angekuckt wird?

Apropos Dresscode...gibts einen? :D

Stay tuned

Aldaros (der immernoch am überlegen ist wie er das alles auf die Reihe kriegen soll ;) )

KingCerberus

unregistriert

20

Dienstag, 23. Mai 2006, 13:57

Also die Ausstellung beginnt offiziell Nachmittags gegen 17.00 Uhr.
Wir sind aber sowieso schon ab Mittag vor Ort, zwecks Vorbereitungen.
In welchem Raum wir da sind erfahren wir auch erst morgen, aber ich denke das wird man ganz schnell finden ;)

Anzugpflicht herrsch nicht. Also man kann seinen Sonntagsanzug im Schrank hängen lassen.

Social Bookmarks