Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sysmateur

Registrierter Benutzer

  • »Sysmateur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 10. Juli 2021

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. Juli 2021, 13:45

Equipment Suche - Kamera, Mikrofon, Mischpult

Hallo zusammen,

diese Woche haben wir in meiner Firma ein größeres Zoom-Meeting abgehalten.
Hierbei war es so, dass 4 Leute in getrennten Räumen jeweils ein Notebook hatten mit einer etwas besseren USB-Webcam und einem Drahtlosen T-Bone Mikrofon mit zugehörigen Empfänger angeschlossen an den jeweiligen Notebooks.

Ich habe das ganze dann gesteuert, die einzelnen Leute gemuted und wieder freigegeben, Pausen-Videos etc. eingespielt. Das ganze war etwas umständlich, da die Präsentatoren an ihren Notebooks dann erst ihren Bildschirm freigeben mussten, der Aufhebung der Stummschaltung erst zustimmen mussten, etc.

Das ganze war recht kurzfristig. Grundsätzlich war das Meeting "OK", aber ich denke eben das würde professioneller gehen.

Nun kenne ich mich ein bisschen mit Streaming auf Twitch und OBS aus.

Meine Überlegung war es nun via Software (muss ja nicht zwingend OBS sein) einzelne Mikrofone, Kameras und Bildschirminhalte zentral von meinem PC / Audio-Kamera-Mischpult zu steuern, sodass die einzelnen Präsentatoren sich damit nicht mehr beschäftigen müssen.

Wie würde sowas realisiert werden und was für Technik wäre dazu notwendig?
Habe mich etwas eingelesen und Kameras mit SDI-Kabel für Entfernungen ~30m gefunden. Außerdem gibt es anscheinend Mischpulte über die ich verschiedene Mikrofone und Kameras steuern kann.


Nochmal zusammengefasst:
- Welche Kameras brauche ich? Am liebsten Kabelgebunden, Entfernung ~30m sollte drin sein
- Am besten eine Kamera die Drahtlos ist mit Gimbal um in einem Raum herumlaufen zu können

- Welche Mikrofone? Am besten kabellos
- Welches Mischpult / Software für die Bedienung?
- Wie könnte ich die Bildschirme der Notebooks übertragen?


Das ganze wird etwas Geld kosten, dass ist ganz klar. Es müssen aber keine 4k Kameras sein. Auch nicht das hochwertigste. Funktionieren sollte es eben mit Basis-Funktionen.

Danke schonmal vorab für eure Hilfe :)

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (10. Juli 2021, 17:39)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 892

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 548

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. Juli 2021, 17:46

Ich habe neulich in der Firma was sehr ähnliches gemacht. Auch via OBS. Der Steuer-PC hatte diverse Blackmagic-Steckkarten, die SDI- und HDMI-Eingänge hatten. Die Mikros waren jeweils an den Kameras angeschlossen. Das Bildschirmsignal der Laptops kam via HDMI, d. h. das war wie eine Ausgabe auf einem externen Monitor. Wenn man lieber ein Pult statt einem PC mit OBS haben möchte, so gibt es ebenfalls von Blackmagic diverse Lösungen, siehe die ATEM-Produkte: https://www.blackmagicdesign.com/de/products

Grundsätzlich sollte also jede Kamera mit HDMI (günstiger) oder SDI (teurer) möglich sein. Drahtlose Bildübertragung ist mir leider nicht bekannt, jedenfalls nicht so, dass so ein Pult oder OBS es empfangen können.

Warum kabellose Mikrofone? Wenn's ein Ansteckmikro sein soll, dann ist das natürlich OK. Allerdings muss man dann die Sprecher auch richtig verkabeln. Bei kabelgebundenen Standmikrofonen kann der Sprecher ruckzuck wechseln und man muss auch nicht das Mikro am Pult/in der Software umschalten, weil es immer dasselbe ist.

Sysmateur

Registrierter Benutzer

  • »Sysmateur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 10. Juli 2021

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. Juli 2021, 17:11

Die Lösung mit Notebook via HDMI direkt am Streaming PC anschließen gefällt mir ganz gut. Ebenso wäre es denkbar das Mikrofon direkt an der Kamera anzuschließen.
Das Mischpult von Blackmagic wäre optional wenn ich das so richtig sehe. Ich bräuchte aber mindestens die 8 Port SDI Karte: https://www.thomann.de/de/blackmagic_des…link_quad_2.htm

Dazu natürlich noch passende Kabel und Kameras. SDI Kameras sind zu teuer. Welche Kameras gibt es denn die ich via HDMI -> SDI Converter -> SDI PCI-E anschließen könnte? Gibt's da was zwischen 300-400€ ?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks