Du bist nicht angemeldet.

Kicker211

Registrierter Benutzer

  • »Kicker211« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 26. Juni 2018

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Juni 2018, 22:15

Mehrere Tonaufnahmen einem Video hinzufügen

Hallo zusammen,
ich brauch mal eure Hilfe. Das ist nicht ansatzweise euer know how habe, werdet ihr schnell merken.
Also...
Ich habe ein englisches Video einer Bedienungsanleitung.
Geschafft habe ich es schon mal, dass ich die englische Tonspur entfernt habe und ein mp4 Video ohne Ton besitze.
Mein Plan ist, dass ich mit dem Windows Audiorecorder mehrere einzelne Sprachsequenzen aufnehme und diese dann an unterschiedlichen, passenden Stellen hinzufüge.
So viele Fragen a) geht es überhaupt, dass man mehrere Tonspuren einem Video hinzufügt b) mit welcher Software lässt sich das machen (Freeware wäre weltklasse, weil ich das vermutlich nur einmal machen muss) c) bin ich überhaupt auf dem richtigen Weg mit meiner Idee?
Vielen Dank für eure Hilfe
Sascha

Jazzman

Registrierter Benutzer

  • »Jazzman« ist männlich

Beiträge: 70

Dabei seit: 23. Dezember 2014

Wohnort: Frankfurt a. M.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Juni 2018, 11:18

Hallo,

wenn ich dich richtig verstehe, ist das etwas, was du mit jedem Videoschnittprogramm machen kannst. Da gibt es einige kostenlose Tools. Hier gibt es eine ganz gute Übersicht: https://de.wikipedia.org/wiki/Videoschnittsoftware Google hilft aber auch weiter.
Anyway. how's your sex life?

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich

Beiträge: 343

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 23

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juni 2018, 08:53

Wenn Du das ganze wirklich nur einmal machen möchtest und eigentlich kein Interesse daran hast, Dich einzuarbeiten in die Video-Geschichte, dann empfehle ich folgendes:

Nimm Dein Audio auf, schreib Dir auf, was wohin soll und dann frag einfach mal freundlich im Marktplatz (hier im Forum) nach, ob das irgendwer für Dich machen kann.
So wie ich das sehe, ist das eine sache von ca. 10 Minuten plus eurer Kommunikation, und wenn Du vielleicht jemanden aus Deiner Gegend findest, lädst Du Sie/Ihn anschließend auf einen Kaffee/Bier/Tee ein....

Ist, denke ich, am einfachsten....
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Nino Zuunami: Musikvideo drehen lassen in Berlin

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 871

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 290

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juni 2018, 09:24

Nee, das kann man schon selber machen. Gibt einen netten Wissenszuwachs. Je nachdem, ob du Mac oder WIN Nutzer bist, gibt's andere Freeware. Aber der Prozess ist immer der gleiche: Programm öffnen, Video in die Zeitleiste ziehen, deine Audiofiles so unter die Zeitleiste des Videos legen, dass es passt und dann das Video speichern ("exportieren"). Fertig :)

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich

Beiträge: 343

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 23

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Juni 2018, 09:30

Nee, das kann man schon selber machen. Gibt einen netten Wissenszuwachs.


Klar, kann man und auch mit dem zweiten Punkt hast Du vollkommen recht. Ist halt nur die Frage, ob auch das Interesse da ist. Ich denke da halt eher pragmatisch....
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Nino Zuunami: Musikvideo drehen lassen in Berlin

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 160

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1175

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. Juni 2018, 09:51

Wenn du einen Mac hast, ist iMovie schon mit dabei. Das kann das (und noch viel mehr). Windows - keine Ahnung. Den Movie Maker hat MS glaube ich abgeschafft. Da gibts dann zB Hitfilm oder Shot Cut.

nino_zuunami

was ist, ist.

  • »nino_zuunami« ist männlich

Beiträge: 343

Dabei seit: 7. November 2009

Wohnort: Berlin-Tempelhof

Hilfreich-Bewertungen: 23

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. Juli 2018, 09:49

Den Movie Maker gibt's noch. Man muss ihn aber separat herunterladen und installieren (kostenlos)
"Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)


Nino Zuunami: Musikvideo drehen lassen in Berlin

Social Bookmarks