Du bist nicht angemeldet.

jayjo82

Registrierter Benutzer

  • »jayjo82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 8. April 2018

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. April 2018, 09:40

4K-Videos von China-Cam lassen sich nicht öffnen (War: Brauche Hilfe)

Hallo zusammen,
ich komme gerade aus dem Thailand Urlaub. Spontan habe ich dort eine China billig Action cam gekauft. Viel habe ich natürlich nicht erwartet, doch Funtkion, Zubehör usw. machten einen guten Eindruck. Den ersten Tag hatte ich in HD gefilmt. Sieht super aus, alles gut. Dann hatte ich auf 4K umgestellt und den gesamten Urlaub so gefilmt. Heute zurück gekommen, Alles auf den PC gezogen, und siehe da, ich kann die 4K vids nicht öffnen. :(
Dateityp ist MP4, MediaInfo erkennt nur die Größe und Dateinamen. Habe knapp 10 GB Kurzvideos, die ich nicht zum Laufen bekomme. Auch nicht mit VLC.
Kann es sein, dass die Cam irgend n unbekannten China Codec nutzt? Weiß einer Rat?


Danke

LG

Jayjo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (9. April 2018, 16:34)


Thoma

immer auf der Suche....

  • »Thoma« ist männlich

Beiträge: 80

Dabei seit: 6. Januar 2017

Wohnort: Vohenstrauß

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. April 2018, 10:48

Hallo Jayjo,
ich habe auch einige mp4/ 4K-Dateien, die der VLC-Player z.B. nicht liest. Bei mir hilft der hier:
MPC-HC (Media Player Classic - Home Cinema (64 bit)).
Lieben Gruß
Thomas

jayjo82

Registrierter Benutzer

  • »jayjo82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 8. April 2018

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. April 2018, 10:55

Danke füt für den Tip Thomas. Hatte ich allerdings schon probiert, sagt, dass er das Video nicht rendern kann. Jetzt habe ich geesen, dass man für 4K schon hochwertige SD Karten braucht. Hatte die ebenfalls in Thailand gekauft. Evtl. ist die zu schlecht. Frage ist nur, wie macht sich das bemerkbar? Hätte er dann überhaupt aufgenommen, wenn die Karte zu schlecht ist? Es kam ja keine Fehlermeldung.

jayjo82

Registrierter Benutzer

  • »jayjo82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 8. April 2018

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. April 2018, 11:58

Hab jetzt mal die Karte formatiert und ernuet versucht in 4K zu filmen. Funktioniert nun ohne Probleme. Echt ärgerich... An der Karte liegt es also grundsätzlich nicht. Sie wurde nach dem Kauf direkt ohne zu formatieren eingelegt. Kamera hat die Karte erkannt und in HD habe die Aufnahmen funktioniert. Nur scheinbar in 4k nicht. :( Ich frage mich nur, was er dann gespeichert hat, scheinbar beschädigte Dateien...

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 868

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 150

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. April 2018, 14:51

Nicht ganz mein Fach, aber es gibt ein Programm XMediaRecode.

Damit kannst du ggf alles in ein anderes Format kopieren

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 079

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 341

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 8. April 2018, 19:15

@jayjo82: Bitte gebe deinem Thread, auch zukünftigen, einen aussagekräftigen Titel.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Jazzman

jayjo82

Registrierter Benutzer

  • »jayjo82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 8. April 2018

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. April 2018, 22:56

Danke für die Hilfe, werde mal versuchen, die Videos umzuformatieren.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 087

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. April 2018, 16:35

Ich habe den Thread umbenannt. Bitte achte demnächst auf einen aussagekräftigen Threadtitel. Die Wahrscheinlichkleit, dass dann jeamnd in den TZhread schaut der das gleiche Problem schonmal hatte und weiterhelfen kann ist dann logischerweise deutlich höher. Danke.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

Herbert

Registrierter Benutzer

Beiträge: 92

Dabei seit: 6. Januar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 11

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 9. April 2018, 23:06

Ich hätte erst mal die Videos auf der Kamera angeschaut um zu sehen ob die richtig gespeichert wurden und die Karte erst dann formatiert wenn die Kamera sie nicht lesen kann!
Meine Sony läßt 4K nur dann zu, wenn die Speicherkarte schnell genug ist, ansonsten muß ich in HD aufzeichnen.

Social Bookmarks