Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

michirbnz

Registrierter Benutzer

  • »michirbnz« ist männlich
  • »michirbnz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 1. Dezember 2017

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. Dezember 2017, 16:36

Tipps für einen kompletten Neueinsteiger

Hallo an alle Filmemacher in dem Forum,

ich bin komplett neu in dem Forum, aber bin jetzt schon total begeistert davon, auf wie viel Hilfe man hier treffen kann. Ich persönlich bin quasi komplett neu in dem Bereich des Filme-machens aber bin extrem motiviert. Ich plane seit längeren Kurzfilme mit meinen Freunden zu drehen, einfach um unserer Kreativität freien Lauf zu lassen, doch trauriger weise kamen wir nie richtig dazu, unsere Ideen umzusetzen.
Ich möchte jetzt allerdings anfangen an meinem eigenen Projekt zu arbeiten, und das beginnt ja mit dem Schreiben des Drehbuches. Um mich hier relativ kurz zufassen, wollte ich eigentlich nur fragen, ob Leute mit Erfahrung mir eventuell ein paar Tipps geben könnten, in Richtung Schreiben des Drehbuches und auch gerne in andere Richtungen.

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.
- Michael

Jackman

Registrierter Benutzer

Beiträge: 212

Dabei seit: 20. November 2013

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Dezember 2017, 22:07

YouTube ist mittlerweile die zweitgrößte Suchmaschine... hier findet man auch einige interessante Beiträge zum Thema:

https://www.youtube.com/results?search_q…hbuch+schreiben

vielleicht hilft dir das ja schon mal ein Stück weiter. :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jackman« (1. Dezember 2017, 22:38)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

michirbnz

AftereffectsYoutuber

Bitcoin und Altcoin Youtuber

Beiträge: 12

Dabei seit: 1. Dezember 2017

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Dezember 2017, 22:47

Bearbeitung

Hi kenne mich leider mit Drehbüchern nicht aus aber wenn du Hilfe bei der Nachbearbeitung oder dem schneiden brauchst einfach fragen. Findest auch einige hoffentlich nützliche Tutorials auf meinem Youtube Kanal.
Alles rund um Bitcoin und Altcoin Mining ----> https://www.youtube.com/channel/UC1-z_Y853peNBMJkudlVnMg

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

michirbnz

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 887

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Dezember 2017, 21:20

Als Neueinsteiger könntest Du Dich ja mal mit dem Drehbuchschreiben auseinandersetzen. Von Vorteil wäre es sicherlich auch, wenn Du Dir für Deinen ersten Film eine einfache Geschichte ausdenken würdest. Wenige Drehorte und Darsteller.

Kannste Dir ja mal anschauen:

https://www.drehbuchwerkstatt.de/Fachtexte/expose.htm




Gefahr erkannt, Gefahr gebannt.

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

michirbnz, Majestic

Zurzoirmed

Registrierter Benutzer

Beiträge: 4

Dabei seit: 4. Januar 2018

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Januar 2018, 11:35

Echt tolle Tipps, danke für die Tipps

Davinci

Registrierter Benutzer

  • »Davinci« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 12. Oktober 2015

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 19. Januar 2018, 00:08

Es hilft auch immer bei Google, YouTube, etc. die englischen Begriffe einzugeben (falls du das nicht schon längst getan hast): z.B. How to write screenplays...,
weil man da einfach mehr Material findet.

Für mich war es echt am besten mir einfach ein Tutorial nach dem anderen reinzuziehen. Noch besser ist es direkt das umzusetzen was man gelernt hat.

Ein paar klassische Empfehlungen für YouTube-Kanäle wären:

- Filmriot
- DSLR-Guide
- D4Darious
- Andyax
- Philipp Bloom
- Camera Cave
-...

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

michirbnz

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 087

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1161

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 19. Januar 2018, 08:58

In meiner Signatur habe ich Links zu meinen Grundlagenartikeln.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

michirbnz

Lutz Dieckmann

Filmproduzent

  • »Lutz Dieckmann« ist männlich

Beiträge: 263

Dabei seit: 18. Oktober 2008

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 66

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. März 2018, 00:30

Hi,

vielleicht hilft Dir ja das hier http://hd-trainings.de/gzw-6.html und das hier http://hd-trainings.de/gzw-7.html bzw. das hier http://hd-trainings.de/tutorial48.html Da sind jede Menge Tipps zum Thema Drehbuch drin.

Liebe Grüße
Lutz
Danke für´s Lesen.Jede Woche neue Online Streams auf: http://hd-filmschule.de und neue Tutorials auf http://hd-trainings.de

Lutz Dieckmann auf Facebook oder 06102/75 64 85

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

michirbnz

Verwendete Tags

Drehbuch, Equipment, kurzfilme, neu, tipps

Social Bookmarks