Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 461

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 13. Januar 2006, 13:41

Wie sehen nicht 4:3 Videos auf dem Fernseher aus?

Wenn ein Video ein anderes Seitenverhältnis als 4:3 hat (aber nicht 16:9, sondern irgend ein "krummes"), wie sieht das dann auf dem Fernseher aus, z.B. mit einen DivX-fähigen DVD Player abgespielt? Wird das dann verzerrt?

Burger King

unregistriert

2

Freitag, 13. Januar 2006, 13:49

Mein DVD Player zerrt das auf 4:3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burger King« (13. Januar 2006, 13:49)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 461

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 13. Januar 2006, 14:16

Ich habe ein VHS Video per DV Kamera auf den PC gespielt und wollte es dann per Dr. DivX ins DivX Format umwandeln. Ich habe als Certification "Home Cinema" und als Seitenverhältnis 4:3 angegeben, aber er schneidet den unteren schwarzen Balken ab (den oberen nicht) und dadurch ist das Format in keinster Weise mehr 4:3.

Burger King

unregistriert

4

Freitag, 13. Januar 2006, 14:45

Hmm. komisch, ich habe ja auch fast ein Jahr nur mit VHS Videos gearbeitet, bevor meine DV Kamera kam.
Aber diese Problem hatte ich noch nie.
Aber am PC ist der Schwarze Streifen da?
Und Röhren-Fernseher schneiden immer ein Stück vom Bild ab, oder hast du das an einem LCD/Plasma probiert? (Wäre jetzt zwar komisch das es nur der untere Rand ist, aber dennoch möglich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burger King« (13. Januar 2006, 14:46)


Social Bookmarks