Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

cekic

Registrierter Benutzer

  • »cekic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 8. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Juni 2016, 07:44

Wie oft sollte man ein Take Filmen beim Musikvideodreh?

Hi,wollte mall in die Runde fragen,wie oft sollte mann ein Take filmen?Oder andersrum wie oft macht ihr das so wenn ihr so ein Musikvideo dreht?Danke

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 011

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:30

Ganz allgemein: so oft, bis es passt. ;) Je nachdem, was du drauf haben willst und wie aufwendig die Bewegungen sind, können das schon ein paar Takes sein. Aber meistens inszenieren die Musiker ja ihre Instrumente selber ziemlich gut, sodass man häufig nur noch "draufhalten" muss. Wichtig für mich (und eine Erleichterung beim Schneiden) ist, dass man von jedem Instrument möglichst viele unterschiedliche Einstellungen baut.

cekic

Registrierter Benutzer

  • »cekic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 8. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:45

Da könnte ich ja ca.7-8 Takes Filmen,damit ich danach genug Material habe zum schneiden.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 011

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:54

Ich glaube, wir haben ein terminologisches Problem :D bei "Takes" denke ich eigentlich an (meistens) Wiederholungen bzw. Realisierungen einer Einstellung.
Ob 7-8 Einstellungen reichen, kann ich dir nicht sagen, ohne das Lied, die Musiker und dein Konzept zu kennen.

cekic

Registrierter Benutzer

  • »cekic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 8. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Juni 2016, 09:03

Ich sage ja ab und zu Drücke ich mich falsch aus.Ich meine damit mit den 7-8 Clips zu drehn in verschiedene Perspektiven.Ich hoffe es passt jezt.Danke

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 011

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Juni 2016, 09:08

Nenns einfach, wie es heißt: Einstellungen ;)
Bei einer einfachen 4er Rockgruppe fallen mir auf Anhieb 10 verschiedenene Einstellungen ein. Je mehr, desto besser :)

cekic

Registrierter Benutzer

  • »cekic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 8. Juni 2016

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Juni 2016, 09:14

Perfekt.Hoffe nur das meine Musiker kolegen die Ruhe dabei haben.Danke

Social Bookmarks