Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Dezember 2005, 00:14

frage zu filmrechten

hallo
ich habe da mal eine frage und hoffe ich bin hier richtig. weiß jemand bescheid wie das aussieht wenn ich von einer öffentlichen veranstalltung, in meinem falle modellflugveranstalltungen, filme drehe und diese dann verkaufen möchte. reicht die einwilligung vom veranstallter, muss das irgendwo registriert werden usw.

gruss jens

Bösing

unregistriert

2

Sonntag, 25. Dezember 2005, 00:16

Du darfst glaub ich nur keine Musik einspielen,die nicht von dir gemacht ist,ansonsten dürfte ne schriftliche Einwilligung des Veranstalters genügen.

Burger King

unregistriert

3

Sonntag, 25. Dezember 2005, 00:18

Ich denke mal das du schon den Veranstalter bescheidgeben solltest wenn du den Film verkaufen willst.

Und wenn du bestimmte Leute alleine im Bild hast brauchst du auch die Einverständnis von denen.

Das größte Problem ist wahrscheinlich wieder die Musik.
Wenn du Songs nimmst an denen du das recht nicht hast usw. blablabla ;)
Dann musst du GEMA (Sind doch die oder) gebühren bezahlen.

Bösing

unregistriert

4

Sonntag, 25. Dezember 2005, 00:22

Mein ich ja ^^

5

Sonntag, 25. Dezember 2005, 08:59

hallo
danke erstmal. das mit der gema ist klar. und wenn leute auf den filmen klar erkenntlich sind auch. aufnahmen von zuschauern in der menge dürften nicht so das problem sein. die filme sollen sich auch hauptsächlich auf die flugzeuge, autos usw konzentrieren. wisst ihr wo man da verbindliche aussagen bekommt ohne gleich einen anwalt zu bezahlen und was man man für eine ausrüstung braucht um eine gue qualität hinzubekommen bzw was man dafür ausgeben muß?
gruss jens

PhAnToM

unregistriert

6

Sonntag, 25. Dezember 2005, 11:15

Zitat

Original von jens12
...und was man man für eine ausrüstung braucht um eine gue qualität hinzubekommen bzw was man dafür ausgeben muß?
gruss jens


Soll das jetzt ein Witz sein?

Burger King

unregistriert

7

Sonntag, 25. Dezember 2005, 11:28

für eine gute hmm. 1500+2000€ sollten da schon drin sein denke ich mal.
Kommt aber drauf an was du alles mit Ausrüstung meinst.
Also ob auch Software oder nur die Kamera + Stativ und so.

Social Bookmarks