Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich
  • »NHP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 365

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. April 2016, 13:36

AFF - Rewind

Hello,

da sich die Nutzerbasis des AFF regelmäßig wieder neu durchmischt, dachte ich, ein Thread über die alten Tage könnte das Bedürfnis nach nostalgischer Romantik einiger User befriedigen und gleichzeitig neue User auf die ein oder andere Perle aus der langen AFF-Historie hinweisen. :)
Hier kann jeder User alte AFF-Produktionen pushen, natürlich mit einer kleinen Begründung, warum gerade dieses Werk im Gedächtnis geblieben ist.

Ganz ohne Regeln geht's leider nicht...

1. Es sind nur Filme erlaubt, die vor über 3 Jahren mal im AFF vorgestellt wurden.
2. Keine Eigenproduktionen (nur Filme anderer User)
3. Der Film muss noch frei verfügbar sein (keine Reuploads zurückgezogener Beiträge)
4. Der Film muss in diesem Thread per Stream eingebettet werden. Ein Link zum Originalthread wird allerdings eingefügt.
5. Die Diskussion zum Film findet in DIESEM Thread statt, damit im Showroom nicht ewig alte Sachen gepusht werden.
6. Jeder User darf nur einen Film im Monat vorstellen, damit der Aufbau des Threads etwas langsamer geschieht und wir eine Weile davon haben :)

Hoffe, ihr habt da Bock drauf xD.

Ich fang einfach mal an:




FIREPROOF AGENT - Jack Rooker im Kreuzfeuer / 2007

User: Sanchez



Originalthread

Hat mich damals mega beeindruckt. Vor allem aufgrund des hohen Produktionsaufwandes und der für Amateurverhältnisse herausragenden Action. Nicht auszudenken, wie der Film mit heutigen Mitteln ausgesehen hätte. Schade dass der zweite Teil wohl niemals fertig wird...

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (3. April 2016, 20:35)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 015

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 325

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. April 2016, 13:49

Super Idee! Ja, "Fireproof Agent" hat mich damals als kleiner Anfänger weggeblasen :D

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 074

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 219

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. April 2016, 17:17

Ja, Fireproof Agent... Der Film strotzt nur so vor Action, die ihresgleichen sucht.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Ähnliche Themen

Social Bookmarks