Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Blacklights

Registrierter Benutzer

  • »Blacklights« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Dabei seit: 27. März 2015

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. Januar 2016, 14:22

Facebook Gruppe (oder eine andere Plattform) für Film/ Video Feedback in der Produktion

Hey Leute,

für den normalen Film wird's wohl eher uninteressant sein, für Youtuber oder andere Video Ersteller, möglicherweise nicht.

Was haltet ihr davon, eine Gruppe zu gründen, wo man die Videos privat bewertet?

Kriterien wären:

Bedingungslose Ehrlichkeit.
Bevor was veröffentlicht wird, fragt man denjenigen, der das Video oder den Film macht.
Bevor man neue Mitglieder einlädt, fragt man kurz, ob keiner was dagegen hat.

Würde mich sehr interessieren, ob's euch interessiert. :D

LG

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (15. Januar 2016, 20:21)


Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 856

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 287

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Januar 2016, 15:41

Was spricht dagegen, sich das Feedback hier im Forum einzuholen?

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

7River

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 105

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1168

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. Januar 2016, 15:47

Richtig. Genau dafür haben wir hier ja die diversen Forenbereiche grosses Kino, kleines Kino, Clips und so weiter. ;)
Facebook finde ich schon allein deswegen uninteressant, weil die Videoqualität bei Facebook einfach unter aller Sau ist. Und wenn man die Clips eh zu YouTube lädt, kann man sie auch gleich hier posten. Ausserdem erlaubt Facebook keine sonderlich schönen, langen Diskussionen, sondern ist auf kurze, unstrukturierte Beiträge mit wenigen Worten ausgelegt. Absätze, Fettschrift, Überschriften etc Fehlanzeige. Meiner Meinung nach ist das für sinnvolles Feedback völlig ungeeignet.

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

the machine one, 7River

Blacklights

Registrierter Benutzer

  • »Blacklights« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Dabei seit: 27. März 2015

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. Januar 2016, 16:41

Was spricht dagegen, sich das Feedback hier im Forum einzuholen?


Richtig. Genau dafür haben wir hier ja die diversen Forenbereiche grosses Kino, kleines Kino, Clips und so weiter.


Ich sehe das ähnlich, der Gedanke dahinter war jedoch, dass die, die noch nicht öffentlich Videos posten möchten, solange "intern" an den Videos arbeiten können, bis die sich entscheiden, diese auf Youtube öffentlich zu stellen. Falls ihr aber Recht habt, und es hier keine derartige Hemmschwelle gibt, bietet das Forum ausreichend Funktionsumfang. Da bin ich bei euch.

LG

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 105

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1168

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. Januar 2016, 17:16

Dann kann man Videos zum Beispiel bei YouTube nicht-öffentlich hochladen, man kann sie hier im Forum direkt hochladen, oder man kann sie bei Vimeo mit einem Passwort hochladen. Möglichkeiten gibts viele. Auch für eine Preview wäre die Facebook-Video-Funktion ohnehin nicht geeignet. Und eine Gruppe auf Facebook, in die aber ohne "richtige" Prüfung jeder rein kann, ist auch nicht weniger öffentlich als dieses Forum ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joey23« (16. Januar 2016, 09:10)


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

wabu

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 16. Januar 2016, 09:03

Möglichkeiten gibts viele

Da stimme ich zu. Wer nicht einfallsreich genug ist, muss es eben werden. Da hilft es nicht, sich nur das simpelste Tool zu nehmen, denn dann limitiert man sich nur selbst. Zudem ist das Filmemachen an sich ja nichts, was wirklich gut zu sozialen Netzwerken passt. Jedenfalls nicht während der Produktion.

Dennoch vielen Dank, dass du dir solche Gedanken machst, Blacklights! :)

Blacklights

Registrierter Benutzer

  • »Blacklights« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Dabei seit: 27. März 2015

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 16. Januar 2016, 18:24

Dann kann man Videos zum Beispiel bei YouTube nicht-öffentlich hochladen, man kann sie hier im Forum direkt hochladen, oder man kann sie bei Vimeo mit einem Passwort hochladen. Möglichkeiten gibts viele. Auch für eine Preview wäre die Facebook-Video-Funktion ohnehin nicht geeignet. Und eine Gruppe auf Facebook, in die aber ohne "richtige" Prüfung jeder rein kann, ist auch nicht weniger öffentlich als dieses Forum


Ja das mit Vimeo ist eine gute Idee, hatte ich gar nicht bedacht. Facebook war nur eine schnelle Idee. Wie es scheint, ist es hier aber ohnehin kein Thema, da hier ein recht lockerer angenehmer Ton herrscht und scheinbar auch kein Bedarf an einer solchen Gruppe besteht.

Da stimme ich zu. Wer nicht einfallsreich genug ist, muss es eben werden. Da hilft es nicht, sich nur das simpelste Tool zu nehmen, denn dann limitiert man sich nur selbst. Zudem ist das Filmemachen an sich ja nichts, was wirklich gut zu sozialen Netzwerken passt. Jedenfalls nicht während der Produktion.

Dennoch vielen Dank, dass du dir solche Gedanken machst, Blacklights!


Gerne doch. :)

LG

Social Bookmarks