Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Blacklights

Registrierter Benutzer

  • »Blacklights« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Dabei seit: 27. März 2015

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. Januar 2016, 00:38

Video nach hochladen unscharf (auf Youtube, Vimeo und direkten Upload auf einer Wordpress Seite) H264

Hallo,

ich bekomme das Video nach dem Hochladen einfach nicht scharf.
Es wurde mit H264 gerendert, hat circa 600mb am PC und ist 6 Minuten lang.

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus (siehe Anhang).
Links Vimeo, rechts Windows Media Player am PC.

Woran denkt ihr, könnte das liegen?
Kann man die Qualität verbessern?

LG
»Blacklights« hat folgendes Bild angehängt:
  • Video hochgeladen.jpg

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2016, 01:26

Standard Vimeo Account?
Dann wird das Video nur in 720p ausgegeben.

Blacklights

Registrierter Benutzer

  • »Blacklights« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Dabei seit: 27. März 2015

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2016, 02:02

Standard Vimeo Account?
Dann wird das Video nur in 720p ausgegeben.


Ja genau, nur daran sollte es nicht liegen. Es schaut auf Youtube mit voller Auflösung auch nicht besser aus, und wenn ich das Video direkt per FTP hochlade und dann mit einem Plugin abspiele, wird es auch nicht besser. Seltsam. Eventuell hilft es, zuvor die Schärfe im AE zu erhöhen?

Gerade getestet. Selbst wenn ich es direkt öffne, also per FTP hochlade und mit der mp4 URL aufmache, ist die Qualität schlecht. Hier kann es doch nicht an der Kompression liegen, oder?


Scheinbar liegt es am Player. Hab mir mal das original File vom PC in den Explorer gezogen, selben Ergebnis. Am PC im WMP sieht's super aus, im Chrome ist die Quali mies. Was kann ich denn da machen? Eventuell anders codieren?


LG

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 11:58

Probier mal ins Format DNXHQ oder ProRes zu exportieren. Direkt aus den Export raus.
422 sollte reichen. Das dann mal hochladen.
So schlimm finde ich das Ergebniss übrigends nicht. Gib dem Video nochmal etwa 10% Schärfe, vlt reicht das schon.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Blacklights

Blacklights

Registrierter Benutzer

  • »Blacklights« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Dabei seit: 27. März 2015

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 15:01

Probier mal ins Format DNXHQ oder ProRes zu exportieren. Direkt aus den Export raus.
422 sollte reichen. Das dann mal hochladen.
So schlimm finde ich das Ergebniss übrigends nicht. Gib dem Video nochmal etwa 10% Schärfe, vlt reicht das schon.


Du bist echt der Beste! :)

Ich hab das Bild jetzt einfach nochmal schärfer gestellt, bevor ich es hochgeladen habe, aktuelles Ergebnis (siehe Anhang). Eventuell etwas zu scharf?
Aber den Tipp mit DNXHQ und ProRes werd ich auch noch testen.

Am Abend mach ich nochmal ein Testvideo für's Forum.
Hab auch an der Stimme gearbeitet, da war auch einer so freundlich und hat mir ein paar Tipps gegeben.

LG und schönen Tag.

Nachtrag: Im zweiten Anhang sieht man rechts das aktuelle. findet ihr das rechte oder linke besser? Beim linken hat Youtube kurzfristig zu wenig schärfe "gerechnet" ... oder so.

Nachtrag2: Scheinbar ist es mal schärfer, mal unschärfer. Es wechselt also zwischen den beiden, sehr seltsam.
»Blacklights« hat folgende Bilder angehängt:
  • Neue Bildqualität.jpg
  • Vergleich Neu.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blacklights« (4. Januar 2016, 15:15)


Social Bookmarks