Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Film_91

unregistriert

1

Freitag, 3. Juli 2015, 12:54

Fachvortrag

Hallo,

Ich bin neu hier und ich weiß das dass Thema hier vielleicht nicht ganz hinpasst.
In 2 Wochen habe ich einen 30 min. Fachvortrag im Bereich Film..
Mir fällt einfach kein Thema ein was ich spezialisieren könnte und was für einen Fachvortrag gut geeignet wäre.
Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.. ;( :rolleyes:

the machine one

Registrierter Benutzer

  • »the machine one« ist männlich

Beiträge: 581

Dabei seit: 11. Mai 2015

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 112

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. Juli 2015, 13:27

Kamerabewegungen, Einstellungsgrößen, Farben, Beleuchtung.

Ist es ein Vortrag für Laien oder Filmschaffende?

LennO

Registrierter Benutzer

Beiträge: 381

Dabei seit: 3. Juni 2015

Hilfreich-Bewertungen: 126

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. Juli 2015, 13:34

Was ist das denn für ein "Fach"vortrag? Wenn du vom Fach bist, solltest du doch wissen worüber du referieren kannst oder solltest, die Veranstaltung wird ja eine bestimmte Richtung haben.

Oder ist es ein Schulvortrag, oder ähnliches?

Bist du denn fachkundig, oder fremd?

Ein bisschen mehr Auskunft wäre gut ;)

Buldogs

Registrierter Benutzer

  • »Buldogs« ist männlich

Beiträge: 149

Dabei seit: 19. September 2014

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 3. Juli 2015, 13:34

Tonaufnahme und Sounddesign?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 334

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 3. Juli 2015, 13:46

Warum buchen die dich denn, wenn du keine Ahnung hast?!

Film_91

unregistriert

6

Freitag, 3. Juli 2015, 13:58

Mich hat keiner Gebucht ich bin Studentin :D

Es muss halt über die Simplen sachen wie Einstellungsgrößen, Beleuchtung, Farben und sowas hinaus gehen..

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 170

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. Juli 2015, 14:30

Vielleicht helfen dir diese zwei Tuts Tuts weiter

Abgesehen davon gibt es hier weitere gute Grundlagen als Beiträge bzw auch tuts

Filmchnuschti

Registrierter Benutzer

  • »Filmchnuschti« ist männlich

Beiträge: 23

Dabei seit: 20. Juli 2014

Wohnort: Luzern

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 3. Juli 2015, 16:21

Themen Auswahl

Die Simplizität richtet sich nach der Tiefe der Recherchen!
  • Der Cut-in-action
  • Schnitt nach Musik
  • Der K-Effekt (Kuleschow)
  • Die Plansequenz (die Königsdisziplin der Kamerafrau)
  • Wie sich das Auge durch das Ohr täuschen lässt
  • Die Rolle filmischer Gesten beim Filmschnitt
Viel Erfolg!

Social Bookmarks