Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 1. Mai 2015, 21:48

Bitte helft mir bei meiner ersten Acting Rolle mit Infos

Hallo! :)

Mein Name ist Akira Matsumae. Ich bin Student aus Japan und lebe in Düsseldorf. Mein Deutsch ist noch nicht sooo perfect aber ich hoffe ihr versteht mich.

Ich habe noch nie eine Rolle in einen Film oder Theater gespielt und habe sehr wenig Ahnung von solchen Sachen.

Ich mache Bodybuilding und bei einer Wettkampf hat mich eine Frau angesprochen ob ich einer kleine Rolle spielen mag in einer Serie für den Channel RTL II. Es ist nur eine Rolle in einer Folge. Ich bin sehr aufgeregt und weis nicht wie es sein wird. Ich habe nach Foren für Schauspiel geschaut und hoffe das passt hier?

Vielleicht kann mir experten hier sagen wie es ist? Ablauf und Dinge die ich aufpassen muss. Ich bin dafür sehr sehr Dankbar! Der Script habe ich schon bekommen.

Viele Gruss!

Akira

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Mai 2015, 01:06

Hallo,

für eine Rolle in einer RTL2-Show musst du wahrscheinlich kein schauspielerisches Ausnahmetalent sein, also bleib erstmal ganz ruhig. :)
Die Castingperson hat dich vermutlich angesprochen, weil du als Typ genau das bist, was sie suchen, also mach dir da nicht so viele Gedanken, ob du gut genug spielen kannst, denn wenn die einen guten bzw. ausgebildeten Schauspieler wollten, würden die sich einfach einen suchen.

Eine gute Strategie für Laien ist es, sich nicht so sehr auf den Text und die Mimik zu konzentrieren, sondern sich einfach in die Figur rein zu fühlen, die man spielt. Versuch dir vorzustellen, dass du nicht so tust, als wärst du jemand anders, sondern versuch jemand anders zu sein.
Versuch auch nicht zu verbergen, dass du nervös bist. Die haben ständig mit Leuten wie dir zu tun und werden dir sicher nicht den Kopf abreißen, wenn du kein perfekter Schauspieler bist.
Falls du Alkohol trinkst, kannst du dir vorher auch diskret 1-2 Biere oder sowas gönnen. Ich hab da oft die Erfahrung gemacht, dass das in solchen Situationen durchaus helfen kann.

Wenn du noch mehr Informationen zu deiner Rolle hast, kann man dir vielleicht noch konkretere Tipps geben, aber das A und O ist einfach nur, dass du dich selbst nicht so unter Druck setzt.

Viel Erfolg! :)

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

3

Samstag, 2. Mai 2015, 07:50

Viele. Dank für deine Tipps und Hilfe. Alkohol trinke ich nicht so viel normal. :D Aber ich weis was du meinst. Vielleicht ist es wieklich besser ich trinke ein Bier vorher. :D

Ja ich bin sehr nervös deshalb und hoffe ich blamiere mich nicht zu sehr. Auch weil ja sehr viel Leute dabei sein werden. Ich bin nicht shy aber ich denke einfach zu viel darüber nach wie das alles funktioniert, wie lange es dauert, wie die anweisungen sind. Hast du so etwas schon einmal getan?

Viele Gruss

Akira

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Mai 2015, 08:32

Na ja, ist keine Zauberei, was die da machen. Je nachdem, ob es eher ein Reality-Format oder was Szenisches ist, musst du dich auf helles Licht, ne Menge Hektik und viele Leute gefasst machen, die vielleicht von Sachen reden, die du nicht verstehst. Das muss dich aber alles gar nicht beunruhigen, denn die werden dir ziemlich genau sagen, was du machen sollst.

Ich selbst kenn das eher von hinter der Kamera (auch wenn ich schon davor stand), aber das ist auch mein Beruf und da ist man das gewohnt...

Denk einfach dran, dass das für die anderen Leute auch nur ein Job wie jeder andere ist und du da überhaupt nichts Besonderes bist (sollte nicht gemein klingen:)). Quatsch einfach ein Bisschen mit den Leuten vor Ort, wenn sie nicht gerade viel zu tun haben, dann siehst du schnell, dass das für die alle auch keine große Sache ist, also brauch es das auch eigentlich für dich nicht sein.
Ist immer leichter gesagt als getan, aber glaub mir mal, wenn es los geht, wirst du sicher schon von ganz allein schnell entspannter werden. ;)

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Monitor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 199

Dabei seit: 4. September 2011

Hilfreich-Bewertungen: 27

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 2. Mai 2015, 08:53

Hilfsweise:

Von @pikk wurde schon alles dazu gesagt. Von Alkohol vorher rate ich aber ab, denn überschreitet man aus Aufregung die Dosis, dann geht es voll in die Hose. Als Du angesprochen wurdest, wirst Du ja sicher auch keinen Alkohol intus gehabt haben. Genau so sollst Du auch dann vorstellig werden. Und nicht zu viel vorher nachdenken, es kommt immer anders als man denkt, und wenn Du Angst vor einer Blamage hast, dann Zusage zurückziehen. Jeder blamiert sich öfter im Leben.

Also: Herankommen lassen.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

6

Samstag, 2. Mai 2015, 13:33

Ha ha nein zurück nicht. Ich bin nur sehr aufgeregt weil ich nicht weis wie das alles so ist. :D

7

Samstag, 2. Mai 2015, 18:25

Oder vielleicht auch einer forum kennt das etwas helfen kann mit leuten die in so etwas schon gearbeitet haben?

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Mai 2015, 18:33

Boah, sei bei RTL immer vorsichtig! Nachher stellen die dich als erfolg- und obdachlosen Koalaflüsterer dar, ohne, dass du es weißt!

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

9

Samstag, 2. Mai 2015, 19:35

Das verstehe ich nicht?

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 074

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 218

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Mai 2015, 20:18

Ach, RTL hat so einen gewissen Ruf, aber da Du ja das Script bekommen hast, kannste ruhig beruhigt sein. Das mit dem Koalaflüsterer war mehr Spaß. Lass es einfach auf Dich zukommen...
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

11

Samstag, 2. Mai 2015, 21:31

Ja das Script ist nicht sehr niveau. aber es geht umd klingt witzig.

Musashi

unregistriert

12

Sonntag, 3. Mai 2015, 00:15

Erzähle bitte wie es war. Würde mich auf jeden Fall interessieren ;)

13

Sonntag, 3. Mai 2015, 08:45

Ja ich werde sicher davon erzählen. :D

14

Mittwoch, 6. Mai 2015, 06:41

kennt ihr vielleicht ein forum in der man etwas dazu fragen kann?

Richiekey

unregistriert

15

Mittwoch, 6. Mai 2015, 08:05

Versuch es mal bei der Produktionsfirma bei Facebook. Ist es Filmpool, oder etwas anderes? Da sind viele Leute die mal mitgemacht haben und sich austauschen. Ich selber war auch schon mal dabei. Unter anderem bei "Niedrig und Kuhnt", "Verdachtsfälle" oder "Privatdetektive im Einsatz" mit Carsten Stahl, da als ein polnischer Katzendieb. Teilweise war alles in 2 Stunden abgedreht, aber ich musste auch schon mal 5 Stunden warten bis es wieder los ging. Auf jeden Fall ist es eine tolle Erfahrung, unabhängig davon ob man die Sendungen mag oder nicht.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 333

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 6. Mai 2015, 11:11

Solche Produktionen sind es gewohnt, mit Laien zu drehen, und geben daher auch entsprechend geeignete Anweisungen. Die werden dir schon sagen, was sie brauchen. Letztlich haben sie, wie ja auch schon gesagt wurde, dich gewählt, weil du auf einen bestimmten Typ passt. Sei also du selbst, und alles wird gut.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

17

Dienstag, 16. Juni 2015, 22:07

Es geht jetzt bald los. Habe an der 24. Juni mein Einsatz. ich bin sehr sehr aufgeregt

Social Bookmarks