Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GCII

Registrierter Benutzer

  • »GCII« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 6. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Februar 2015, 16:24

Laiendarsteller bei einer RTL Serie

Demnächst findet ein Casting in Hamburg für eine RTL Serie statt. Damals in der Schule viel Theater gespielt (Robin Hood, Krabatt, Die Chinesische Mauer), aber mit Serien noch keine Erfahrungen gemacht. Muss man beim Casting irgend etwas beachten? Welche Schauspieler nimmt der Regisseur?

pikk

Multifunktionsamateur

  • »pikk« ist männlich

Beiträge: 1 127

Dabei seit: 1. Oktober 2010

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 169

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. Februar 2015, 16:40

Braucht RTL überhaupt richtige Schauspieler? :D Vermutlich wird verstärkt darauf geachtet, ob du entspannt und kooperativ bist und sich deine Optik und dein Charisma gut vermarkten lassen. Dein Können ist aber natürlich trotzdem noch wichtig. Du solltest dich für ein Casting auf jeden Fall nicht verbiegen. Mach kein Geheimnis draus, wenn du nervös bist, das wird dir niemand negativ auslegen. Gerade in dem Beruf musst du mit Absagen leben können, denn das wird fast immer das Ergebnis sein. Viel Erfolg!

Sachnat

Registrierter Benutzer

  • »Sachnat« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 15. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. Februar 2015, 18:23

Ich würde mir einfach gut überlegen, bei was du da genau mitmachst. Denn wenn du auf lange Zeit gesehen noch als SchauspielerIn tätig sein möchtest, kann sich so manches eher kontraproduktiv auf die Karriere auswirken. Aber ich denke du weisst was du tust :thumbsup:

MrMansionIV

Kameramann, Video Editor und Sprecher

  • »MrMansionIV« ist männlich

Beiträge: 80

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Frühere Benutzernamen: VoiceActor

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. Februar 2015, 17:43

Ich würde mir sehr genau überlegen, ob du als "Laiendarsteller" für einen Sender wie RTL arbeiten möchtest. Häufig werden im Voraus Vorstellungen vermittelt, die nicht der Realität entsprechen. Schließlich wird man dir nicht sagen, ob es am Ende die Art von Format ist, wo man dich bloß stellt und als "Asi" verlacht. Und wenn du das erst am Set bemerkst, hast du bereits einen Knebelvertrag unterschrieben, der dich bei Abbruch der Dreharbeiten zu einer horrenden Vertragsstrafe verdonnert.
In jedem Falle informiere dich vorher. Gib einfach mal bei Google die Suchbegriffe "RTL" und "Vertrag" ein. ;)

Nicht zuletzt sind mir so gut wie keine Personen bekannt, die es zu mehr als einer Eintagsfliege geschafft haben. Ist den Ärger einfach nicht wert.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 332

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 7. Februar 2015, 18:31

Oder die auch nur im Nachhinein mit dem ausgestrahlten Ergebnis zufrieden wären. Du unterschreibst einen Laiendarsteller-Vertrag, dem Zuschauer wird aber suggeriert dass das du wärst. Und darauf hätte ich keine Lust. Denn damit du interessant bist, müssen sie dich verbiegen. Das Ergebnis dieser Masche kannst du dir bei YT zu genüge anschauen. Erdbeerkäse ist so ein Stichwort.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks