Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ultimativ

unregistriert

1

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 18:36

Anfängerfrage Video Effekt

Hallo und Frohe Weihnachten,
ich stelle mir schon seit längerem die Frage wie diese Video Effekte die in dem
zu sehen sind machbar sind.(dieses raus und reingezoome)
Ich benutze zur Zeit Final Cut Pro X auf meinem Macbook wäre aber auch bereit andere Programme zu benutzen.
Wahrscheinlich ist es einfach aber ich bekomme es einfach nicht gebacken :(


Bin über jede Hilfe sehr dankbar.

Liebe Grüße

Tim

knallkoppen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 119

Dabei seit: 25. Juli 2010

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 19:11

Ich weiß jetzt nicht genau was du meinst ,aber ich vermute die Kamera Zoom´s. Diese werden vor Ort gemacht. Mit entweder einem Kamera Kran,Steady Cam etc. Wenn man diese am Mac macht,sehen die halb so gut aus. Da man dann meistens nur ins Bild rein/raus zoomt.
Dir auch frohe Weihnachten.

Clueddo

Registrierter Benutzer

  • »Clueddo« ist männlich

Beiträge: 42

Dabei seit: 27. September 2010

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 00:16

Diese werden vor Ort gemacht. Mit entweder einem Kamera Kran,Steady Cam etc.


Das kurze Rein- und Rauszoomen, sowie das längere Zoomen während der Timelapseaufnahmen wird nicht am Set durchgeführt. Erst recht nicht mit einem Kran oder einer Steadicam.. die haben ja überhaupt nichts mit dem Verändern der Brennweite zu tun... (davon ist doch die Rede?)

Matthes

Registrierter Benutzer

  • »Matthes« ist männlich

Beiträge: 84

Dabei seit: 8. Juni 2014

Wohnort: Köln

Hilfreich-Bewertungen: 31

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 07:12

Da wird nicht die Brennweite verändert, es sind Kamerafahrten, bei denen im Nachhinein die Abspielgeschwindigkeit partiell verändert wurde. Diese Fahrten wurden mit Dolly oder Kran realisiert.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 147

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1173

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 08:53

Das ist beides. Ein Teil der Bewegungen ist am Set gemacht, ein Teil entsteht durch Tempoänderungen (vor und zurück) und ab und zu wird in das Videomaterial erst im Schnitt reingezommt.

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 911

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 153

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 10:06

Man kann das unterscheiden indem der Hintergrund angesehen wird. In der Nachbearbeitung bleibt alles beieinander - bei der kamerafahrt verändert sich der Hintergrund und das Umfeld.

Wenn dann die Kamera am Auto vorbeizieht kann in der post eine zweite Bewegung wie ein zoom durchgefürt werden. Das kann man dann schon erkennen.

Verwendete Tags

Cut, effekt, final

Social Bookmarks