Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. April 2014, 12:02

Ich suche Videos (Blendenreihe)

Mahlzeit,

ich suche zur Zeit Videos in denen einfach bei verschiedenen Objektiven die Blendenstufen durchgegangen werden. Speziell würde mich der Bereich zwischen 0.95 und 2.8 interessieren.

=> Sprich wieviel mehr Licht bringt eine Blendenstufe größer. Klar kann ich das ausrechnen bzw mir vorstellen aber es wäre doch interessant ob sich der Mehrpreis rechnet im Bezug auf das was dann auch in der Kamera ankommt.

Bsp.: SLR 12mm1.6 vs Nokton 17.5 0.95

Irgendwie finde ich u dem Thema im speziellen nicht wirklich das was ich suche.
Ich währe sehr froh wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (6. April 2014, 22:18)


wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 919

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 155

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. April 2014, 15:42

Kann man ausrechnen - das war es dann auch.

Die Blendenreihe 1 / 1,4 / 2 / 2,8 / 4 / 5,6 / 8 / 11 usw hat als Faktor die Wurzel von 2.

Bedeutet bei 1,4 habe ich doppelt soviel Licht auf dem Chip wie bei Blende 2. Das kann sich auf die Verschlusszeit oder den Isowert auswirken.

Bei Iso 6400 und Blende 2 kannst du bei 1,4 mit Iso 3200 auskommen.

Zusätzlich hat 1,4 eine geringere Schärfentiefe als Blende 2.

"SLR 12mm1.6 vs Nokton 17.5 0.95"

hier hast du es mit zwei Brennweiten zu tun, das würde für mich mehr zählen, denn die Lichtleistung ist bei beiden recht gut - obwohl der Unterschied ca 2 Blendenstufen sind!

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Jackyjake

3

Sonntag, 6. April 2014, 16:29

Ich glaube es geht ihm weniger um die Mathematik dahinter, sondern viel mehr um den Bildeindruck welcher bei den verschiedenen Einstellungen entsteht.

Jackyjake

Mach es fertig bevor es dich fertig macht.

  • »Jackyjake« ist männlich

Beiträge: 256

Dabei seit: 20. Dezember 2013

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. April 2014, 19:03

Das kann man so ja schlecht sagen. Die Helligkeit des Bildes hängt auch mit anderen Faktoren zusammen.

LG
Jackyjake

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 919

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 155

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 6. April 2014, 22:51

Die Kombination Blende und die dazugehörige Beli Zeit, resp Isowert ergibt ja immer die gleiche Helligkeit.

Deswegen kann nur noch die Schärfentiefe was bringen - was bei den genannten Linsen Dank der Brennweite eh nicht so fulminant ist.

ggf bleibt noch Dämmerungsaufnahmen mit ggf geringerem Rauschen.

6

Sonntag, 6. April 2014, 22:57

erst mal danke fürs verschieben, war mir nicht ganz sicher wo das Thema am besten passt.

Wie ich bereits geschrieben habe geht es mir nicht um die Rechnerei. Das ist mir bewußt und ich verstehe die Materie auch. Worum es mir geht ist eigentlich der sichtbare unterschied der Blendenstufen, sprich die Visualisierung. Ich habe bis jetzt immer mit Camcorder gefilmt wie die Sony EX1 und werde demnächst auf DSLR bzw Systemkamera umsteigen. Momentan überlege ich eben welche Objektive ich benötige und ob sich der Mehrpreis, der sich durch größere Blende ergibt, in meinem Fall gerechtfertigt ist. Da ich viel in Dunkelheit Filme ist mir eine hohe Blende zwar wichtig, allerdings zieht die ja wie man weiß auch Nachteile mit sich.
(Chromatische Aberration, kleiner Schärfebereich, evtl Unschärfe an den Rändern)

Das die "Lowlight" Fähigkeiten auch mit Sensor etc zusammenhängen weiß ich auch, trotzdem würden mich einfach Videos interessieren in denen Objektive anhand ihrer Blendenstufen verglichen werden (am gleichen Body).Mir stehen leider nur Objektive bis 1.8 (aka 50 mm Schinken) über einen Bekannten zur Verfügung, sonst würde ich mir das ja auch gerne live anschauen.


Grüße

Hans

Verwendete Tags

Blende, Blendenreihe, Lowlight

Social Bookmarks