Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 30. Oktober 2005, 12:48

Raumschiff-Sequenz

Servus Leute!!

Ich hab da en ähnliches problem wie SpY4. Wir haben einen Star Wars Film gedreht und ich hätte jetzt gern nach dem Anfangs-Scrolltext einen Schwenk zu einem Raumschiff, in dem nachher der imperator sitzt. Weiß jeder was ich meine?

Der Scrolltext ist zu Ende, dann ein Schwenk von den Sternen zu einem Raumschiff(evtl. auch Todesstern) und dann kommt der Imperator.

Kann mir jemand sowas vielleicht machen?
Soll nur 5 Sekunden oder so gehen.

Das Sternenbild ist das von Xerox in seinem Tutorial.

Danke schon mal im Vorraus, wäre echt cool!!!

jigga

edit: ich mein das Tutorial von Xero. Hatte den Namen falsch im kopf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jigga« (30. Oktober 2005, 12:50)


2

Sonntag, 30. Oktober 2005, 17:40

ALso, solche "Kann mir das jemand machen" Threads sind nicht gerne gesehen^^
Aber ich kann dir n paar Tipps geben, denn im Grunde ist es sehr einfach^^

Du skalierst den Sternenhintergrund viel größer als die Komposition und bewegst ihn dann so, dass es aussieht, als wenn eine Kamera schwenken würde. Dann legste du dir ein Raumschiff/Todesstern -bild zu ,legst es über den sternenhimmel und legst es so, dass es zur bewegung des hintergrundes passt!
Hoffe du hast es verstanden^^

Edit: Ok, hab mich hinreißen lassen und dir doch sone Sequenz gemacht (länger als 5 minuten brauch ich eh net)!
Geh auf www.nipefilms.de und klick auf Hilfefürjigga.avi, ok?

Setz den Scrolltext davor und den Imperator dahinter, aber mach am besten alles neu, denn nur so lernstes^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wimba« (30. Oktober 2005, 17:50)


HTS_HetH

unregistriert

3

Sonntag, 30. Oktober 2005, 18:09

Kleiner Tipp noch am Rande. Benutze eine 3D Kamera in AE und setze auch den Sternenhintergrund als 3D Layer. Dann die Kamera wirklich von oebn ach unten Schwenken lassen, dadurch bekommst du einen räumicheren Effekt hin und es sieht nicht mehr so nach 2D Animation aus.

4

Sonntag, 30. Oktober 2005, 19:47

also dann is das je gar net so schwierig. Danke für die Hilfe.

@wimba:
Ich glaub ich mach des schon selber.

@Heth
Danke für den 3d Tipp. Ich hätts jetzt warscheinlich ohne gemacht.

jigga

Social Bookmarks