Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 11:11

Allgemeine Info bzgl. Youtube und MiWuLa

Hi,

vor einiger Zeit hatte ich mal ein Video von mir über das Miniaturwunderland in HH bei Youtube eingestellt und hier vorgestellt. Damals kam der Kommentar, dass das MiWuLa da was gegen hätte (simpel ausgedrückt). Für mich war der Text auf deren Homepage aber nicht eindeutig genug, und daraufhin habe ich mal (ewig später...) nachgefragt wie sie dazu stehen.
Die Antwort im Screenshot der Mail habe ich erhalten, wonach das Hochladen von im MiWuLa selbst gemachter Filme (im privaten Rahmen, logisch) kein Problem darstellt.

Dieses nur zur allgemeinen Info, falls wieder mal dieser Fall eintreten sollte.
»TiKaey« hat folgendes Bild angehängt:
  • MiWuLa-Mail.png

pascal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 591

Dabei seit: 21. Juli 2013

Wohnort: Frankfurt am Main

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Februar 2014, 11:25

Seltsam dass sie "privat" und "Youtube" in einem Atemzug schreiben. Vielleicht meinen sie damit dass man den Status des Videos auf privat stelle soll, d.h. nur ausgewählte Personen dürfen es dann sehen.

philflieger

unregistriert

3

Sonntag, 2. Februar 2014, 11:45

Überhaupt ... "privat ... veröffentlichen". Den Widerspruch kann man auch nicht auflösen. Hat was von Dunkel war's, der Mond schien helle.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:29

Klar geht das. Das bedeutet, das man das Video zwar auf YouTube hochladen (=veröffentlichen) darf, das Video aber nur im privaten Kreis Zugriff sein darf. Mit anderen Worten "Nicht gelistet" oder "Privat", denn dann sind die Videos nicht öffentlich zugänglich.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

EvilMonkey

Super-Moderator

  • »EvilMonkey« ist männlich

Beiträge: 710

Dabei seit: 11. März 2013

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 181

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:47

Das Miniaturwunderland hat da definitiv nix gegen und dieser ganzen Kram mit "auf privat stellen" ist auch unnötig.

Ich verlinke mal: http://www.miniatur-wunderland.de/besuch/service/foto-film/

Zitat: (jegliche kommerzielle Verwendung bedarf der schriftlichen Genehmigung)

Privat heißt nur, dass du es nicht kommerziell benutzen sollst. Ich war selbst vor ein paar Monaten da und hab nochmal nachgefragt. Die haben sogar Schließfächer mit integrierten Ladegeräten und verkaufen explizit Speicherkarten. Jeder zweite rennt da mit einer dicken DSLR rum. Es öffentlich auf Youtube veröffentlichen geht klar. Wenn du absolut auf Nummer sicher gehen willst, monetarisiere es nicht.

Das MiWuLa teilt auf ihre FB-Seite sogar öfters mal Fotos und Videos die sie mögen.
Wo das Gerücht herkommt, die hätten da was gegen, ist mir ein Rätsel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EvilMonkey« (2. Februar 2014, 12:55)


Social Bookmarks