Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Dezember 2013, 14:19

YouTube und "Google+"-Profile: Name ändern

Ich habe gestern ein paar Änderungen am YouTube-Channel des Amateurfilm-Forums und an dem meines Filmteams gemacht. Nun fiel mir heute auf, dass ich bei meinem Channel den Namen ändern konnte (der Accountname ist stepaheadfilms2002, aber ich konnte ihn problemslos auf "step ahead films" ändern). Es gibt da beim Ändern auch nur ein Eingabefeld.

Beim AFF-Channel bzw. Profil hingegen (Accountname AmateurfilmForum) kann ich keine Änderung machen. Ich würde das gerne mit Bindestrich schreiben, also "Amateurfilm-Forum". Ich habe zwei Eingabefelder, Vorname und Nachname. Das allein ist schonmal schlecht. Ich kann auch kein Leerzeichen oder einen Punkt im Nachname-Feld eingeben, denn dann sagt Google+, dass das gegen die Namensrichtlinien verstößt.

Offenbar hat mein Filmteam-Google-Profil einen anderen Accounttyp als das AFF-Profil. Woran kann das liegen? Wie kann ich dafür sorgen, dass der zum AFF-YouTube-Channel gehörige Google-Account kein "Personenaccount" ist, sondern wie der andere der einer "Organisation"?

EDIT: So würde es theoretisch gehen: http://techhive.de/youtube-namen-durch-v…ehts-271917564/ Aber nicht beim AFF-Channel!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (8. Dezember 2013, 15:04)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Dezember 2013, 16:30

War vielleicht irgendjemand von euch mal in der Lage, zwei YouTube-Channels, die unter verschiedenen Mailadressen laufen, unter einem Google-Account zusammenzufassen? Auch das haut nicht hin.

Ich möchte nur einen Gesamt-Google-Account haben, nur ein Google+ Profil unter meinem echten Namen. Darin soll es zwei Google+ Seiten geben, die jeweils für die beiden YouTube-Channels da sind (damit ich die Channelnamen ändern kann). Es haut nicht hin, egal was ich mache. Ich bin langsam am Verzweifeln...

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. Dezember 2013, 15:40

Ich schreibe jetzt mal direkt an den Google-Support...

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 2 012

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 323

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 21. Dezember 2013, 17:27

Halt uns auf dem Laufenden :)

Jumperman

unregistriert

5

Samstag, 21. Dezember 2013, 20:19

Ähnliches Problem hatte ich auch mal und meine Lösung: Es geht einfach nicht :S

Wollte damals auch einen YouTube-Namen ändern lassen und hab mich an den Support gewandt. Hab dann teils vergefertigte Antworten gekriegt mit kryptischen Anleitungen, die einfach nicht stimmten. Ich sollte auf Einstellungsseiten Links klicken, die nicht existierten usw.
Nach mehrmaligem Hin und Her und immer wieder Nachfragen meinerseits, hab ich dann irgendwann keine Anwort mehr erhalten und aufgegeben.
Ich denke, solang du nicht ein Millionen-Klick-Channelbetreiber bist und ihnen nicht dick Kohle verschaffst, scheissen die auf solche Anfragen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. Dezember 2013, 20:49

Ich habe Anleitungen gefunden, die nur wenigen Monate alt sind. Aber die klappen auch nicht. Genau wie bei deinen Supportantworten gibt es einfach bestimmte Menüpunkte nicht.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 21. Dezember 2013, 21:17

Zum Teil stehen manche Optionen auch nur manchen Partnern offen. Ein Netzwerk könnte hier sicherlich hilfreich sein.
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

8

Samstag, 21. Dezember 2013, 22:32

Beim AFF-Channel bzw. Profil hingegen (Accountname AmateurfilmForum) kann ich keine Änderung machen. Ich würde das gerne mit Bindestrich schreiben, also "Amateurfilm-Forum". Ich habe zwei Eingabefelder, Vorname und Nachname. Das allein ist schonmal schlecht. Ich kann auch kein Leerzeichen oder einen Punkt im Nachname-Feld eingeben, denn dann sagt Google+, dass das gegen die Namensrichtlinien verstößt.


Hi! Seit der Übernahme und endgültigen Umstellung durch google+ (ich glaube im August oder September) funktionieren all diese youtube-Tutorials etc. nicht mehr. Google+ hat diese Möglichkeit vor kurzem abgeschafft, da kannst du an den Support schreiben, soviel du willst.
Spaßeshalber habe ich eben mal meinen Account (zwei Namensfelder für Vor- und Nachnamen) versucht, in Amateurfilm-Forum umzubennen (mit von dir gewünschtem Bindestrich ;) ) - das funktioniert:


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 332

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1212

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Dezember 2013, 12:56

Mitunter tauchen manche Buttons auch nur in Chrome auf. Sollte hier aber nicht der Grund sein.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 459

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 442

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 5. Januar 2014, 16:50

Das Ursprungsproblem (die Namensänderung) hat sich nun erledigt, da ich meine zwei YouTube-Kanäle in einem Google-Account zusammengefasst habe. Jeder Kanal hat darin eine zugehörige Google+Seite und somit kann ich bei beiden Kanälen nun problemlos einen Kanalnamen eingeben, der nicht aus Vorname und Nachname bestehen muss.

Hier nun die Lösung für das Zusammenführen, falls jemand mal das selbe Problem haben sollte:

Im zu übernehmenden YouTube- bzw. Google-Account muss man eine Google+Seite erstellen, die man mit diesem YouTube-Account verknüpft.

Danach geht man in das Dashboard der Google+Seite und fügt den Google-User des Haupt-Accounts als Administrator hinzu. Das ist der, der den YouTube-Kanal übernehmen soll.

Jetzt kommt der wichtige Part: Man muss 14 Tage warten!

Nach diesen 14 Tagen kann man im zu übernehmenden Account den vorher hinzugefügten Administrator als Inhaber deklarieren. D. h. man überträgt dem Haupt-Account die Rechte an der Google+Seite und somit automatisch auch den YouTube-Account.

Im Anschluss kann man den alten Google-Account vollständig löschen und hat nun nur noch einen Google-Account mit (in meinem Fall) zwei YouTube-Accounts.

Danke für eure Antworten.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Selon Fischer

Verwendete Tags

Account, Google, Google+, Profil, youtube

Social Bookmarks