Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HornkleeTV

Hell van Sing

  • »HornkleeTV« ist männlich
  • »HornkleeTV« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 564

Dabei seit: 10. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 96

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 11. Oktober 2013, 18:36

Wer sind die neuen Monty Python? Oder ist dieser Humor tot?

Tachens Community!
Als passionierte Witzfigur... obwohl nee, falscher Start, ach Wurst! Jedenfalls betrachte ich seit einiger Zeit die Szene jener Filme, die sich mit einem guten (bisweilen auch etwas flachen) Humor annehmen. Nun bin ich ein großer Monty Python Fan, der "Das Leben des Brian" als den bis heute voll größten Schwachsinn in Reinkultur ansieht den es je gab - und das meine ich durchweg positiv.
Wenn ich mir die aktuellen Filme (außerhalb von YouTube und dessen 5min-Clips) anschaue, finde ich heutzutage niemanden mehr, der diese Art von Humor, welcher ja bis heute immer noch ein wahrer Brüller ist, bedient. Habe ich da etwas verpasst? Wer sind die nächsten Monty Python? Warum nimmt sich keiner dieser (professionellen Trash-)Humorfilmart an? Wünscht ihr euch auch solche Filme?
Ich bin gespannt wie die Diskussion hier so verläuft, mit freundlichen Grüßen,
Hell van Sing

PS: Laut Wikipedia haben MP für 2014 einen neuen Film angekündigt, juhuu!
"Zeit ist Geld." - "Warum bin ich dann immer pleite?"
Quelle: Lyrialia (Werk: Er, Ich und das Irgendwann)

2

Freitag, 11. Oktober 2013, 19:03

Als Pioniere des filmischen Nonsens-Humors bzw. der Nonsens-Parodie kann man auf internationaler Ebene ja in erster Linie drei Namen nennen: Die Comedy-Truppe Monty Python, Mel Brooks ("Spaceballs", "History of the World") und das ZAZ-Trio ("Die nackte Kanone", "Airplane!", "Hot Shots!"). Alle drei haben wirklich herrlich komische Werke geschaffen und das Genre bzw. Sub-Genre geprägt.

Wenn ich Vergleiche in der Neuzeit suchen müsste, fällt mir da vor allem das Frat Pack rund um Ben Stiller, Will Ferrell, Jack Black & Co. ein, was in der Richtung trotz einiger schwacher Flops am besten aufgestellt ist, zumindest in Hollywood. Absolute Must Sees sind "Anchorman", "Zoolander" und "Tropic Thunder"! Eine weitere, noch neuere Hollywood-Gruppierung ist die Judd Apatow-Crew, bei der u.a. Seth Rogen, James Franco, Jonah Hill und Danny McBride mitmischen. Hier würde ich mir definitiv "Ananasexpress" und "Superbad" anschauen, ich persönlich fand auch "Your Highness" irre komisch (aber das ist wohl Geschmackssache ^^).

Ein wirklicher Vergleich zu Monty Python, und in Deutschland ein absoluter Geheimtipp, sind die Jungs von The Mighty Boosh. Julian Barratt und Noel Fielding haben einen herrlich skurrilen und total schrägen Humor, der originell ist und trotzdem an Monty-Python-Zeiten erinnert. Die britische Truppe (zu der auch noch Noels Bruder und andere gehören) hat eine gleichnamige Serie produziert, die zum Witzigsten in puncto Nonsens-Humor zählt, was ich bisher im 21. Jahrhundert sehen durfte. Die Serie ist nur auf Englisch erhältlich, das sollte aber definitiv niemanden davor abschrecken sie zu gucken (Original ist ja sowieso immer am besten ;) )! Hab sie mir damals sofort in London gekauft, nachdem ich schon einige Folgen in Amerika gesehen hab. Man kann sie aber auch einfach bei Amazon bestellen (nein ich werde nicht von Mighty Boosh für Werbezwecke bezahlt :D :D ).

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 2 073

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 218

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:58







Da muss ich FBraun zustimmen. Diese Filme fand ich persönlich sehr witzig.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“

Ähnliche Themen

Social Bookmarks