Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

VideoDude

Registrierter Benutzer

  • »VideoDude« ist männlich
  • »VideoDude« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 12. Juli 2013

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Juli 2013, 15:42

Bewegungen synchronisieren

Hallo

ich hab die Suche bemüht, aber leider nichts gefunden was so auf meine Frage passt.

Wie kann ich zwei gefilmte objekte in der Bewegung Synchronisieren. Z.B. hat jemand ein Tablett in der Hand und läuft damit rum (Dadurch bewegt sich ja zwangsläufig das Tablet hoch, runter, vor und zurück) auf das Tablet will ich ein zweites Objekt per greenscreen draufsetzen. Nun hab ich das Problem eben das ich die Bewegungen nicht synchron bekomme.

Mein Equipment ist eine JVC GZ HD30 und Magix video delux pro

Jemand eine Idee?

z3r0_88

Registrierter Benutzer

  • »z3r0_88« ist männlich

Beiträge: 81

Dabei seit: 5. April 2013

Wohnort: Lüneburg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Juli 2013, 15:56

Bei Magix keine Ahnung.
Bei After Effects nennt sich das Motoin-Tracking. es analysiert einen punkt deines videos und macht so eine Bewegungsspur. Darauf kannst du dann deinn gekeyten clip setzen, der somit immer dieser Spur folgt.

wabu

lernt noch

  • »wabu« ist männlich

Beiträge: 1 032

Dabei seit: 12. Mai 2012

Wohnort: Pinneberg

Hilfreich-Bewertungen: 170

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Juli 2013, 19:14

Das geht bei Magix auch: es heißt da: an Bildposition heften.

Wenn der Kontrast gut ist:

http://www.youtube.com/watch?v=qTsmLImVAbE

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

VideoDude

VideoDude

Registrierter Benutzer

  • »VideoDude« ist männlich
  • »VideoDude« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 12. Juli 2013

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 12. Juli 2013, 20:24

Vielen Dank für die prompte und gute Antwort. Muss ich gleich mal testen.


...nochmal Danke. Habs gefunden getestet und für Gut befunden. :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VideoDude« (12. Juli 2013, 23:28)


Social Bookmarks